Ferien Barbados

Mit den meisten Stammgästen

Wie bärtige Männer — Barbados — erschienen den portugiesischen Seefahrern hier die Feigenbäume mit ihren Luftwurzeln. Später landeten die Engländer auf der fruchtbaren Insel — und blieben 300 Jahre.

Noch heute ist Barbados ein «Little England» auf die charmante karibische Art; man verfolgt leidenschaftlich jedes Kricketspiel, wohnt in viktorianischen Häusern und geht abends gerne in eleganter Kleidung aus. Geniessen Sie den traditionellen Nachmittagstee oder das Nationalgericht «Flying Fish». Doch anstatt mit Nebel und Regen empfängt die Insel ihre Gäste mit strahlendem Sonnenschein und prachtvollen Stränden. Die Kombination macht es eben aus.

Barbados Hotels – unsere Empfehlung

Jetzt Ferien buchen