Ferien Rhodos

Traumstrände, Sonne, Sand und Meer

Die Insel Rhodos zählt mit über 3000 Sonnenstunden im Jahr, kilometerlangen Sandstränden und beschaulichen Buchten zu Recht als Badeparadies und eines der attraktivsten Ziele für Badeferien in Europa.

Doch Rhodos hat noch viel mehr zu bieten: Zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der ereignisreichen Vergangenheit der Insel warten darauf, entdeckt zu werden, darunter der Grossmeisterpalast des Johanniterordens, Rhodos-Stadt mit seiner imposanten Stadtmauer und viele mehr.

Wer weniger an Geschichte interessiert ist, der tankt Sonne an einem der wunderbaren Strände, an denen auch Wassersportler wir Surfer, Segler und Taucher nicht zu kurz kommen. Wer es aktiv mag erkundet die Insel zu Fuss oder mit dem Velo, und Faliraki bietet mit seiner Ausgehmeile das perfekte Nachtleben.

Jetzt Ferien buchen


 

Unsere Rhodos-Reiseexperten

Wissenswertes

Reich an interessanten Sehenswürdigkeiten, Kulinarik vom Feinsten und traumhaften Hotels: Willkommen in den Dodekanes, eine Gruppe magischer Inseln in der Südägäis, die einfach zum Inselhüpfen geschaffen sind.

Die Inselgruppe Dodkanes mit den Hauptinseln Rhodos und Kos liegt direkt vor der östlichen Türkeiküste. Sie haben ihre Ursprünglichkeit erhalten und bieten zahlreiche ureigene Sehenswürdigkeiten. Hier finden Sie die perfekte Destination für vielfältige Feriengäste. Ob kulturelle Ausflüge, Bummeln durch die Altstadt oder Entspannung am Strand. Für jede Zielgruppe ist das Passende zu finden! So auch auf der grössten Insel der Dodekanes, Rhodos. Die gleichnamige Hauptstadt bietet neben einem grossen Angebot an Shoppingmöglichkeiten eine wunderschöne, von einer gewaltigen Mauer umfassten Altstadt, die seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Schlendern Sie durch die engen Gassen und bestaunen Sie die traumhaften Gebäude – es lohnt sich. Ein weiteres, sehr häufig besuchtes Ausflugsziel ist die sogenannte „weisse Stadt“ Lindos mit seiner bekannten Akropolis. Die touristisch geprägte Stadt präsentiert sich mit einem charakteristischen Bild aus vielen weissen Häusern, kleinen Gassen und etlichen Eseln, welche zur Beförderung der Touristen dienen. Nach einem ca. 20-minütigen Aufstieg auf die Akropolis ist ein Besuch im Restaurant Melenos empfehlenswert. Die kleinere Schwesterninsel Kos hat ebenfalls viel zu bieten. Gemütliche Tavernen in charmanten Bergdörfern wie Zia, herrliche Sandstrände wie der Magic Beach und antike Sehenswürdigkeiten begeistern Touristen aus aller Welt.

Kuoni Reisen – aber sicher. Ihre Ferien sind bei uns in besten Händen.

  • Über 110 Jahre Reiseerfahrung
  • Individuelle Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale – auch bei Online-Buchung
  • Unterstützung bei unvorhergesehenen Ereignissen
  • 24/7 Service - schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds