Ferien Lanzarote

Timanfaya, Arrecife, Yaiza, Teguise — verheissungsvolle Exotik schwingt mit bei diesen fremdklingenden Ortsnamen. Sie berichten von einer ganz und gar ungewöhnlichen Insel mit viel Charakter.

Feuer, Erde, gewaltige Wasser und Dampf haben auf dieser Insel weite Mondlandschaften mit unzähmbarem Charakter geformt. Skurrile, felsige Giganten in Meeren von erstarrter Lava, urchige Flora, Kakteen, die zäh der Trockenheit und Ungastlichkeit trotzen — faszinierend, wie die Bauern dem dunklen Ascheboden grüne Plantagen und würzigen Wein abtrotzen. Im Norden erlauben die faszinierenden «Jameos del Agua», Lavahöhlen, einen Einblick ins Erdinnere, mit krabbelnden Kreaturen, die aus der Unterwelt zu stammen scheinen. Genutzt als Konzertsäle und Konferenzräume sind sie Sinnbild für das Nebeneinander von Natur und Kultur, dem Zusammenspiel von Leben und Wüste.

An der Küste, wo das Feuer der Insel auf den endlosen Ozean trifft, finden Sie schicke Städtchen und schmucke Dörfer voller Leben. Der Wind lockt hier zum Windsurfen und statt urchiger Landschaft erfreuen malerische Küstenstriche mit goldenen Stränden das Auge.

Jetzt Ferien buchen