Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt. Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt.

Rundreise

Im Reich der Büffel & Cowboys

Veranstalter

Kuoni Reisen

Reisedauer

17 Tage

Art der Rundreise

Mietwagen Rundreise, Private Rundreise

Preis pro Person

ab CHF 1'896

Offerte anfragen

«The Real America» – das Land der Cowboys und Indianer mit vielen Relikten des Wilden Westens. Buffalo Bill begann hier seine Karriere als Wegsucher für neue Eisenbahnstrecken, seine Geschichte ist im Buffalo Bill Historic Center in Cody dargestellt.

Reiseprogramm

1. Tag: Denver

Nach der Ankunft Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Eine Nacht im DoubleTree by Hilton Denver Central Park.

2. Tag: Denver - Cheyenne

Colorados Hauptstadt Denver befindet sich am Präriesaum – einer Ebene in der luftigen Höhe von 1.600 Metern über dem Meeresspiegel. Sie ist umgeben von hohen Bergen und bietet dadurch ein wirklich reizvolles Panorama auf diesen gewaltigen Gebirgszug. Geniessen Sie noch etwas Zeit in der Stadt bevor Sie nach Cheyenne fahren, der Stadt der Cowboys in Wyoming. Eine Nacht im Hotel Little America Cheyenne. Ca. 165 km

3. Tag: Mount Rushmore - Rapid City

Heute geht die Fahrt nach South Dakota. Durch den Custer State Park in den Black Hills kommen Sie zu den Präsidentenköpfen am Mount Rushmore. Hier sehen Sie von links nach rechts die Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln, wobei jedes Porträt 18 m hoch ist. 2 Nächte im Hotel Best Western Ramkota Rapid City. Ca. 520 km

4. Tag: Badlands Nationalpark

Erkunden Sie die Black Hills und den Badland Nationalpark, welcher Grasebenen sowie vom Wind und Wasser geformte Canyons darstellt. Eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten ist die «The Wall»: eine 160 km lange Felsformation von abgestuften Klippen, die sich durch die trockene Graslandschaft zieht. Diese riesige Barriere wurde von Niederschlägen zu bizarren Skulpturen und scharfkantigen Felsgebilden geformt. Dazwischen hat das eindringende Wasser Hohlräume geschaffen.

5. Tag: Badlands Nationalpark – Medora

Legen Sie auf der heutigen Fahrt nach Medora einen Stopp in Deadwood ein und besuchen Sie Kevin Costner’s Midnight Star Saloon, der Erinnerungsstücke seiner zahlreichen Kinofilme beherbergt. 2 Nächte im Badlands Motel. Ca. 420 km

6. Tag: Theodore Roosevelt Nationalpark

Geniessen Sie heute den Theodore Roosevelt Nationalpark, der in den weitläufigen Badlands North Dakotas liegt. Wandern, Reiten oder Bootfahren sind nur einige Aktivitäten, die Sie im Nationalpark unternehmen können.

7. Tag: Medora - Billings

Fahrt durch die schier endlose Prärie Ost-Montanas nach Billings, der grössten Stadt des Staates. Eine Nacht im Hotel Best Western Plus Clock Tower Inn. Ca. 450 km

8. Tag: Billings - Cody

Heute fahren Sie über die Beartooth Mountains und über den Chief Joseph Pass, einer der spektakulärsten Routen der USA, nach Cody, Heimat des legendären Buffalo Bill. Eine Nacht im Hotel Holiday Inn Cody. Ca. 275 km

9. Tag: Cody - Yellowstone Nationalpark

Weiter geht es zum nächsten Highlight: der Buffalo Bill Cody Scenic Byway schlängelt sich entlang des North Fork Shoshone River dem Yellowstone Nationalpark entgegen. Der älteste Nationalpark der USA erwartet Sie: beindruckende Geysire, kochende Schlammlöcher, riesige Bisonherden, weite Täler, donnernde Wasserfälle und unberührte, wilde Wälder werden Sie beeindrucken. 2 Nächte im Grant Village. Ca. 165 km

10. Tag: Yellowstone Nationalpark

Stehen Sie früh auf und geniessen Sie den Tag im Yellowstone Nationalpark, einem UNESCO Weltnaturerbe. Aufgrund seiner Lage über der Magmakammer des Yellowstone Vulkans befinden sich etwa 10.000 heisse Quellen und 300 Geysire in dem Gebiet. Der Park vereint verschiedenste Attraktionen wie z. B. den Geysir Old Faithful, der regelmässig, in Abständen von 60 bis 90 Minuten, seine Wasserfontäne in die Höhe spuckt. Im Rückzugsgebiet des Parks findet man Bisons und Gabelböcke. In den tiefer gelegenen Regionen sind Maultierhirsche, Pumas und Luchse heimisch und im Hinterland kann man mit etwas Glück Wölfe, Kojoten und Grizzlybären sehen.

**11. Tag: Grand Teton Nationalpark - Jackson **

Der Grand Teton National Park bietet Ihnen eine spektakuläre Gebirgslandschaft mit kristallklaren Seen und einer aussergewöhnlichen Tierwelt. Weitläufige Wiesen, teilweise mit bewaldeten Hügeln und Seen, erstrecken sich entlang des Fusses der Bergkette. Wie wäre es mit einer Wanderung entlang der knapp 300 km langen Wanderwege, die sich kreuz und quer durch den Park ziehen oder mit einem Wildwasser-Rafting am Snake River? Ein gut ausgebautes Fahrradwegnetz durch den Park komplettiert das Angebot im Outdoorparadies. Sie fahren weiter nach Jackson, eine Westernstadt mit hippem Flair. Eine Nacht in der Togwotee Mountain Lodge. Ca. 125 km

12. Tag: Jackson - Flaming Gorge

Es folgt die Fahrt durch die Wild River Mountains, eine der wildesten Landschaften in den USA. 2 Nächte in der Red Canyon Lodge. Ca. 390 km

13. Tag: Flaming Gorge

Geniessen Sie die traumhafte Landschaft von Flaming Gorge: unternehmen Sie eine Wanderung und erleben Sie die unberührte Natur auf eigene Faust.

14. Tag: Flaming Gorge - Steamboat Springs

Von Flaming Gorge geht es weiter nach Steamboat Springs, ein idyllischer Ort der nicht nur im Winter zum Verweilen einlädt. Eine Nacht im Hotel Holiday Inn Steamboat Springs. Ca. 330 km

**15. Tag: Steamboat Springs - Estes Park/ Rocky Mountain Nationalpark **

Heute fahren Sie in Richtung Osten zum Rocky Mountain Nationalpark. Der ganzjährig stark frequentierte Nationalpark ist bekannt für seine Ausblicke auf die gewaltige Gebirgskette der Rocky Mountains sowie der Tier- und Pflanzenwelt. Mehr als 250 Quadratkilometer des Parks zählen zur alpinen Tundra, eine Landschaft die in Nordamerika mit 3.400 Metern weitaus höher liegt als in Europa. Wie wäre es mit einer Wanderung: Innerhalb des Parks hört man den unvergesslichen Klang der Wasserfälle, von denen es sehr viele gibt. Danach geht die Fahrt weiter nach Estes Park, einer Resortgemeinde in den Bergen. Eine Nacht im The Ridgeline Hotel. Ca. 235 km

16. Tag: Estes Park/Rocky Mountain Nationalpark - Denver

Heute geht es zurück nach Denver. Vielleicht finden Sie noch Zeit die vielen Museen, Parks und Geschäfte zu besuchen. Eine Nacht im DoubleTree by Hilton Denver Central Park. Ca. 105 km

17. Tag: Denver

Die Autoreise endet mit dieser Übernachtung und der Abgabe des separat gebuchten Mietwagens. Individuelle Verlängerung möglich.

mehr anzeigen

Highlights

  • Natur pur auf spektakulärer Route durch den Nordwesten der USA.
  • Yellowstone NP: Bisons, Bären, Wölfe, Schlammgeysire und mächtige Wasserfälle
  • Ein Traum für Outdoor-Enthusiasten: Mountain Biking, Wandern, Klettern uvm.
  • Top Wanderdestination
  • Freie Wahl des Mietwagens
  • Individuelle Verlängerungen

Inbegriffene Leistungen

  • Autoreise lt. Reiseverlauf
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels (zweckmässig bis Mittelklasse)
  • Individueller Reiseverlauf

Nicht inbegriffene Leistungen

  • Mietwagen nicht inklusive

Beratungstermin

Ihr Reisetraum – unsere schönste Herausforderung. Gerne beraten wir Sie flexibel:

Offertenanfrage Im Reich der Büffel & Cowboys

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie sich eine massgeschneiderte Offerte oder ein Angebot erstellen lassen.

Veranstalter

Kuoni Reisen

Reisedauer

17 Tage

Art der Rundreise

Mietwagen Rundreise,

Private Rundreise

Preis pro Person

ab CHF 1'896