Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt. Gesucht, gebucht, gespart: CHF 200.– Willkommensrabatt.

Malediven Ferien

Der Himmel auf Erden — und der Garten Eden unter Wasser. Die Malediven, ein Inselmeer aus Namen, an deren Aussprache sich unsere Zunge reibt. Und doch sind Villingili, Athuruga und wie sie alle heissen wie gemacht, Ihren Traum von den perfekten Ferien wahrzumachen.

Schneeweisse Sandstrände, sattgrüne Palmenwälder und Blütenduft bilden die Verwöhnkulisse für Spitzenhotels. Jede Insel ist ein kleines Königreich, dessen überquellende Schatzkammern sich Ihnen beim Tauchen und Schnorcheln öffnen. In den Riffs vergnügen sich bunte Fische in eigenwillig geformten Korallen- und Pflanzengärten — ein prächtiges Schauspiel, das jede Fantasie übersteigt. Vor ihren Augen, in Reichweite, zuweilen hautnah.

Unvergessliche Eindrücke: Wie bizarre Schatten gleiten Manta-Rochen lautlos an ihnen vorbei. Riesige Fischschwärme tanzen in choreografischer Perfektion ein exklusives Ballett für Sie. Schwere, sanftmütige Walhaie und gepanzerte Meeresschildkröten ziehen unbeirrt ihre majestätischen Bahnen.

Reiseziele Malediven

Inhalte von Google Maps werden aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt.

Unsere Angebote

94 Suchergebnisse

Unsere Reiseexperten

Profitieren Sie von unserem Wissen und lassen Sie sich beraten.

Alle Reiseexperten

Beratungstermin

Ihr Reisetraum – unsere schönste Herausforderung. Gerne beraten wir Sie flexibel:

Jetzt online buchen

 
 

Kataloge Indischer Ozean

In unseren Katalogen finden Sie eine Fülle von Ferienideen.

Alle Kataloge

Kuoni Indischer Ozean

Malediven, Mauritius, Seychellen, La Réunion, Sri Lanka

iPaper Bestellen

Wissenswertes zu Malediven

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit

November bis April: Temperaturen das ganze Jahr durch bei 27-30 Grad. Täglich tropische Schauer zwischen Mai und November, trotzdem noch einige Sonnenstunden.

Beste Reisezeit

Dezember bis April sind die trockensten Monate auf den Malediven. Zu dieser Zeit regnet es in der Regel an wenigen Tagen. Während der restlichen Monate kann es infolge des Südwest- Monsuns gelegentlich zu starken Regengüssen kommen.

Religion

Auf den Malediven ist der Islam die Staatsreligion. Als besonders wichtiges religiöses Ereignis gilt der Fastenmonat Ramadan. Den Beginn bestimmt die exakte Messung des Mondstandes wenige Tage davor. Während dieser Zeit sind Einschränkungen bei den Dienstleistungen möglich. Der Freitag ist auf den Malediven ein Feiertag. Die Behörden und die meisten Geschäfte sind geschlossen. Nach Abschluss der Gebete öffnen viele Ladenbesitzer ihre Lokale wieder.

Eigene Zeit

Auf einigen der Ferieninseln der Malediven ticken die Uhren im wahrsten Sinne des Wortes anders. Um den Gästen längeres Tageslicht in den Abendstunden zu gönnen, ist es hier eine Stunde später als in Male.

Sprache

Sowohl Englisch als auch Dhivehi werden auf den Malediven als Amts- und Geschäftssprachen genutzt. Es gibt jedoch so unterschiedliche Dhivehi- Dialekte, dass sich die Bewohner weit auseinanderliegender Atolle nur schwer verständigen können.

Geld

Nach Gesetz werden die Rufiyaa-Preise immer in US-Dollar umgerechnet, so dass in den Hotels alles mit ausländischer Währung bezahlt werden muss. Die gängigen Kreditkarten werden in den meisten Resorts akzeptiert.

Essen und Trinken

Fast alle Grundnahrungsmittel sowie Getränke werden importiert. Je nach Wetterlage treten auch Versorgungsschwierigkeiten auf, weshalb der Speiseplan zeitweise etwas limitiert sein kann. Alkohol darf nicht eingeführt werden. Ausser in Male sind alkoholische Getränke überall erhältlich, aber meist sehr teuer.

Diverses

Wasserbungalows sind für Kleinkinder nicht geeignet. Aufgrund der klimatischen Einflüsse verändern sich die Strände auf den Malediven. Die Katalogbilder werden zwar laufend aktualisiert, trotzdem kann es vorkommen, dass der abgebildete Strand nicht dem Status Quo entspricht. Je nach Jahreszeit kann Seegras angeschwemmt werden. Wegen den Korallen im Meer empfiehlt sich die Mitnahme von Badeschuhen. Auf den Malediven tritt zeitweise eine Raupenart auf, die bei Hautkontakt eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Der Mobiltelefonempfang ist nicht auf allen Inseln gewährleistet. Kontaktieren Sie vor Abreise Ihren Netzanbieter.

Umweltschutz

Seit mehr als 30 Jahren bietet Kuoni als erster Schweizer Reiseveranstalter Reisen auf die Malediven an. Damit dieses Ferienparadies der Nachwelt erhalten bleibt, konzentriert sich Kuoni auf die Fachberatung der Inselmanager bei der Umstellung auf umweltschonende Infrastruktur. Inskünftig versuchen wir, in diesem Bereich den internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch verstärkt zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Hoteliers wollen wir einen Tourismus fördern, der sowohl wirtschaftlich sinnvoll als auch umweltverträglich ist. Helfen Sie mit, eines der letzten Paradiese auf Erden zu bewahren. Da die Malediver praktisch keine Möglichkeiten haben, den Abfall umweltgerecht zu entsorgen, werden auf den meisten Flügen Abfallsäcke verteilt, damit Sie Ihren Sondermüll (z.B. Batterien) zur Entsorgung nach Hause mitnehmen können. Auch die Unterwasserwelt soll geschützt werden. Die Mitnahme von Harpunen und ähnlichen Gegenstände ist deshalb nicht gestattet. Gehen Sie zudem sparsam um mit Wasser. Viele Inselresorts müssen das Süsswasser mittels Entsalzungsanlagen gewinnen.

Manta Reisen

Unvergessliche Ferien im Indischen Ozean und Tauchreisen weltweit – dafür steht Manta Reisen bereits seit 1979. Nicht nur Klassiker wie die Malediven, Mauritius oder die Seychellen sorgen für perfekte Reiseerlebnisse, sondern auch die Leidenschaft unserer Berater: Dank langjähriger Erfahrung und persönlichen Beziehungen in den Destinationen ist Manta Reisen der ideale Partner für Ferien im Indischen Ozean.

Tauch- und Badeferien