CHF 200.– Neukundenrabatt auf Ihre erste Reise mit Kuoni. CHF 200.– Neukundenrabatt auf Ihre erste Reise mit Kuoni.

Korfu Ferien

Korfu hat viele Gesichter: Traditionelle Bergdörfer, idyllische Lagunen und unerschlossene Küstenstreifen finden sich neben Touristenstränden mit breitem Unterhaltungsangebot.

Die Einflüsse der verschiedenen Eroberer prägen die Insel: In Korfu-Stadt etwa haben die Italiener prächtige venezianische Gebäude hinterlassen, die Briten einen Palast aus maltesischem Kalkstein und die Franzosen elegante Arkaden. Kaiserin Elisabeth von Österreich, bekannt als Sissi, liebte diese Insel. In ihrem Schloss südwestlich von Korfu-Stadt erholte sie sich jeweils vom anstrengenden Leben am Hof.

Reiseziele Korfu

Inhalte von Google Maps werden aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt.

Unsere Angebote

48 Suchergebnisse

Unsere Reiseexperten

Profitieren Sie von unserem Wissen und lassen Sie sich beraten.

Alle Reiseexperten

Beratungstermin

Ihr Reisetraum – unsere schönste Herausforderung. Gerne beraten wir Sie flexibel:

Jetzt online buchen

 
 

Kataloge Strandferien

In unseren Katalogen finden Sie eine Fülle von Ferienideen.

Alle Kataloge

Helvetic Tours Badeferien in der Nähe

Kanarische Inseln, Madeira, Ägypten, Marokko, Malta

iPaper Bestellen

Wissenswertes zu Korfu

Sehenswertes

Museum für asiatische Kunst, Palast des St. Michael und St. Georg, Korfu-Stadt: Bemerkenswerte Kunstschätze aus China, Japan, Indien, Tibet und Korea in der einstigen Königsresidenz, dem Palast des St. Michael und St. Georg.

Achilleion-Schloss: Das Schlösschen südwestlich von Korfu-Stadt war der bevorzugte Aufenthaltsort von Kaiserin Elisabeth «Sissi» von Österreich, die das von Terrassengärten umgebene Schloss von italienischen Architekten erbauen liess.

Ionisches Sommer-Musik-Festival: Im Juli/August, mit kulturellen Veranstaltungen wie Konzerten und Theateraufführungen.

Shopping

Mitbringsel: Für Kunst empfiehlt sich «Ilios» in Agios Georgios Pagon, für Keramik «Apostolidis» in Korfu-Stadt. Oliven und aromatisches Olivenöl sind überall zu finden. Markt: Bei der neuen Festung in Korfu-Stadt findet jeweils vormittags (ausser am Sonntag) ein Markt mit Obst, Gemüse, Gewürzen und Kleidern statt.

Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen: In Korfus Altstadt bieten unzählige Geschäfte Olivenöl, Olivenölprodukte, Kumquat-Likör, Schmuck, Lederwaren, Blütenhonig, Wein und Töpferwaren an.

Ausflüge

Ab in den Norden: Fahrt nach Paleokastritsa und Besuch des byzantinischen Klosters. Weiter nach Lakones, einem Dorf mit traumhafter Sicht auf die Westküste. Via Troumpeta-Berg führt die Tour nach Kassiopi, dann weiter der reizvollen Ostküste entlang.

Strände

Agios Georgios: Einer der traumhaftesten Strände der Insel, und einer der wenigen, die nicht in der Nähe eines Dorfes oder Städtchens liegen.

Nachtleben

Die Orte Ipsos im Nordosten und Sidari im Norden bieten das vielfältigste und bunteste Angebot für Nachtschwärmer.