Faszination Arktis

Ihre Reisedaten
vom 22. bis 30. Juni 2022
vom 19. bis 27. Juli 2022
vom 25. Juli bis 2. August 2022

Expeditionskreuzfahrt an Bord der Silver Wind und Silver Cloud
Reise ab/bis Schweiz

Auf dem zu Norwegen gehörende Archipel geht die Sonne zwischen April und Ende August nie unter, und sie verwandelt diese einsame Gegend in eine glitzernde Welt aus Gletschern, Eis und blühender Tundra. Spitzbergen liegt ca. 700 km nördlich des Nordkaps und ist der nördlichste von Menschen bewohnte Flecken der Erde. Kein anderes Tier in der Arktis fasziniert so wie der Eisbär. Die besten Beobachtungsposten finden Besucher im Norden von Spitzbergen an der Grenze zum Packeis. Auf den Landausflügen entdecken Sie die Natur hautnah und beobachten die Tiere aus sicherer Distanz. Ein unvergessliches Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
 

Ihre Reise im Überblick

  • 3 Reisedaten (9 Tage/8 Nächte):
    22. – 30.6.2022 an Bord der Silver Wind
    19. – 27.7.2022 an Bord der Silver Cloud
    25.7. – 2.8.2022 an Bord der Silver Cloud
  • Eisbären, Walrosse und Millionen von Seevögeln
  • Mächtige Gletscher und blühende Tundra
  • Wanderungen, Zodiac- und Kajaktouren
  • Erstklassiges Expeditionsschiff mit maximal 240 Mitreisenden
  • Alles Inklusive an Bord

Inklusivleistungen

  • Linienflüge mit Swiss Zürich-Oslo-Zürich in Economy-Class inkl. Taxen
  • Sonderflug von Silversea Oslo-Longyearbyen-Oslo in Economy-Class inkl. Taxen
  • alle erforderlichen Transfers
  • Oslo: 2 Übernachtungen im Erstklasshotel
    inkl. Frühstück
  • 7 Tage/6 Nächte in der gewählten Kabinenkategorie, Vollpension, alle Getränke einschliesslich erlesene Weine und Spirituosen, Minibar, WLAN, Butlerservice, Parkajacke, Trinkgelder, Hafentaxen
  • Vorträge mit englischsprachigen Lektoren
  • Alle Landausflüge, Fahrten mit dem bordeigenen Zodiac
  • Deutsch sprechender Silversea Repräsentant
    (Lektor) an Bord

Ihr Schiffe: Silver Wind und Silver Cloud *****

Nach der grossen Renovierung und Eisverstärkung des Bugs zählen die Silver Wind und
Silver Cloud zu den anpassungsfähigsten Schiffen der Silversea-Flotte für die polaren Regionen. Dank der Zodiac-Schlauchboote entdecken die Gäste abgeschiedene Orte, begleitet von einem erfahrenen englischsprachigen Expertenteam, das sein Wissen an Bord und an Land vermittelt. Sie reisen mit bestem Komfort. Die hervorragende Küche und der persönliche Service (inkl. Butlerservice) runden den Aufenthalt perfekt ab.

Infrastruktur
Hauptrestaurant, Buffetrestaurant, 2 Spezialitätenrestaurants, Aussen-Grill (mit Hot Rocks am Abend), Observation Lounge, Panorama Lounge mit Bar, Humidor, Bibiothek, Theater, Boutique. Waschsalon und Wäscheservice. Gummistiefel können an Bord (gegen Gebühr) ausgeliehen werden.

Sport und Wellness
Pool, 2 Whirlpools, Fitnesscenter, Spa und Kosmetiksalon.

Unterkunft
Die geräumigen Suiten verfügen ein Marmorbad mit Dusche/WC, Föhn, Bademantel-/Slippers; Klimaanlage, Telefon, TV mit interaktivem Filmprogramm, individuell bestückte Minibar, Champagner auf Wunsch, Butlerservice. WLAN, 24-Std. Suitenservice.

Technische Daten
Länge: 157 m, Breite: 21.5 m, BRZ 17 400, Decks: 7, Passagiere: 240 (in polaren Gewässern), Crew: 212, Bordsprache: Englisch, deutsch sprachiger Lektor, Bordwährung: US-Dollar.
Baujahr Silver Wind: 1995/Renovierung: 2021, Silver Cloud: 1994/Renovierung: 2017

 

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – OSLO
Am Vormittag Abflug mit Swiss nach Oslo. Transfer zum Erstklasshotel. Ein Repräsentant von Silversea wird Sie im Rezeptionsbereich begrüssen, und Sie über die Weiterreise nach Longyearbyen am nächsten Tag informieren. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

2. TAG: OSLO – LONGYEARBYEN
Frühstück und Transfer zum Flughafen gemäss Informationen von Silversea. Sonderflug nach Longyearbyen in Economy-Class. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Silver Wind resp. Silver Cloud. Leinen los um 16 Uhr. Der Abend beginnt mit den obligatorischen Briefings für die Gäste (Verhaltensregeln in der Arktis und Zodiactouren) sowie Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten und Informationsveranstaltungen. Abendessen an Bord.

3. –4. TAG: SPITZBERGEN SÜDEN
Die südliche Region Spitzbergens und insbesondere die Westküste Spitzbergens sind aufgrund des mildernden Einflusses des Golfstroms weniger vereist als der Rest dieser Region. Mehrere Fjorde schneiden sich in die Westküste Spitzbergens und wurden von Trappern und Jägern sowie von verschiedenen Bergbauunternehmen genutzt, die versuchten, die Reichtümer der grössten Insel des Archipels, Spitzbergen, auszubeuten. Überreste von Hütten und Bergwerken sowie aktive Handels- und Wissenschaftssiedlungen können gefunden und besichtigt werden. Je nach Jahreszeit können Gletscher zu Fuss oder auf dem Seeweg besucht werden. Hornsund bietet faszinierende Ausblicke auf geologische Formationen, schroffe Berge, spektakuläre Gletscher und eine Vielzahl von Seevögeln und Robben.

Folgende Aktivitäten stehen Ihnen während der Reise zur Verfügung:
Zodiactouren: Die Zodiacs bringen Sie nahe der spektakulärsten Gletscher der südlichen Region. Bei habe haben Sie die Möglichkeit, Eisberge und Gletscherfronten aus sicherer Entfernung zu bewundern. Mit etwas Glück, lassen sich auch Belugas, Buckelwale und verschiedene Robbenarten beobachten.

Wanderungen: Sie werden eine Reihe von Wanderungen unterschiedlicher Länge und Konditionsanforderungen unternehmen. Sie führen entlang der arktischen Landschaften und der Tundra um Vogelklippen, Polarfüchsen, Rentieren und vielen anderen Arten ein wenig näher zu kommen. Dies geschieht unter der ständigen Beobachtung und Ausschau halten der Bärenwächter, um Sie vor Eisbären zu schützen.

Kajak fahren: Es gibt täglich Gelegenheiten, sich dem erfahrenen Silversea Kajak-Team anzuschliessen um das spektakuläre Privileg zu geniessen, in dieser nördlichen Region im Wasser zu paddeln und einige Landeplätze zu besuchen, an denen es historische Überreste von Walfang- und Robbenfanggemeinden aus vergangenen Jahren gibt. Die Gäste können sich an Bord für dieses Erlebnis anmelden (es gelten gesundheitliche Anforderungsbedingungen).

5.–7. TAG: SPITZBERGEN NORDEN
Die nördliche Region Spitzbergens wird weniger von der Strömung beeinflusst, die durch die Grönlandsee fliesst als die südliche Region und weist daher mehr Eis auf. Freuen Sie sich auf beieindruckende Fjorde und Gletscher. Das Naturschutzgebiet Nordaust Svalbard umfasst die Ostküste Spitzbergens, die Hinlopenstrasse, Nordaustlandet und einige weiter östlich gelegene Inseln wie Kvitoya und Storoya. Spektakuläre Gletscherwände, Walrösser, Vogelklippen sowie eine überraschende Flora in arktischen Wüsten, aber auch die Möglichkeit, Eisbären zu sehen und historisch wichtige Stätten zu besuchen, machen dieses Gebiet zu einem spannenden Erkundungsgebiet. Die Eisbedingungen bestimmen, welche Orte zu sehen sind.

8. TAG: LONGYEARBYEN – OSLO
Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer nach Longyearbyen. Je nach Abflugszeit des Sonderflugs haben Sie die Möglichkeit, Longyearbyen zu entdecken und das Svalbard Museum zu besuchen.

Longyearbyen ist die grösste Siedlung auf Spitzbergen. Als Sitz der norwegischen Verwaltung bietet es auch die beste Infrastruktur und Dienstleistungen des Archipels. Tief im Adventfjord, einem Seitenarm des Eisfjords gelegen, kann der Flughafen von Longyearbyen das ganze Jahr über genutzt werden; sein Hafen ist jedoch im Winter durch Eis blockiert. Eines der bekanntesten Gebäude der Stadt ist das UNIS-Zentrum, in dem sich mehrere norwegische Universitäten zusammengeschlossen haben, um norwegischen und internationalen Studenten die nördlichste Hochschulbildung anzubieten. Das Svalbard Museum befasst sich mit der Naturgeschichte und der Ausbeutung von Spitzbergen, und ist ein Besuch wert.

Am späteren Nachmittag Ankunft in Oslo. Transfer zum Erstklasshotel und Übernachtung.

9. TAG: OSLO – ZÜRICH
Frühstück im Hotel. Am Vormittag Transfer zum Flughafen und anschliessend Rückflug mit Swiss in die Schweiz.

Preise pro Person in CHF ab/bis Zürich

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
Vista Suite ab CHF 6380.– ab CHF 12'080.–
Classic Veranda Suite ab CHF 7380.– ab CHF 13'980.–
Deluxe Veranda Suite ab CHF 8480.– ab CHF 16'280.–
Weitere Suitenkategorien verfügbar und auf Anfrage.    
Die Business-Class kann frühestens 320 Tage vor dem Rückreisedatum angefragt werden.    
     

Bitte beachten Sie:

Reiseformalitäten und Gesundheitsbestimmungen: 
Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für die Reise an Bord der Silver Wind und SIlver Cloud ist eine vollständige COVID-19 Impfung notwendig (Stand: 24. Juli 2021).

Nicht im Preis inbegriffene Leistungen: 
Getränke und Abendessen in Oslo, Zuschlag für das Spezialitätenrestaurant La Dame, Getränke der gesonderten Bar-/Weinkarte. Versicherung. Service-Honorar CHF 60.– pro Auftrag.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus: Hier klicken

Gute Gründe für eine Kreuzfahrt mit Kuoni Cruises

  • Ihr Schweizer Kreuzfahrt-Spezialist seit über 40 Jahren
  • Tagesaktuelle Best-Preise garantiert
  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Persönlicher Service und kompetente Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Schiffsreisen mit Schweizer Reiseleitung und garantierte Abfahrten
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds