Lokale Küche

Die Wahl von biologischen, regionalen und saisonalen Produkten ist klimafreundlicher, unterstützt die Erzeuger vor Ort und fördert eine nachhaltige Landwirtschaft. Gerechte Preise für die Produzenten werden mit Fair Trade Produkten und artgerechten Fang- und Zuchtmethoden mit zertifiziertem Fisch sichergestellt. Darüber hinaus reduzieren angemessene Portionen Food Waste.

Zusammen mit unseren Partnern, den Kuoni Specialists, zeigen wir Ihnen hier eine Auswahl der schönsten Reisen und Unterkünfte zum Thema.

Gerne beraten Sie unsere Reisespezialisten auch individuell – persönlich im Reisebüro, per Telefon oder per Videoberatung.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Txai Resort, Brasilien

Die weitläufige Anlage des beliebten Txai Resorts in der Nähe von Itacaré, an der Nordostküste Brasiliens, befindet sich auf einer ehemaligen Kokosnuss-Plantage an einem kilometerlangen, goldenen Sandstrand, umgeben von mehr als 100 Hektaren Atlantischem Regenwald. Das Resort wird Sie nicht nur durch seine atemberaubende Umgebung bezaubern, sondern auch durch die Bauweise und die in warmen Erdtönen gehaltene Inneneinrichtung, die dem Ambiente viel Charme verleihen. Das Hotel beeindruckt weiter durch sein Engagement in verschiedenen Projekten, welche einen sanften und nachhaltigen Tourismus fördern.

Ein wichtiger Pfeiler ist dabei beispielsweise die Aus- und Weiterbildung des Hotelpersonals, welches zu 95% aus der unmittelbaren Region des Hotels rekrutiert wird. Den Mitarbeitenden wird in fortlaufenden Schulungen ein vertieftes Verständnis zu Nachhaltigkeitsthemen wie Recycling, Kompostierung, Abwasseraufbereitung, sowie über die lokale Flora und Fauna vermittelt.

Neben der Schulung und Weiterentwicklung des eigenen Personals leistet das Txai Resort einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung lokaler Gemeinschaften, welche ihr Einkommen grösstenteils aus der Landwirtschaft beziehen. Das Hotel hat mittlerweile bereits mehr als 150 Kleinbauern und deren Familien unterstützt und damit beträchtlich zum Schutz der lokalen Vegetation sowie der Einführung von nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken beigetragen. Da das Txai Resort bei der Zubereitung von Speisen einen grossen Wert auf saisonale und regionale Produkte legt, ist es zugleich auch ein wichtiger wirtschaftlicher Partner für die Kleinbauern. Von dieser Partnerschaft zwischen Hotel und lokalen Produzenten, profitieren nicht zuletzt auch die Gäste, welche während ihrem Aufenthalt mit einzigartigen und exotischen kulinarischen Gerichten verwöhnt werden.

MEHR ZUM TXAI RESORT BEI DORADO LATIN TOURS

Entschleunigen in Estland

Wie kann man Land und Leuten besonders nah begegnen? Am besten geht dies indem man authentische Begegnungen mit Mensch und Natur schafft. Estland zeichnet sich durch eine grosse Ursprünglichkeit aus, die Menschen leben in Einklang mit der Natur. Nachhaltigkeit und das Bewahren der natürlichen Ressourcen sind nicht nur ein trendiger Slogan, sondern begleiten die Esten tagtäglich. Auf dieser Reise besuchen Sie bestimmte Orte, an denen man diese tiefe Verwurzelung zum Land besonders spürt. Sie übernachten in kleinen, oftmals privat geführten Unterkünften und haben somit auch Gelegenheit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen.

Natürlich geht das Entdecken und Erkunden auch immer durch den Magen. Die estnische Küche zeichnet sich durch regionale und saisonale Zutaten aus. Man bedient sich dessen, was die Natur hergibt und zaubert daraus Gerichte, die man nicht so schnell vergisst. In den letzten Jahren hat sich eine besonders kreative Küche entwickelt, die sich an traditionellen Zutaten und Rezepten orientiert und diese einfallsreich neu interpretiert. Wer die Seele baumeln lassen und sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, kann das am besten beim «Entschleunigen in Estland».

Mehr zum Entschleunigen in Estland bei Kontiki

Attitude Hotels

Traditionelles Abendessen im Zuhause einer mauritianischen Familie«Positive Impact» ist das Credo der «Attitude Hotels». Der Fokus des Nachhaltigkeitsprogramms liegt auf einer lokalen Wertschöpfungskette, Sorgfalt zur Umwelt und dem Einbezug der lokalen Bevölkerung. Nebst der bereits gelebten No Plastic-Politik werden auch authentische Erlebnisse für Gäste angeboten. So haben Sie beispielsweise einmal die Woche die Möglichkeit bei einer lokalen Familie Gast zu sein.

Sie werden eingeladen bei der Zubereitung des Abendessens mitzuhelfen. Schmecken Sie das Curry im Topf ab, helfen Sie beim Braten der Chili-Häppchen oder erlernen Sie die Technik feine Faratas aus Teig zu zubereiten. Plaudern, lachen, lokalen Rum schlürfen und die traditionelle Küche und Kultur der Insel entdecken. Ein Abend, den Sie nie vergessen werden.

Mehr zu den Attitude Hotels bei Manta Reisen

LUX Le Morne

Null Lebensmittelabfall – im 5* Luxushotel auf Mauritius

Das Hotel mit einem der bedeutendsten, nachhaltigen Konzepte auf Mauritius heisst «LUX* Le Morne Resort». Als eines der wichtigsten Ziele hat das Hotel «Zero Food Waste» definiert. Die weltweite Lebensmittelverschwendung betrifft uns Menschen direkt, viele leiden an Hunger. Es betrifft unsere Umwelt, sie ist einer der grössten Emittenten an Treibhausgasen. Und auch die wirtschaftlichen Folgen sind nicht ausser Acht zu lassen, da rund 25% des eingekauften Essens in Hotels nicht gebraucht wird. «LUX* Le Morne» setzt Ideen, Lebensmittelüberschüsse sinnvoller und effektiver zu nutzen, in die Tat um und verfolgt dabei drei Hauptansätze: «Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling».

Reduzierung: Das oberste Ziel ist die Verschwendung zu eliminieren. So verfolgen Küchenchefs neue Strategien in dem sie zum Beispiel die weggeworfenen Lebensmittel wiegen und folglich die Grösse der Portionen anpassen.

Wiederverwendung: Wenn die Verschwendung nicht reduziert werden konnte, wird der Überschuss an Nichtregierungsorganisationen wie «FoodWise» oder «Manzer Partazer» übergeben, damit diese die Lebensmittel an benachteiligte Familien weiterverteilen können.

Recycling: Ist die Essensverschwendung unvermeidlich, besteht dennoch die Möglichkeit, sie in Energie umzuwandeln. Das Hotel produziert damit Biogas oder wandelt die Abfälle in Dünger um.

Mehr zum LUX* Le Morne bei Kuoni


Alle Projekte & Angebote

Erfahren Sie mehr über unser Engagement für einen nachhaltigen Tourismus.

Die Wahl von biologischen, regionalen und saisonalen Produkten fördert eine nachhaltige Landwirtschaft.

Bildung spielt in der Entwicklung einer Gesellschaft eine entscheidende Rolle. 

Die Weltmeere bilden das grösste Ökosystem der Welt. Sie versorgen uns mit Nahrung und Sauerstoff. 

Die lokalen Unterkünfte, Restaurants und Handwerker unterstützen lautet die Devise. 

Grosse Artenvielfalt und gesunde Ökosysteme sind die Grundlagen des Lebens und einer der Hauptgründe für eine Reise. 

Der Klimawandel ist eines der dringendsten Themen unserer Zeit. 

Kuoni Reisen – aber sicher. Ihre Ferien sind bei uns in besten Händen.

  • Über 110 Jahre Reiseerfahrung
  • Individuelle Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale – auch bei Online-Buchung
  • Unterstützung bei unvorhergesehenen Ereignissen
  • 24/7 Service - schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds
Videoberatung
Jetzt Termin vereinbaren