Expedition Westgrönland mit Silver Wind

Ihre Reise vom 31.7.–9.8.2022

Arktische Dörfer an zauberhaften Küsten, gigantische Eisberge und tiefe Fjorde mit fantastischen Gletschern sind unvergessliche Erlebnisse auf der grössten Insel der Welt.
Die Inuits pflegen ihre Kultur und Tradition mit grösster Sorgfalt und gewähren einen Einblick in ihre Lebensweise. An Deck und im Zodiac lohnt es sich Ausschau zu halten nach den mächtigen Riesen der Meere - die Wale.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum: 31.7. – 9.8.2022
  • 10 Tage ab/bis Zürich
  • Faszinierende Fjord- und Küstenlandschaften
  • Mächtige Eisberge und Gletscher
  • Tradition und Kultur der Inuits
  • Ausflüge und Zodiacfahrten mit dem Expertenteam
  • All inclusive an Bord
  • Ihre Reiseleitung: Markus Hürlimann

Inklusivleistungen

  • Linienflüge mit Icelandair Zürich-Reykjavik-Zürich und Sonderflug mit Silversea
    Reykjavik-Kangerlussuaq-Reykjavik, jeweils in Economy-Class inkl. Taxen
  • Alle erforderlichen Transfers
  • 2 Übernachtungen im Erstklasshotel in Reykjavik inkl. Frühstück, Abendessen am 1. Tag
  • 8 Übernachtungen an Bord in der gewählten Suitenkategorie, inkl. Vollpension, alle Getränke einschliesslich Champagner, erlesene Weine, Spirituosen, Minibar, Butlerservice, WLAN, Crew-Trinkgelder, Hafentaxen
  • Alle Ausflüge, Fahrten mit den Zodiacs
  • Parkajacke, Gummistiefel (leihweise)
  • Englischsprachiges Expeditionsteam
  • «myclimate» CO₂ Umweltbeitrag im
    Wert von CHF 235.–
  • Kuoni Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Informationsveranstaltung vor der Reise in Zürich

Ihr Schiff - Silver Wind*****

Nach der grossen Renovierung und Eisverstärkung des Bugs zählt sie zu den luxuriösesten Schiffen der Silversea-Flotte für die polaren Regionen. Weitflächige Aussenbereiche, geräumige Suiten und vier Restaurants versprechen einen besonderen Komfort. Ein englischsprachiges Expertenteam teilt sein Wissen an Bord, bei Zodiac- und Kajaktouren sowie Wanderungen an Land. Eine Gourmetküche sorgt für ein kulinarisches Verwöhnprogramm bei dieser Aktivreise.

Ausstattung: Haupt- und Buffetrestaurant, Grill, Spezialitätenrestaurant La Dame (mit Zuschlag), Bars, Panorama Lounge, Observation Lounge, Zigarren Lounge, Bibliothek, Boutiquen. Pool, 2 Whirlpools, Joggingbahn, Wellnessbereich mit Fitnesscenter und Kosmetiksalon.

Unterkunft: Die Suiten (ab 22 m²) sind mit bestem Komfort ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche/WC, Föhn; Klimaanlage, Sitzecke, begehbarer Kleiderschrank,  Minibar (bestückt mit Ihrer Getränkewahl), TV mit integriertem Unterhaltungssystem, WLAN, Safe;. Butlerservice.

Technische Daten: Länge: 157 m, Breite: 21.5 m,  Passagiere: 274, Crew: 239, Eisklasse 1C. Bordsprache: Englisch, deutschsprachiger Guide. Bordwährung: US-Dollar.  Baujahr: 1995/letzte Renovierung: 2021

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – REYKJAVIK/ISLAND
Am Nachmittag Linienflug mit Icelandair nach Reykjavik. Transfer zum Erstklasshotel. Abendessen und Übernachtung.

2. TAG: REYKJAVIK – KANGERLUSSUAQ/GRÖNLAND
Frühstück im Hotel. Anschliessend Transfer zum Flughafen und Sonderflug mit Silversea nach Kangerlussuaq. Diese Siedlung in Westgrönland ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Grönland. Der Flughafen stammt aus der amerikanischen Besiedlung während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Silver Wind.
Leinen los um 19 Uhr.

3. TAG: KANGAAMIUT/GRÖNLAND
Die Siedlung Kangaamiut liegt in einer spektakulären Fjordlandschaft. Die nahegelegenen spitzenförmigen Berge gaben der dänisch-norwegischen Kolonialsiedlung ihren ursprünglichen Namen «Sukkertoppen» (Zuckerhut). Hier erleben Sie die grönländische Kleinstadtkultur von ihrer authentischsten Seite: Die farbenfrohen Gebäude sind über kleine Hügel angesiedelt,
und ein System von Treppen und Promenaden führt zur Spitze des Hügels, von wo sich ein atemberaubender Ausblick auf die Wildnis bietet, den Sie auf einer kleinen Wanderung geniessen. Die gastfreundlichen Einheimischen sind sehr stolz auf ihre Geschichte und Kultur. Tagsüber sind Männer zu sehen, die frischen Fisch oder Rentie-fleisch verkaufen, während die Frauen sich den Perlenketten und Schnitzereien widmen.. Aufenthalt: 6.30 – 12.00 Uhr.

Der grosse Eternity Fjord liegt nordöstlich von Kangaamiut und weist eine Länge von 75 km auf.
In dessen Seitenarme schlummern zahlreiche Gletscher, die vom Maniitsoq-Inseleis im Norden stammen. Der Eternity Fjord hat mehrere Kurven, und immer dann, wenn das Schiff das vermeintliche Ende erreicht, verläuft der Fjord in eine andere Richtung weiter; er scheint nie zu enden. Der Qingua-Kujatdleq-Gletscher ist am südöstlichen Ende und sieben weitere sind im nordwestlichen Ende in ein Tal eingebettet, und reichen nicht bis zum Wasser. Ihre maximale Ausdehnung war im Jahr 1870; zwischenzeitlich haben sie zahlreiche Vor- und Rückzugszyklen durchlaufen. Die Berge beidseits des Fjords reichen über 2000 m, wobei die Schneegrenze auf
1100 m liegt, und diese Region zu einem bekannten Heliski-Gebiet macht. Freuen Sie sich auf die Zodiactour mit dem Silversea-Team! In sicherem Abstand zu den Gletschern halten Sie nach Wildtieren Ausschau. Aufenthalt: 14.30 – 19.00 Uhr.

4. TAG: NUUK/GRÖNLAND
Grönlands wirtschaftliches Zentrum ist die Heimat von mehr als einem Drittel der grönländischen Bevölkerung. Die Nuuk-Kathedrale überblickt den wunderschönen Kolonialhafen. Im Grönland-Nationalmuseum liegt die Ruhestätte der legendären Qilakitsoq-Mumien, ein wahrer Höhepunkt der archäologischen Sammlung. Oberhalb des Hafens ist die geschäftige Innenstadt an-gesiedelt mit dem Rathaus und einem Einkaufsviertel, wo lokal produzierte Lebensmittel und Bier verkauft werden. In Konkurrenz zur Moderne buhlen lokale Handwerksboutiquen und der Fischmarkt, wo der Fang aus den riesigen Fjordlandschaften feilgeboten wird. Freuen Sie sich auf die geführte Stadttour. Aufenthalt: 7.00 – 18.00 Uhr

5. TAG: SISIMIUT/GRÖNLAND
Sisimiut heisst «das Volk der Fuchslöcher» und ist Grönlands zweitgrösste und gleichzeitig grösste Stadt der Arktis. Seit über 4500 Jahren bewohnt, erlebte sie während der dänischen Kolonialzeit die rasante Entwicklung zu einem Handelszentrum. Die alten Gebäude und Artefakte sind im Sisimiut-Museum zu sehen. Eine Sammlung wunderschön restaurierter Gebäude, die alles aus der Antike zeigen, mit Torfhäusern bis hin zur modernen Inuit-Kunst. Die lokalen Handwerker gelten als die besten in Grönland und verkaufen ihre Waren oft direkt aus ihrer Gemeinschaftswerkstatt im Hafen, wo sie mit Jägern um Rohstoffe handeln. Heute konzentriert sich die moderne Industrie auf die Verarbeitung von Meeres früchten und die Schifffahrt. Die meisten Einwohner leben noch immer in den bunten Holzhäusern, für die Grönland so bekannt ist. Auf dem geführten Stadt-
rundgang werden Sie mit grönländischen Spezialitäten verwöhnt. Aufenthalt: 9.00 – 16.30 Uhr

6. TAG: ILULISSAT/GRÖNLAND
Der Ilulissat-Eisfjord ist als Geburtsort der Eisberge bekannt und produziert täglich fast
20 Millionen Tonnen Eis. Die Stadt Ilulissat ist bekannt für ihr ausgeglichenes Wetter, aber das Klima ist aufgrund der Nähe zum Fjord eher kalt. Hier leben ca. 4500 Einwohner und fast gleich so viele Schlittenhunde. Das Heimatmuseum ist im ehemaligen Wohnhaus des grönländischen Volkshelden und Polarforschers Knud Rasmussen untergebracht. Der Ausflug mit dem Silversea Expertenteam führt zu den gigantischen Eisbergen im Ilulissat-Eisfjord, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Hier lassen sich viele Eisberge bestaunen die vom Sermeq-Kujalleq-Gletscher gekalbt haben. Die Zahlen sind gigantisch: Mehr als 40 Millionen Tonnen Eis fliessen jeden Tag in den Fjord und ragen als über 100 Meter hohe Eisberge über die Wasseroberfläche heraus. Eine perfekte Gelegenheit, zwischen ihnen mit dem Zodiac zu  kreuzen. Die Eisberge sind bei jedem Wetter beeindruckend.  Aufenthalt: 7.30 – 17.30 Uhr

7. TAG: UUMANNAQ/GRÖNLAND
Die Landschaft ist zauberhaft: Umgeben von Bergen und einer Wasserlandschaft, wo riesige Eisberge dümpeln. Der Ort beherbergt die einzige Steinkirche Grönlands. Am Marktplatz kann Kunsthandwerk erworben werden; etwas rauere Ansichten bietet der Fisch- und Fleischmarkt. Das Museum zeigt spannende Ausstellungen, u.a. zur Bergbaugeschichte der Region. Sie schnüren gutes Schuhwerk und besichtigen diesen farbenfrohen Ort. Zurück auf dem Schiff halten Sie an Deck Ausschau nach Buckel- und Zwergwalen. Aufenthalt: 7.00 – 11.30 Uhr.

Der Nachmittag ist dem Uumanaq-Fjord gewidmet; er erstreckt sich über 160 km ostwärts bis zur grönlän-dischen Eiskappe. Der Hauptfjord teilt sich in mehrere kleinere Fjorde, die von Gletschern gespeist werden. Der Great-Qarajaq-Gletscher ist mit 5.70 km pro Jahr einer der schnellsten bewegenden Gletscher der Welt. Er wirft Eisberge ab, die schweben, schmelzen, seltsame Formen entwickeln und für Fotografen posieren. Die geschützten Bedingungen im Fjord passten den Menschen. Zuerst bewohnte die Saqqaq-Kultur das Gebiet von 2500 bis 800 v. Chr., danach die Inuit. Eine berühmte Mumie eines 6 Monate alten Jungen ist im Nuuk-Museum ausgestellt. Heute leben Inuit in acht farbenfrohen Siedlungen im Fjord. Jagd, kulturelle  Traditionen und Fischfang sind weiterhin wichtig. Auch die Tierwelt gedeiht hier prächtig: Halten Sie Ausschau nach
Buckel- und Zwergwalen, Trottellummen und Eissturmvögel. Im abgelegenen Gebiet sind auch Moschusochsen zu entdecken.  Aufenthalt: 13.15 – 17.00 Uhr.

8. TAG: QEQERTARSUAQ/GRÖNLAND
Der Weg führt durch die Diskobucht zur «grossen Insel», die Diskoinsel mit 8578 km². Sie unternehmen mit dem Expeditionsteam eine 5 km Wanderung zum herrlichen Blaesedal-Wasserfall. Aufenthalt: 7.30 – 10.30 Uhr

9. TAG: KANGERLUSSUAQ – REYKJAVIK/ISLAND
Frühstück an Bord und anschliessend Ausschiffung. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit dem Sonderflug von Silversea nach Reykjavik. Transfer zum Hotel und Übernachtung.

10. TAG: REYKJAVIK – ZÜRICH
Der Tag fängt sehr früh an. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Icelandair nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten.

Preis pro Person in CHF

Suitenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
View Suite 10 480.– 18 350.–
Classic Veranda Suite 11 480.– 20 150.–
Deluxe Veanda Suite 12 780.– 22 650.–
Flüge Icelandair: Zuschlag für Saga Premium-Class ab CHF 1100.–    

Bitte beachten Sie

NICHT INBEGRIFFENE LEISTUNGEN
Abendessen in Reykjavik am 9. Tag, Getränke von der gesonderten Bar-/Weinkarte. Reiseversicherung mit Covid-19-Schutz. Service-Honorar: CHF 60.– pro Auftrag.

PASS- UND VISABESTIMMUNGEN
Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

IMPFINFORMATIONEN
Für die Reise an Bord der Silver Wind ist eine COVID-19 Impfung erforderlich. 
Änderungen vorbehalten, Stand Oktober 2021

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR

Gute Gründe für eine Kreuzfahrt mit Kuoni Cruises

  • Ihr Schweizer Kreuzfahrt-Spezialist seit über 40 Jahren
  • Tagesaktuelle Best-Preise garantiert
  • 365 Tage im Jahr erreichbar
  • Persönlicher Service und kompetente Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Schiffsreisen mit Schweizer Reiseleitung und garantierte Abfahrten
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds