Genussreise ins Douro-Tal

Ihre Reise vom 21.9. - 28.9.2018

Entdecken und erleben Sie die einzigartige Schönheit des Douro-Tals. Lokale kulinarische Highlights, und exklusive Wein-Degustationen sind auf dieser Flussreise, von Porto bis an die spanische Grenze und wieder zurück, selbstverständlich.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum: 21.-28.09.2018
  • Sonderflug mit TAP Air Portugal, Zürich-Porto-Zürich
  • 8 Tage an Bord der Miguel Torga mit Vollpension
  • Einführung in die Welt des Portweins von Chandra Kurt
  • Mit an Bord: Chandra Kurt - Weinjournalistin
  • Kuoni Cruises Reiseleitung

Inbegriffene Leistungen

  • Sonderflug mit TAP Air Portugal, Zürich-Porto-Zürich
  • Transfers Flughafen-Hafen-Flughafen
  • Flughafen- und Hafentaxen
  • 7 Übernachtungen an Bord des 4* Schiffes Miguel Torga mit Vollpension (beginnend am Abend des 1. Tages, endend mit Frühstück am 8. Tag)
  • Sämtliche Ausflüge gemäss Programm
  • Einführung in die Welt des Portweins von Chandra Kurt, eine der bekanntesten Weinjournalistinnen der Schweiz, in Porto am 2. Tag
  • Kuoni Cruises Reiseleitung ab/bis Zürich
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation

Ihr Schiff: Miguel Torga****

2017 erbaut und mit nur 66 Kabinen, versprüht die Miguel Torga eine familiäre Atmosphäre. Schlichte Eleganz, helle Farben und komfortable Kabinen prägen das Schiff. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, individuell regulierbarer Klimaanlage, Flachbildschirm und Föhn ausgestattet. Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck verfügen über französische Balkone. Die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbett stellen.  1 Restaurant, 1 Lounge/Bar, kleine Boutique, Sonnendeck mit Liegestühlen und kleinem Pool.

KLEIDEREMPFEHLUNG
An Bord gibt es keine Kleidervorschriften. Wir empfehlen Ihnen bequeme Kleider für tagsüber und trittsichere, bequeme Schuhe für die Ausflüge. Ein Sonnenhut und Sonnencrème gehört ebenso ins Gepäck. Abends darf es auch mal etwas schicker sein.

RESTAURANT AN BORD
Das Mittag- und Abendessen wird Ihnen am Platz serviert. Buffet während dem Frühstück.

UNTERHALTUNG AN BORD
Täglich wird Abends ein kleines Unterhaltungsprogramm geboten.

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – PORTO
Individuelle Anreise nach Zürich Kloten. Am Vormittag Flug mit TAP Air Portugal (Sonderflug) nach Porto. An Bord wird Ihnen ein kleiner Snack serviert. Landung am frühen Nachmittag. Anschliessend Transfer zum Hafen und Kabinenbezug auf Ihrem Schiff, der Miguel Torga. Machen Sie sich mit dem Schiff vertraut. Gemeinsames Nachtessen an Bord.

2. TAG:  PORTO
Heute zeigen wir Ihnen Porto von seiner schönsten Seite. Sie erkunden die charmante und lebhafte Stadt per Bus, zu Fuss und im nostalgischen Tram. Sehenswert das Ribera Viertel, in der Altstadt und unter UNESCO Denkmalschutz. Porto ist die zweitgrösste Stadt Portugals und am Nordufer des Douro gelegen. Mehrere Brücken, darunter die schönste von Gustave Eiffel erbaute Eisenbahnbrücke, überspannen den Fluss und bescheren einen atemberaubende Kulisse. Gemeinsames Mittagessen in der Stadt.

Der Douro, auch Goldener Fluss genannt,  hat seinen Ursprung im Norden Spaniens. Er schlängelt sich dann bis Porto hinunter wo er ein paar Kilometer später in den Atlantik mündet. Die Region des Douros ist eines der ältesten Weinbaugebiete der Welt und gehört seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Traube zählt hier als die wichtigste Anbaupflanze.

Am Nachmittag besuchen wir einen der traditionsreichsten aber auch erfolgreichsten und bekanntesten Weinproduzenten aus Portugal. Dirk van der Niepoort, führt das über 170 jährige Weingut bereits in der 5. Generation. Nebst dem für die Gegend bekannten Portwein, schreibt Niepoort auch eine grosse Erfolgsgeschichte mit dem jungen Wein „Fabelhaft“. Niepoort wird Sie in seine Welt des Weins entführen und dabei sicherlich auch verraten, was ihn mit der Schweiz verbindet. Sein „Weinlabor“ liegt wie viele andere Kellereien auch, am Südufer des Douro, in Vila Nova de Gaia, quasi auf gegenüberliegender Seite von Porto. Kosten Sie seine erstklassigen Weine und lassen Sie sich auf die kommenden Tage einstimmen.

Heute begleitet Sie auf dem Tagesausflug zudem Frau Chandra Kurt, welche oft im Douro-Tal verweilt. Sie gilt als bekannteste Weinautorin der Schweiz und hat schon über 2 Dutzend Weinbücher publiziert. Zudem erscheinen regelmässig von ihr redigierte Artikel zu Weinen in nationalen wie internationalen Medien. Profitieren Sie von Ihrem Wissen zu den Portugiesischen Weinen. Abendessen auf dem Schiff.

3. TAG: PORTO – GUIMARAES – RÉGUA
Nach dem Frühstück Fahrt nach Guimaraes. Das kleine charmante Städtchen ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Guimaraes gilt als Geburtsort Portugals. Noch heute stehen in grossen Buchstaben „Aqui nasceu Portugal“ auf dem letzten verbliebenen Turm der alten Stadtmauer am Toural Platz. Anno 1139 hat sich der damalige Graf Afonso Henriques zum ersten König Portugals ernannt und Guimaraes zu dessen Hauptstadt. Die Universität verleiht der mittelalterlichen Stadt viel Lebhaftigkeit. Sehenswert die schöne Altstadt, welche seit 2001 als UNESCO Weltkulturerbe gilt.

Das Schiff erwartet Sie zum Mittagessen zurück. Anschliessend heisst es Leinen los und die Miguel Torga nimmt Kurs flussaufwärts auf Régua. Suchen Sie sich einen gemütlichen Platz auf dem Sonnendeck und geniessen Sie die wunderschöne Landschaft. Weinberge, Pinien- und Olivenhaine sowie etliche Granitfelsen sind Ihre Wegbegleiter. Sie passieren heute auch Ihre erste Schleuse. Immer wieder eindrücklich! Die Schleuse von Carrapatelo ist die älteste und zugleich höchste Schleuse auf dem Douro die Sie passieren.

Zum Abendessen entführen wir Sie auf ein herrschaftliches Weingut bei Lamego. Lassen Sie sich von der herzlichen Gastfreundschaft verzaubern und geniessen Sie ein traditionelles Abendessen in gemütlicher Umgebung.

4. TAG: RÉGUA – BARCA D’ALVA
In Régua gehört natürlich ein Besuch des ansässigen Douro Museums dazu. Sie erhalten einen Einblick in die Weinkultur der Douro Region, welche eine der ältesten Weingebiete der Welt ist. Der berühmteste Tropfen der im Douro-Tal heran wächst, ist der Portwein. Gerne degustieren wir diesen gemeinsam auf einer Quinta, umgeben von Rebbergen und wunderschöner Landschaft. Auf der Fahrt zurück zum Schiff, legen wir noch einen kurzen Stop beim Bahnhof von Pinhao ein. Fassaden und Wände sind einzigartig geschmückt mit den blau bemalten Keramikkacheln, genannt „Azulejos“.        

5. TAG: SALAMANCA
Heute überqueren wir die Grenze und unternehmen einen Ausflug nach Salamanca in Spanien (ca. 2 Stunden Fahrzeit). Im historischen Zentrum treffen Sie auf eine homogene Baukultur. Moderne, wie aber auch ältere Gebäude sind aus dem goldfarbenen Stein gebaut, welcher der Stadt eine einheitliche Optik verleiht. Die Plaza Mayor gilt heute noch als der schönste Platz Spaniens. Übrigens wurden hier früher noch Stierkämpfe abgehalten. Gönnen Sie sich ein paar Minuten in einem Kaffee und lassen das Treiben auf sich wirken. Sehenswert ist auch der Stadtpalast (Casa de las Conchas), dessen Fassade mit 300 Jakobsmuscheln aus Sandstein verziert ist. Das inkludierte Mittagessen nehmen wir in einer gemütlichen lokalen Tapas-Bar ein. Anschliessend Zeit zur freien Verfügung, bevor wir nach Portugal zu unserem Schiff zurückkehren.

6. TAG: BARCA D’ALVA – PINHAO
Castelo Rodrigo ist eines von 12 Portugiesischen historischen Dörfern. Knapp über 500 Einwohner zählt das von Römern und Mauren eroberte Dorf heute. Noch heute prägen eine feste Stadtmauer die Geschichte des erhöht gelegenen Dorfes. Fahrt über die Sierra da Marofa, wo wir auf knapp 1000m Höhe, einen Weitblick nach Spanien ergattern können. Wir passieren den Nationalpark „Douro International“. Dieser bietet uns an manchen Stellen atemberaubende Blicke über das landschaftlich so schöne Douro-Tal. Mittagessen auf dem Schiff.

Die Miguel Torga fährt jetzt stromabwärts. Heute Nachmittag lohnt es sich besonders an Deck zu sein. Geniessen Sie die einzigartige, malerische Landschaft entlang des Ufers der Portweinregion. Gegen Abend legt das Schiff am Steg von Pinhao an, wo es über Nacht bleiben wird.

7. TAG: PINHAO – PORTO
Der Bus bringt uns heute Vormittag nach kurzer Fahrt zu der alten Bischofstadt, Lamego. Überragt wird die kleine Stadt von der barocken Wallfahrtskirche „Nossa Senhora dos Remédios“ welche, über etwas mehr als 600 Stufen, erreicht werden kann. Jährlich pilgern Hunderttausende in diesen schmucken Ort. Es bleibt etwas Zeit für individuelle Besichtigungen oder eventuell die letzten Souvenireinkäufe.

Fürs Mittagessen werden Sie auf dem Schiff von der Crew erwartet. Der Nachmittag bietet Ihnen die letzte Gelegenheit nochmals einen Augenschein der wunderschönen Douro-Gegend zu erhaschen. Gegen Abend, Ankunft in Porto.        

Ein letzter Ausflug steht auf dem Programm. Wir zeigen Ihnen Porto bei Nacht. Lassen Sie sich verzaubern von der Lichterstadt und einem Besuch der Börse, der nur wenigen vorbehalten ist. Gemeinsames Abschiedsessen in einem typischen Fischlokal von Porto.

8. TAG: PORTO – ZÜRICH
Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen von der Miguel Torga. Transfer zum Flughafen und Rückflug mit TAP Air Portugal (Sonderflug) nach Zürich. Kleiner Snack wird an Bord serviert. Am frühen Abend Landung in Zürich Kloten. Individuelle Heimreise.

Preis ab/bis Zürch

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
Kategorie Mitteldeck 3490.- 5190.-
Kategorie Oberdeck 3590.- 5290.-

Exklusivleistungen

Getränke und persönliche Ausgaben. Trinkgelder für Personal auf dem Schiff, sowie für Chauffeure und lokale Reiseführer.

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR