Berge und tropischer Charme

Guyana grenzt an Brasilien, Venezuela, Suriname und den Atlantik. Benannt wurde das Land nach dem gleichnamigen Gebirge an der Grenze zu Venezuela und Brasilien, dem Guyana-Gebirge. Die Einheimischen nennen es auch «Land der vielen Wasser».

Tatsächlich durchziehen die drei mächtigen Flüsse Essequibo, Demerara und Berbice und unzählige kleinere Wasserläufe und Wasserfälle wie die Kaieteur Falls oder die Orinduik Falls das Land. Aufgrund seiner Kolonialgeschichte ist Guyana das einzige englischsprachige Land Südamerikas, Kultur und Lebensweise jedoch sind unverkennbar karibisch.

Dorado Latin Tours

Reiseveranstalter der DER Touristik Suisse

Sie haben Mittel- und Südamerika intensiv bereist oder selbst dort gelebt: Die Mitarbeiter von Dorado Latin Tours organisieren mit Leidenschaft massgeschneiderte Reisen nach Südamerika und Costa Rica. Vom Trekking in Peru über Badeferien in Brasilien bis zur Expeditionskreuzfahrt um die Galapagosinseln – im Angebot finden sich die unterschiedlichsten Reisearten, um der Vielfalt des Kontinents gerecht zu werden.

DORADO LATIN TOURS WEBSEITE BESUCHEN