TAUFREISE COSTA SMERALDA

Erste Eindrücke, ein Blick hinter die Kulissen & die grosse Taufzeremonie

Reisebericht Costa Smeralda

Wer Costa Smeralda hört, denkt an Ferien. Nicht nur die italienische Küstenregion, sondern auch das neuste Schiff von Costa Kreuzfahrten bringt Viele ins Schwärmen. Die Kreuzfahrtexpertinnen Annik Pesch und Céline Keller waren für Sie an Bord des neuen Kreuzfahrtschiffes und durften der traditionellen Taufzeremonie im Februar 2020 beiwohnen. Im folgenden Reisebericht erfahren Sie mehr über das brandneue Schiff, erhalten erste Eindrücke und werfen einen Blick hinter die Kulissen. 


Product Manager Cruises

Céline Keller

Céline Keller entdeckte auf der Taufreise der Costa Smeralda das neuste Schiff von Costa Kreuzfahrten. Das vielfältige Angebot, die moderne Inneneinrichtung und die typisch italienische Gastfreundschaft begeisterten Sie von Anfang an.

Tag 1: Willkommen an Bord der Costa Smeralda

Schon früh morgens machen wir uns zu zweit auf den Weg zum Flughafen in Zürich, von wo aus wir nach Rom fliegen. In Rom angekommen begrüssen uns beim Gepäckband bereits unsere Partner von Costa Kreuzfahrten. Mit einer kleinen Gruppe geht es schliesslich zum Bus, mit dem wir zum Hafen von Civitavecchia fahren. Schon vom Weitem erkennen wir den markanten gelben Kamin der Costa Smeralda – das Markenzeichen der Schiffe von Costa Kreuzfahrten.

Bereits von aussen versetzt uns das neuste Schiff von Costa Kreuzfahrten, die Costa Smeralda, ins Staunen. Mit einer Länge von 337 m und einer Höhe von 42 m ist sie eines der grösseren Schiffe, das wir bis jetzt betreten haben. An Bord empfangen uns die Crew Mitglieder mit strahlenden Gesichtern und typisch italienischer Gastfreundschaft.

Unsere Balkonkabine auf Deck 11 ist modern eingerichtet und der Blick nach draussen fantastisch. Der Grundriss ist etwas schmal bemessen, für zwei Personen aber völlig ausreichend. Nach einer kurzen Erkundungstour der Costa Smeralda, geht es für uns auch schon weiter zu der obligatorischen Seenotsrettungsübung. Durch die geringe Anzahl der Passagiere, die in Civitavecchia einschiffen, verläuft die Übung ohne Generalalarm und wir treffen uns im Theatrium, wo wir über die sicherheitsrelevanten Punkte aufgeklärt werden.

Kurze Zeit später heisst es bereits «Leinen los» und die Costa Smerlada bricht in Richtung La Spezia auf. Die Ausfahrt wird begleitet von einem wunderbaren Sonnenuntergang, den wir vom Deck aus geniessen – genau so muss eine Kreuzfahrt starten.

Tag 2: Ein Blick hinter die Kulissen

Der Tag bricht so wunderbar an, wie er aufgehört hat – mit strahlendem Sonnenschein und freundlichen Temperaturen. Hier zeigt sich der Vorteil einer Balkonkabine. Wir starten den Tag ganz entspannt und mit einer Tasse Kaffee in der Hand auf unserem Privatbalkon, fernab von den restlichen Passagieren.

Heute steht so einiges auf dem Programm. Besonders freuen wir uns aber auf die Küchentour, die exklusiv für unsere kleine Gruppe durchgeführt wird. Ein Blick hinter die Kulissen eines Kreuzfahrtschiffes ist immer höchst interessant und auch auf der Costa Smeralda ein besonderer Höhepunkt unserer Reise. Mit einer Rolltreppe geht es hinunter in die riesige Küche des Schiffes. Hier unten herrscht geschäftiges Treiben. Täglich werden 300 kg Pasta zubereitet, pro Woche rund 28’000 Eier verbraucht und in der Pizzeria Pummid’Oro rund 500 Pizzen im Holzofen gebacken. Die Logistik, die hinter der Beschaffung und Verarbeitung der Lebensmittel steht, ist eine Meisterleistung an sich und beeindruckt auch uns Kreuzfahrtexperten immer wieder aufs Neue.

Tag 3: Taufzeremonie & Feuerwerk

Endlich ist es soweit, heute findet die offizielle Taufe der Costa Smeralda statt. Unsere Erwartungen sind gross, wurde uns doch von unseren Kolleginnen und Kollegen von grossartigen Tauffeiern anderer Schiffe vorgeschwärmt. Bereits am Nachmittag sperren die Crewmitglieder diverse Räumlichkeiten für Passagiere ab, nur geladenen Gästen ist der Zutritt gestattet. Als langjährige Partner von Costa Kreuzfahrten gehören wir zu den Glücklichen, die eine Einladung für diesen speziellen Event erhalten haben.

Die Zermonie startet mit den für Schiffstaufen üblichen Taufreden. Kapitän Paolo Benini richtet seine Worte in einer emotionalen Rede an uns, daraufhin spricht ein Pastor seinen Segen für die Costa Smeralda aus. Endlich wird die Taufpatin der Costa Smeralda präsentiert: Penélope Cruz betritt unter grossem Applaus die Bühne. Die spanische Schauspielerin durchschneidet das traditionelle Taufband und zerschellt die Flasche am Bug des Schiffes. Die Costa Smeralda ist getauft – endlich – nach ungefähr zwei Monaten nach Antritt ihrer ersten Kreuzfahrt.

Doch was wäre eine Schiffstaufe ohne ein extravagantes Feuerwerk? Während die Costa Smeralda aus dem Hafen von Savona fährt, versammeln wir uns an Deck. Es ist bereits dunkel und nur die Lichter von Savona und der umliegenden Küste sind noch erkennbar. Auf halbem Weg stoppt das Schiff, die italienische Hymne ertönt und ein lauter Knall setzt den Startschuss für das wunderschöne Feuerwerk.

Tag 4: Ciao Costa Smeralda

Der letzte Morgen bricht viel zu bald an, doch bietet er uns noch einmal einen unvergesslichen Kreuzfahrtmoment. Auf unserem privaten Balkon blinzeln wir in die ersten Sonnenstrahlen des Tages und beobachten, wie die Costa Smeralda langsam in den Hafen von Marseille einfährt. Nach einem kurzen Frühstück im Buffetrestaurant Sagra dei Sapori heisst es für uns auch bereits Abschied nehmen. Das Gepäck voller Erinnerungen schiffen wir aus und treten mit etwas Wehmut unsere Heimreise an. Eines ist jedoch gewiss: Costa Smeralda, wir kommen wieder!

Erfasst am 19.4.2020
Text: Kuoni Cruises, Céline Keller
Bilder: Kuoni Cruises, Céline Keller; Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten online buchen


 

Costa Smeralda ****

Das neuste Kreuzfahrtschiff von Costa Kreuzfahrten verspricht ein noch nie dagewesenes Gefühl von Weite. Lange Promenaden und grosszügige Aussichtsplattformen laden zum Verweilen ein.

ÜBER DAS KREUZFAHRTSCHIFF
Modernstes Design erwartet Sie auf allen Decks sowie in allen Kabinenkategorien. 11 Restaurants und 19 Bars sorgen für geschmackliche Abwechslung während Ihrer Schiffsreise. Neben dem Haupt- und Buffetrestaurant locken diverse Spezialitätenrestaurants mit abwechslungsreichen Speisen, wie z.B. das japanische «Teppanyaki» oder die Pizzeria «Pummid’Oro». Für Abwechslung sorgen ein Swimmingpool, Whirlpool und ein grosses Sport- und Wellnessangebot.

KREUZFAHRT FÜR FAMILIEN
Wenn sich Ihre Kinder nicht gerade auf den Rutschen im Aqua Park austoben, sind sie in den altersgerechten Kids oder Teens Clubs in den besten Händen. Währenddessen spazieren Sie entlang der «Passegiata Volare» und geniessen den Ausblick auf 65 Meter über Meer. Flanieren Sie entlang der Einkaufsstrasse «Travestere», vorbei an verlockenden Boutiquen und Erlebnisbars. Abends sorgen grossartige Shows und Musicals für Begeisterung.

GREEN CRUISING
Die neue Costa Smeralda vereint Nachhaltigkeit und Innovation: Als eines der ersten Kreuzfahrtschiffe überhaupt nutzt die Costa Smeralda das umweltfreundliche Flüssigerdgas (LNG) als Antrieb, den derzeit saubersten fossilen Brennstoff der Welt.

GUT ZU WISSEN
Die Costa Smeralda fährt spannende Mittelmeer-Kreuzfahrten, ideal für Familien, Erstkreuzfahrer oder Gruppen. Die Route wiederholt sich im Wochentakt und wird ganzjährig angeboten. Um Ihnen maximale Flexibilität zu bieten, ist die Ein- und Ausschiffung in jedem der angefahrenen Häfen möglich. Planen Sie Ihre Schiffsreise ab Rom, Savona oder auch Barcelona, je nach dem, welche Variante Ihnen am besten entspricht!

TECHNISCHE DATEN
Passagiere (Doppelbelegung): 6522, Crew; 1678, Passagierdecks: 16, Baujahr: 2019, Bordsprache: mehrsprachige Gästebetreuung an Bord, u.a. Deutsch. Bordwährung: Euro.

Erfahren Sie mehr über Costa Kreuzfahrten

Bonnes raisons de faire une croisière avec Kuoni Cruises

  • Votre spécialiste suisse des croisières depuis plus de 40 ans
  • Meilleurs prix du jour garantis
  • Disponible 365 jours par an
  • Un service personnalisé et des conseils compétents de nos experts en voyages
  • Croisière avec accompagnateur suisse et départs garantis
  • Votre argent est en sécurité chez nous - nous appartenons au Fonds de garantie