Ferien Nepal

Himalaya — ein Name, ein Mythos, eine Verheissung. Zehn Achttausender sind Teil des gigantischen Hochgebirgssystems. Der berühmteste und zugleich höchste unter ihnen liegt in Nepal: der Mount Everest. Majestätisch und schneebedeckt überragt er dieses Land, das so vielfältig wie faszinierend ist. Von Norden nach Süden lässt sich Nepal in drei vollkommen unterschiedliche Landesteile aufgliedern, von rauhem Hochgebirgsklima im Norden bis zu tropischem Dschungel im Süden. Dazwischen liegt das Kathmandu-Tal, UNESCO-Weltkulturererbe und Sitz der nepalesischen Hauptstadt, die mit ihrer reichen Kultur und ihrer unverfälschten Exotik noch echtes Asien erleben lässt.

Der Mount Everest hat Nepal berühmt gemacht. Immerhin ist er mit seinen 8848 m der höchste Berg der Erde — sieben weitere der zehn welthöchsten Berge stehen auf nepalesischem Boden. Wie eine weisse Kette säumen die Achttausender die Nordgrenze des Landes und wecken die Sehnsucht der Extremkletterer.
Doch die Hochgebirgsregion ist nur ein Teil des vielseitigen Landes. Die Hauptstadt Kathmandu im Mittelland etwa begeistert mit ihren eindrücklichen Tempelbauten, mit prächtigen Holzschnitzereien, traditionellem Baustil und einer faszinierenden Kultur. Nicht umsonst gehört das Kathmandu-Tal zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Im Süden hingegen, etwa im Chitwan Nationalpark, treffen Sie nicht nur auf tropisches Klima, sondern sehen mit etwas Glück auch Krokodile, Panzernashörner, Elefanten— und vor allem: den König des Dschungels, den Bengalischen Tiger.

Unsere Nepal-Reiseexperten

asia365

Reiseveranstalter der DER Touristik Suisse

Reiseländer wie Japan, China, Bhutan, Nepal, Indien, Myanmar, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien, Timor-Leste, Hongkong und die Philippinen zeichnen das Angebot von Asia365 aus. Die erlesene Reisewelt bietet spannende Reiserouten und Aktivitäten in den Bereichen Rundreisen, Aktivferien und Flussreisen, zusammengestellt von Asien-Experten.

ASIA365 WEBSEITE BESUCHEN