Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt. Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt.

Rundreise

Nord-Thailand mit Goldenem Dreieck

Veranstalter

Kuoni Reisen

Reisedauer

8 Tage

Art der Rundreise

Gruppenreise, Private Rundreise

Preis pro Person

ab CHF 1'448

Offerte anfragen

Das Beste Thailands: Erleben Sie die bunte Kultur, die ursprünglichen Bergstämme und zauberhafte Naturpanoramen. Kulturinteressierte freuen sich auf Ayutthaya und Sukhothai.

Reiseprogramm

1. Tag: Bangkok

(Di, So) Individuelle Anreise Ihrem Übernachtungshotel. Der Tag steht zur freien Verfügung. Optional haben Sie nachmittags Gelegenheit zu einer erlebnisreichen Bootsfahrt durch die Klongs des Chao Phraya Flusses (nicht inklusive). Während dieses fakultativen Ausflugs beobachten Sie das alltägliche Leben der Einheimischen am Fluss und die Tempel entlang der Wasserstraßen. Nicht umsonst nennt man Bangkok auch das „Venedig des Ostens“. Sie machen auf der Rückfahrt Halt am Wat Arun, dem «Tempel der Morgenröte», dessen 79 Meter hohe Silhouette zu den Wahrzeichen von Bangkok gehört. Im Anschluss Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in Bangkok im Hotel Ibis Riverside.

2. Tag: Bangkok

(Mi, Mo) Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Buchen Sie z.B. den Ausflug «Bangkok entdecken» mit Besichtigung des Königspalastes oder für den Abend eine romantische Dinner-Cruise auf dem Fluss (Ausflüge nicht im Reisepreis enthalten). Oder Sie entdecken Bangkok auf eigene Faust. Mit dem Sky-Train kommt man kostengünstig und ohne Verkehrschaos in den verstopften Strassen der Metropole schnell von A nach B. Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel in einem der vielen Einkaufszentren Bangkoks? Auch kulturell und vor allem kulinarisch hat die «Stadt der Engel» viel zu bieten. Unzählige Tempel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden und für hungrige Entdecker gibt es an jeder Strassenecke köstliche, lokale Leckereien. Wussten Sie schon, dass in Thailand bis zu siebenmal am Tag gegessen wird? Guten Appetit! (F)

3. Tag: Ayutthaya – Phitsanulok

(Do, Di) Frühmorgens geht es mit dem Bus in Richtung der ehemaligen Hauptstadt Siams, Ayutthaya, die 1767 von den Burmesen zerstört wurde. Hauptanziehungspunkte sind die riesige Bronzestatue im Mongkol Borpith Tempel und die drei historischen Pagoden im Wat Srisanpetch. Nach der Besichtigung führt Sie die Fahrt nach Phitsanulok, wo Sie den Tempel Wat Mahathat mit seinem, Abbild des Goldenen Buddhas besichtigen. Das Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant unterwegs ein. Eine Nacht im Imperial Hotel and Convention Centre Phitsanulok . (F, M)

4. Tag: Phitsanulok - Sukhothai

(Fr, Mi) Am Morgen fahren Sie nach Sri Satchanalai und besuchen die lokale Gemeinde Ban Na Thon Chan, wo nachhaltige Landwirtschaft betrieben wird. Sie fahren mit einem E-Tan (thailändischer Traktor) durch die kleinen Dörfer und halten an, um Obst zu pflücken und um ein paar der Häuser zu besuchen. Auch sehen Sie die lokale Produktion von Möbeln, Essstäbchen, Holzpuppen und Textilien. Die idyllische Natur der Sie umgebenden grünen Reisfelder können Sie bei einem Spaziergang über die Brücke genießen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant, danach Weiterfahrt nach Sukhothai, der ehemaligen Hauptstadt des alten Königreichs. Während eines Spaziergangs durch den historischen Park bewundern Sie zahlreiche Tempel, Skulpturen und Stuckarbeiten. Westlich der alten Stadt stossen Sie auf die Überreste des Königstempels Wat Sri Chum mit seiner 11 m hohen, sitzenden Buddha-Statue und erreichen am späten Nachmittag Ihr Übernachtungshotel in Sukhothai. Eine Nacht im Legendha Sukhothai. (F, M)

5. Tag: Sukhothai - Chiang Rai

(Sa, Do) Noch vor dem Frühstück haben Sie Gelegenheit, beim morgendlichen Almosengeben zuzuschauen, eine thailändische Tradition, die seit tausenden von Jahren durch die buddhistische Überlieferung weitergegeben wird. Ein Akt der Grosszügigkeit, der von Geiz, Gier und Egoismus befreit und den Spender stattdessen mit Glück und Freude erfüllt. Thailändische Kinder werden von ihren Eltern dazu erzogen, von frühester Kindheit an Almosen an Mönche zu geben. Zum Frühstück kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Gut gestärkt fahren Sie in Richtung Norden. Sie erreichen Phrae, wo Sie den Tempel Wat Phra That Suthon Mongkhon Khiri besichtigen, der für seine filigranen Skulpturen und Gebäude im Lanna-Stil aus Goldteak bekannt ist, in denen Reliquien von Lord Buddha aufbewahrt und Buddha-Statuen ausgestellt sind. Ausserdem finden Sie hier Lanna-Musikinstrumente und antike Waffen aus längst vergangener Zeit. Danach geht es weiter zum traditionellen Dorf Morhom, wo Stoffe hergestellt werden, die von Hand mit Indigo tiefblau gefärbt werden. Auf dem Weg weiter nördlich in Richtung Chiang Rai machen Sie Halt am Tempel Wat Rong Khun («Weisser Tempel»). Weiterfahrt nach Chiang Rai. Eine Nacht im Wiang Inn Hotel. (F, M)

6. Tag: Chiang Rai - Chiang Mai

(So, Fr) Weiter geht es zum Goldenen Dreieck, wo die Grenzen von Thailand, Laos und Myanmar am Mekong-Fluss zusammentreffen. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Mekong (nicht im Reisepreis enthalten). Anschliessend besuchen Sie ein urtümliches Dorf des Lahu-Bergstammes. Schliesslich erreichen Sie Ihr Übernachtungshotel in Chiang Mai. Sollte Ihr Aufenthalt in Chiang Mai auf einen Sonntag fallen, dann besuchen Sie doch den Wochenendmarkt (Chiang Mai Walking Street). 2 Nächte im Amora Tapae Hotel Chiang Mai. (F, M)

7. Tag: Chiang Mai

(Mo, Sa) Morgens besuchen Sie das Elefantencamp Mae Sa. Hier haben die Mitarbeiter mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Pflege der „Grauen Riesen“. Von den fürsorglichen Mahouts (Elefantenpfleger) lernen Sie viel Interessantes über den Charakter der eindrucksvollen Tiere. Am Nachmittag besichtigen Sie in Chiang Mai, die «Rose des Nordens», den eindrucksvollen Tempel auf dem Berg Doi Suthep, wo Sie bei klarer Sicht einen weiten Blick über die Stadt haben.Außerdem statten Sie denTempeln Wat Umong und Wat Suan Dok einen Besuch ab. Abends erwartet Sie zurück in Chiang Mai ein Farewell Dinner im The Riverside Chiang Mai Bar & Restaurant. Transfer zum Hotel bis spätestens 22Uhr. Wenn Sie länger bleiben möchten, erfolgt der Transfer zurück zum Hotel in Eigenregie. (F, M, A)

8. Tag: Chiang Mai

(Di, So) Ende der Reise nach dem Frühstück in Ihrem Übernachtungshotel. (F)

Abreisen 2023 / 2024:

Gruppenreise: Sonntags ab 05.11.2023 und optional dienstags in FEB & MAR

Privatreise: täglich

mehr anzeigen

Highlights

  • Thailand von Bangkok bis in den Norden auf einen Blick – ideal für Erstbesucher!
  • Sukhothai Historical Park und Ayutthaya – Geschichte so weit das Auge reicht!
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Auch als Privatreise buchbar
  • Garantierte Durchführung ab 2 Personen
  • Mehrere Hotelkat. zur Auswahl
  • Mehrere Varianten buchbar
  • Wöchentliche Abfahrten

Inbegriffene Leistungen

  • Gruppenreise lt Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 7 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse
  • 7x Frühstück (F), 5x Mittagessen (M), 1x Abendessen (A)
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf

Beratungstermin

Ihr Reisetraum – unsere schönste Herausforderung. Gerne beraten wir Sie flexibel:

Offertenanfrage Nord-Thailand mit Goldenem Dreieck

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie sich eine massgeschneiderte Offerte oder ein Angebot erstellen lassen.

Veranstalter

Kuoni Reisen

Reisedauer

8 Tage

Art der Rundreise

Gruppenreise,

Private Rundreise

Preis pro Person

ab CHF 1'448