Inselzauber der Kykladen

Aktivferien mit Velo und Segler
Ihre Reise vom 4.–11. September 2021

 

Der Archipel der Kykladen umfasst mehr als dreissig Inseln. Hier entstand vor über 5000 Jahren die erste europäische Hochkultur und zeigt Griechenland sich von seiner ursprünglichsten Seite: Strahlend weisse würfelförmige Häuser mit blauen Fensterläden stehen in labyrinthartigen Gassen und bestimmen den architektonischen Charakter der Dörfer. Die meist zerklüfteten Küsten beeindrucken mit geologischen Formationen und einzigartigen Sandstränden, die sich an das türkisblau schimmernde Wasser schmiegen. Die Saronischen Inseln öffnen den Blick auf die grüne Seite Griechenlands und zeigen das Geschehen des griechischen Befreiungskampfes, ohne die es Hellas in seiner heutigen Form nicht gäbe.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum: 4.-11.9.2021, 8 Tage ab/bis Schweiz
  • Serpetinenstrasse nach Seriphos
  • Kastro und Terrassenlandschaft auf Siphnos
  • Badeplausch am Strand von Otzias
  • Klöster und Tempel auf Poros und Ägina
  • Reise an Bord der Thalassa mit 19 Gästen
  • Schutzkonzept und maximaler Sicherheitsstandard an Bord sowie an Land

Inbegriffene Leistungen

  • Linienflüge ab/bis Zürich in Economy-Class inkl. Taxen, 23 kg Gepäck
  • Transfer Flughafen-Hafen-Flughafen
  • 8 Tage/7 Nächte Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, 5 x Halbpension und 2 x Vollpension, WLAN, Velokarte und Satteltasche (leihweise)
  • Pauschale für Mineralwasser im Wert von EUR 20
  • Trekking-Velo (Aufpreis E-Bike CHF 170 .–)
  • Geführte Velotouren gemäss Programm, Besichtigungen und Eintritte, Velokarten, Veloversicherung
  • «myclimate» CO2 Kompensation CHF 160.–
  • Informationsveranstaltung vor der Reise in Zürich
  • Kuoni Cruises Reiseleitung ab/bis Schweiz

Ihr Schiff: Thalassa

Die Thalassa (ehemalige Bahriyeli A) ist ein Dreimast-Motorsegler vom Typ der türkischen Gulet. Ein Schiff mit bester Ausstattung, das pure Eleganz mit bestmöglichem Komfort vereint. Das Schiff ist mit seinen drei  aufragenden Masten ein Hingucker in jedem Hafen. Der Salon und die Gästekabinen sind grosszügig und modern angelegt. Auf den weiten Decks finden sich viele gemütliche Sitz- und Liegemöglichkeiten. Hier kann man bei den Überfahrten herrlich entspannen, ein Buch lesen oder sich einfach nur die Seeluft um die Nase wehen lassen. Zu allen Mahlzeiten verwöhnt die Crew ihre Gäste an den reich gedeckten Tischen mit schmackhaft zubereiteten und filigran verzierten Köstlichkeiten der ausgesprochen vielseitigen griechischen Küche. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich jeder freut, wenn die Schiffsglocke zum nächsten Essen ruft.

INFRASTRUKTUR
Sonnendeck mit gepolsterten Liegematratzen, überdachter Heckbereich mit Matten. Salon mit Lounge- und Essbereich.

KABINEN
Die 10 Gästekabinen (9 – 12 m²) sind in eleganter Teakholzverkleidung ausgestattet verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn; Klimaanlage. Die Kabinen befinden sich aufgrund der Bauweise des Schiffes alle unter Deck. Service: Täglicher Kabinenservice, Handtuchwechsel in der Mitte der Woche und auf Nachfrage.

TECHNISCHE DATEN
Länge: 45 m, Breite: 7,6 m, Kabinen: 10, Crew/Veloguides: 5/2, Bordsprache: Englisch/Deutsch, Bordwährung: Euro (nur Bargeld); Baujahr: 2005

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – ATHEN - PIRÄUS
Am Morgen Flug mit Swiss nach Athen. Transfer nach Piräus. Um 14 Uhr Einschiffung auf die Thalassa. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. TAG: INSEL KYTHNOS (ca. 25 km)
Am frühen Morgen geniessen Sie eine längere Überfahrt nach Kythnos. Schon seit der Antike ist diese Insel bekannt für schmackhaften Käse und Honig. Ihre erste Velotour beginnt am Hafen von Merichas und führt auf einer aussichtsreichen Strecke nach Choro. Der Hauptort liegt auf einen Hochplateau, und in dessen verwinkelten Gassen liegt das Augenmerk auf den gemalten Blumen und geometrischen Ornamenten. Die Fahrt führt weiter ins malerische Dorf Driopida und später zurück nach Merichas. Hier haben Sie Zeit um zu baden und den Abend in einer gemütlichen Taverne ausklingen zu lassen.

3. TAG: INSEL SERIPHOS (ca. 30 km)
Am Morgen fährt die Thalassa nach Seriphos. Die Insel liegt abseits der grossen Touristenpfade und beeindruckt mit tiefen Tälern sowie zahlreichen Buchten mit einsamen Sandstränden. Von Livadi radeln Sie auf einer Serpetinstrasse zum Hauptort Seriphos, der mit seinen würfelförmigen Häuser an einem hoch über dem Meer gelegenen Bergkamm beeindruckt. Durch unberührte Landstriche gelangen Sie zum Kloster des Erzengels Michael, das aus byzantinischer Zeit stammt. Auf der Panoramastrasse der Ostküste kehren Sie nach Livadi zurück. Das Schiff legt ab und nimmt Kurs auf die nahe gelegene Insel Siphnos.

4. TAG: INSEL SIPHNOS (ca. 18 km)
Die für ihre Töpferkunst berühmte Insel Siphnos ist nur im Landesinnern besiedelt, da die Küste steil zum Meer hinabfällt. Die Velotour führt durch eine hügelige Terrassenlandschaft hinauf zur zentralen Hochebene zum Hauptort Apollonia. Hier lohnt sich ein Abstecher in die ehemalige Inselkapitole Kastro, eine seit 1975 unter Denkmalschutz stehende Wehrsiedlung. Am Nachmittag folgt eine längere Überfahrt nach Kea, auf welcher das Schiff unterwegs eine ausgiebige Badepause einlegt. Übernachtung auf Kea.

5. TAG: INSEL KEA (ca. 25 km)
Der Naturhafen Korissa ist der Ausgangspunkt für die Entdeckungstour dieser nordwestlichsten Kykladeninsel. Sie fahren in die Berge und besuchen den pittoresken Hauptort Ioulis und etwas später zum weissen Strand von Otzias, wo das Meer zum Bad lockt. Nach der Rückkehr in Korissa folgt die Überfahrt nach Poros im Saronischen Golf. Der bezaubernde Hafen der gleichnamigen Hauptstadt lädt zum Entdecken entdecken und bummeln ein. Geniessen Sie die typisch griechische Atmosphäre.

6. TAG: INSEL POROS (ca. 23 km)
Von Poros-Stadt radeln Sie heute Vormittag zum Kloster Zoodochos Pigis, das 1756 gegründet wurde. Das Kloster steht an einer hübschen bewaldeten Stelle auf dem Berg Rabaidoni. Poros war in der Antike dem Meeresgott Poseidon geweiht und hören auf der schieren Umrundung der Insel einige Geschichten. Nach Ankunft am Sandstrand der Russina habe haben Sie ein erfrischendes Bad im türkisblau schimmernden Wasser verdient. Zurück in Poros-Stadt erwartet Sie auf dem Schiff ein schmackhaftes Mittagessen, während die Thalassa in Richtung Ägina fährt.

7. TAG: INSEL ÄGINA (ca. 35 km)
Mögen Sie Pistazien? Auf Ägina gedeiht von diesen eine hervorragende Qualität, und deren Ruf klingt über die Landesgrenzen hinaus. Die heutige Velotour führt hinauf zum Heiligtum der Göttin Aphaia. Der wunderbar erhaltene Tempel thront hoch über dem Blau des Meeres an der einzigen Stelle der Insel Ägina, von der aus man zu beiden Seiten die Ägäis sehen kann. Auf dem Rückweg radeln Sie durch die Inselmitte vorbei am Kloster des Heiligen Nektarios bis nach Ägina-Stadt. Hier wartet Ihr Schiff zur letzten Überfahrt nach Piräus. Ein gemütlicher Abend an Bord lässt diese spannende Griechenland-Kreuzfahrt ausklingen.

8. TAG: PIRÄUS – ATHEN – ZÜRICH
Ausschiffung nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen in Athen und Rückflug am frühen Nachmittag nach Zürich mit Swiss.

Preis pro Person in CHF

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
Aussenkabine auf dem Unterdeck) 3550.- 4950.-

Bitte beachten Sie

NICHT INBEGRIFFENE LEISTUNGEN
Getränke, nicht erwähnte Mahlzeiten, Trinkgelder (ca. EUR 100 pro Person), Versicherung. Rafting-Tour (Tag 6) ca. EUR 40 (vor Ort buchbar). Service-Honorar CHF 60. – pro Auftrag.

ROUTENÄNDERUNGEN
Aufgrund von Wetterverhältnissen sowie organisatorischen Notwendigkeiten bleiben Routenänderungen vorbehalten.

EINREISEFORMALITÄTEN
Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte.

Mit Kuoni Cruises reisen Sie sicher

An Bord der Thalassa werden die Räume und Kabinen regelmässig desinfiziert und kräftig gelüftet. Es ist 1.5 m Abstand zu halten, ansonsten gilt die Maskenpflicht. Anstatt Selbstbedienung findet der Service am Tisch statt, zu gestaffelten Mahlzeiten und vielfach auf dem Aussendeck. Auf den Landgängen werden die Besuche von Attraktionen und Restaurants durchgeführt, welche zu 100 % die Hygienerichtlinien einhalten.

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR

Gute Gründe für eine Kreuzfahrt mit Kuoni Cruises

  • Ihr Schweizer Kreuzfahrt-Spezialist seit über 40 Jahren
  • Tagesaktuelle Best-Preise garantiert
  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Persönlicher Service und kompetente Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Schiffsreisen mit Schweizer Reiseleitung und garantierte Abfahrten
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds