Sehnsuchtsziel Südpazifik

Kreuzfahrt von Sydney nach Papeete
Ihre Reise vom 22. Februar bis 21. März 2021

Singapur begeistert als pulsierende Handelsmetropole und Stadtstaat. Die imposante Kulisse der Wolkenkratzer grenzt an pittoreske Fischerkneipen, und der Orchideen Garten berauscht das Auge mit Blütenzauber. Als Schmelztigel der Kulturen wartet Sydney auf. Hier thront das Sydney Opera House unterhalb der Harbour Bridge, die den mächtigen Naturhafen überspannt. Die Sonneninseln des Südpazifiks sind das Diesseits des Paradies. Weisse Sandstrände, fein wie Puderzucker, duftende Blütenpracht, kunterbunt wie Pippi Langstrumpf sowie Vulkane, die erhaben über jener idyllischen Landschaft stehen, wo die Kultur Melanesiens und Polynesiens beheimatet ist.

Entdecken Sie die Schönheit der Südpazifik auf einer Kreuzfahrt mit der Norwegian Jewel.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum: 22.2.–21.3.2021
  • 2 Tage Singapur mit Gardens by the Bay
  • 2 Tage Sydney mit Besuch des Opernhauses
  • Auf historischen Pfaden der Ureinwohner Neukaledoniens wandeln
  • Fidschis Küche degustieren
  • Die Schönheit der Südseeparadiese Bora Bora, Raiatea und Moorea entdecken
  • Badeferienverlängerung auf Papeete
  • Premium Getränkepaket an Bord der Norwegian Jewel

Inklusivleistungen

  • Linienflüge Zürich-Singapur-Sydney mit Singapore Airlines, mit Air Tahiti Nui Papeete-Los Angeles-Paris und mit Swiss Paris-Zürich in Economy Class, alle erforderlichen Transfers
  • Singapur: 1 Übernachtung im Erstklasshotel inkl. Frühstück. Stadtrundfahrt, 1 Halbtagesausflug inkl. Abendessen
  • Sydney: 2 Übernachtungen im Erstklasshotel inkl. Frühstück. Ganztagesausflug mit Mittagessen, Willkommen-Abendessen
  • 21 Tage/20 Nächte in der gewählten Kabinenkategorie, Vollpension, Premium Getränkepaket, WLAN (250 Min. pro Kabine), Crew Trinkgelder, Unterhaltungsprogramm an Bord, Hafentaxen
  • 7 Kuoni Cruises Landausflüge* (mit deutscher Übersetzung), inkl. 4 Mittagessen
  • Papeete: 1 Übernachtung und Tageszimmer im InterContinental Resort Tahiti inkl. Frühstück
  • «myclimate» CO² Kompensation im Wert von CHF 271.– (Doppelbel./Economy-Class)
  • Informationsveranstaltung vor der Reise in Zürich
  • Kuoni Cruises Reiseleitung ab/bis Schweiz

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – SINGAPUR
Am Mittag Flug mit Singapore Airlines nach Singapur.

2. TAG: SINGAPUR/SINGAPUR
Rundfahrt durch diesen kosmopolitischen Stadtstaat. Die Stadtrundfahrt führt durch das Civic District, wo geschichtsträchtige Häuser renoviert und zu neuem Leben erweckt werden wie der Cricket Club, das Parlamentsgebäude oder die Nationalgalerie mit dem ehemaligen Obersten Gerichtshof und der Stadthalle. Ein Stop am Merlion Park gewährt eine eindrucksvolle Sicht auf die Marina Bay. Vergessen Sie nicht, ein Foto des Merlion zu machen, der mythologischen Stadtstatue halb Löwe und halb Fisch. In Chinatown gibt es einige sehenswerte Gotteshäuser zu sehen, die die ganze kulturelle Vielfalt Singapurs widerspiegeln. Der chinesische Thian Hock Keng Tempel aus dem Jahr 1839 ist der daoistischen Himmelsgöttin Mazu geweiht. Berühmt ist der Botanische Garten. Dieses UNESCO Weltkulturerbe beeindruckt mit einem Orchideengarten und einem kleinen Regenwald. Nördlich des Stadtzentrums ist das traditionellste, bunteste und quirligste Quartier angesiedelt: Little India lockt in den geschäftigen Strassen mit Garküchen und kleinen Geschäften. Am Mittag Transfer zum Erstklasshotel. Der weitere Tag steht zur freien Verfügung.

3. TAG: SINGAPUR/SINGAPUR
Der Morgen steht zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zur Singapurs Gartenattraktion. Die Gardens by the Bay beherbergen über 500'000 Pflanzen und 2'200 Spezies. Im Flower Dome herrscht ein künstlich generiertes mediteranes Klima um Pflanzen in neun verschiedenen Gärten aus den Regionen Afrika, Südafrika, Australien, Mexiko, Kalifornien und Mittelmeer gedeihen zu lassen. Im Cloud Forest sind Orchideen, Farne und Wasserfälle zu bewundern. Ein Spaziergang über den Wolkenpfad, den Baumwipfel-pfad oder den verwunschenen Garten lösen prickelnde Gefühle aus. Anschliessend Transfer zum Restaurant und Abendessen. Am späteren Abend Transfer zum Flughafen.

4. TAG: SINGAPUR – SYDNEY
Abflug nach Mitternacht mit Singapore Airlines nach Sydney mit Ankunft am Vormittag. Transfer zum Erstklasshotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie The Rocks. Dieses gemütliche historische Hafenviertel eignet sich bestens für einen Einkaufsbummel in schicke Boutiqen und Kaffee trinken im Restaurant. Am Abend treffen Sie sich zum Willkommen-Abendessen mit Ihrer Reiseleitung.

5. TAG: SYDNEY/AUSTRALIEN
Geniessen Sie die Tagestour mit besten Aussichten auf die Harbour Bridge, das Hafenviertel und bei einer Führung durch das Opernhaus. Auf der Bühne dieses weltberühmten Wahrzeichens finden jährlich 1’600 Konzerte, Opern, Ballett- und Drama-Aufführungen statt. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich nach Kings Cross, das bunte anrüchige Viertel der Stadt, und später in den schicken Vorort Double bei mit trendigen Cafés und einem Steg am Strand, der einen Panoramablick über das Wasser auf Darling Point und die Sydney Harbor Bridge eröffnet. Die Strände Watson Bay und Bondi Beach laden nicht nur zum Verweilen ein, sondern locken mit spektakulären Ausblicken auf Sydney Harbor. Das pulsierende noble Viertel Paddington beeindruckt mit viktorianischen Häusern in der Oxford Street. Der Abend steht zur freien Verfügung.

6. TAG: SYDNEY/AUSTRALIEN
Nach dem Frühstück Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die Norwegian Jewel.
Leinen los um 18 Uhr.

9. TAG: ISLE OF PINES/NEUKALEDONIEN
Tag zur freien Verfügung. Wenn Sie das echte Neukaledonien kennenlernen möchten, gibt es nichts Schöneres als ein Besuch auf der Isle of Pines. Diese 195 km² grosse grüne Oase ist bewaldet mit Pinienbäumen und lockt mit wunderschönen Stränden zum Schwimmen, die durch das New Caledonian Barrier Reef vor grossen Wellen geschützt sind. Oro Bay eignet sich wegen seines felsigen Beckens mit kristallklarem Wasser zum Gucken nach farbenfrohen Rifffischen. Der Spaziergang auf dieser malerischen Insel mit köstlicher Küche vermittelt tropische Ferienstimmung. Aufenthalt: 8–18 Uhr.

10. TAG: NOUMÉA/NEUKALEDONIEN*
Die Hauptstadt Neukaledoniens ist ein kleines Juwel im südlichen Pazifik. Die Fahrt durch Nouméa öffnet Ausblicke auf eine französisch geprägte Architektur und den fröhlichen multikulturellen Lebensstil des Südpazifiks. Am Ouen Toro Aussichtspunkt sind die Strände und die Buchten besonders eindrucksvoll. Im Nouméa Aquarium entdecken Sie die neukaledonische Lagune mit den Korallenriffen und ihren Bewohnern: Engelfische, Napoleons, Gorgonien und fluoreszierende Korallen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Tjibaou Kulturzentrum, das die architektonische Handschrift von Renzo Piano trägt. Auf dem 8 ha grossen Gelände sind spannende archäologische und zeitgenössische Ausdrucksformen im handwerklichen, kulturellen und künstlerischen Bereich der Kanak-Kultur (melanesische Ureinwohner) zu bestaunen. Später ist auf der Halbinsel Nouville die erste französische Sträflingskolonie von Neukaledonien zu sehen. Eine Führung durch das Hauptgebäude, die kleine Kapelle und die Bäckerei lässt nur erahnen, wie qualvoll ein Aufenthalt hier war. Anschliessend Rückkehr zum Schiff.
Aufenthalt: 8–18 Uhr.

11. TAG: LIFOU/NEUKALEDONIEN
Sanfte Wellen mit kristallklarem Wasser rollen an die puderweichen Strände. Die dichte Fülle an tropischem Grün wechselt sich ab mit hohen Klippen, die tief ins Meer reichen. Hier liegen seltene Korallenarten, die einer Vielzahl an Lebewesen Wohnraum bietet. Der Ort lädt zum Verweilen ein. In dieser südpazifischen Herrlichkeit leben gastfreundliche Insulaner und heissen die Gäste freundlich willkommen.
Aufenthalt: 8–18 Uhr.

12. TAG: PORT VILA/VANUATU*
Die blaue Lagune und das sanfte Rieseln des Rarru Wasserfalls sind betörend, beide locken mit einem Sprung ins erfrischende Nass. Im Pepeyo Cultural Village erfahren Sie mehr über das Leben, die Kultur und Traditionen der Ni-Vanatu. Nach dem Mittagessen stöbern Sie auf Mamas Markt. Die Stände der Mamas bieten liebevoll gefertiges Kunsthandwerk aus der Region als perfektes Erinnerungsgeschenk. Diese Handarbeiten sind auch von von den Dörfern auf den Ausseninseln gefertigt. Aufenthalt: 8–18 Uhr.

14. TAG: LAUTOKA, VITI LEVU/FIDSCHI*
Sie stöbern im städtischen Nadi-Markt. Hier verkaufen lokale Bauern und Fischer ihrer Ware. Im Gegensatz zu vielen anderen Märkten auf der Welt, wo Händler ihre Waren marktschreierisch anpreisen, verläuft dieser Markt ruhig und leise. Die bunte Auswahl an Obst, Gemüse, Meeresfrüchte und Kava-Wurzel ist fantastisch. Die Fiji-Inseln sind multireligiös und ein Viertel der lokalen Bevölkerung ist hinduistischen Glaubens. Im Zentrum steht die Tempelanlage. Die aufwändigen Schnitzereien sind bunt bemalt und vermitteln eine ruhige Beschaulichkeit. Die Köstlichkeiten der lokalen Küche geniessen Sie bei einer Degustation im lokalen Restaurant (Mittagessen). Der «Garten des schlafenden Riesen» ist eine Oase der Natur mit viel Grün und bezaubernden Seerosentümpeln auf 20 ha Fläche. Schauen Sie genau hin! Hier finden Sie zweitausend Orchideenarten. Ein Abstecher zur pittoresken Denarau Marina lässt Sie gemütlich am Hafen entlang bummeln. Aufenthalt: 8–18 Uhr.

15. TAG: DRAVUNI ISLAND/FIDSCHI
Klein aber fein! Setzen Sie Ihre Füsse in ein weiteres tropisches Inselparadies, das sich im weissen Sand ganz anschmiegsam anfühlt. Auch die traumhafte Kulisse ist lebendig mit schillernden und intensiven Farben des Meeres und Palmen, deren Wedel sanft den Strand berühren. Geniessen Sie das Vergnügen, durch die glasklaren Wellen zu schwimmen und die fantastische Unterwasserwelt im grossen Astrolabe Riff zu bewundern. Sie werden von den Fidschianern sehr gastfreundlich empfangen. Aufenthalt: 8–18 Uhr.

17. TAG: APIA/SAMOA
Überquerung der Datumsgrenze.

18. TAG: PAGO PAGO/AMERIKANISCH-SAMOA
Aufenthalt: 8–18 Uhr.

21.-27. TAG: DIE GESELLSCHAFTSINSELN

21.-22. TAG: BORA BORA*
Der Name ist ein klingendes Versprechen für pure Südseeromantik. Im Jeep schweift Ihr Blick über die Postkartenidylle von türkisen Lagunen und der grünen Bergsilhouette des Vulkans. Altpolynesische Stätten erzählen Geschichten, handgefärbte Pareos werden kunstvoll geknöpft und das Handwerk gezeigt, während Früchte zur Erfrischung gereicht werden. Die Matira Beach ist der berühmteste Strand der Insel mit verklockender Aussicht. Bloody Mary – ist hier nicht nur als Drink bekannt. Das älteste Restaurant der Insel ist sehr originell und hat schon manchen prominenten Gast beherbergt. Den 2. Tag gestalten Sie frei nach Ihren Wünschen.
Ankunft: 8 Uhr/Abfahrt: 18 Uhr.

23. TAG: RAIATEA*
Diese Insel berauscht das Auge mit üppiger Tropennatur und rieselnden Wasserfällen. Der einzige befahrbare Fluss Polynesiens fliesst auf Raiatea. Eine beschauliche Fahrt im Auslegerkanu führt Sie durch den Regenwald, wo auch Hibiskus blüht. Das Auslegerkanu ist konstruktionsbedingt das ideale Fortbewegungsmittel, um solche Gewässer sicher zu befahren. Anschliessend besuchen sie den berühmten Marae Taputapatea; ein in polynesischen Kulturen für zeremonielle Zwecke vorbehaltenes Areal, wo Kriegsräte, Menschenopfer und Krönungen stattfanden. Diese steinerne Tempelplattform ist eine der grössten der Gesellschaftsinseln. Aufenthalt: 8–18 Uhr.

24. TAG: MOOREA*
Die Offroad-Safari führt auf den Vulkankrater mit Aussicht auf diesen prachtvollen Garten und die lauschigen Lagunen. Die Ananasplantagen liegen im geschützten Bergland und vermitteln eindrucksvoll, wie aufwändig ein Anbau bis zur Erne ist. Ob als Konfitüre oder Fruchtsaft: Die Ananas wird Ihren Gaumen betören. Aufenthalt: 8–19 Uhr.

25.–26. TAG: PAPEETE*
Die geschäftige Kapitale lockt mit Präsidentenpalast, buntem Wochenmarkt und Kirche. Nach dem Mittagessen geniessen Sie auf der Rundfahrt die besten Highlights diese Insel mit altpolynesischen Stätten, Faarumai-Wasserfällen, das Tahiti Blowhole und der Venus Point mit dem Leuchtturm, der nach James Cook benannt wurde. Übernachtung an Bord. Am nächsten Morgen Ausschiffung. Geniessen Sie den Vormittag in Papeete und stöbern Sie auf dem bunten Markt. Am Mittag Transfer zum Erstlkasshotel InterContinental Resort Tahiti und Zimmerbezug.

27.–28. TAG: PAPEETE – LOS ANGELES
Badeferientag im InterContinental Resort Tahiti. Um ca. 21 Uhr Transfer zum Flughafen und Abflug um Mitternacht mit Air Tahiti Nui nach Los Angeles wo Sie am nächsten vormittag landen.

28.–29. TAG: LOS ANGELES – PARIS – ZÜRICH
Flug mit Air Tahiti Nui nach Paris mit Ankunft am nächsten Morgen; Anschlussflug nach Zürich.

HINWEIS: Nicht erwähnte Tage sind Seetage.

Ihr Schiff - Norwegian Jewel ***(*)

Die Norwegian Jewel erstrahlt seit 2018 in neuem Glanz: Entspannen in den komfortablen Kabinen, in der Pit Stop Bar in den 1950er Jahren schwelgen und sich auf der Tanzfläche der Bliss Ultra Lounge austoben. Das Konzept «Freestyle Cruising» mit 12 Spezialitätenrestaurants (teilw. zuschlagspflichtig), 13 Bars und einem packenden Unterhaltungsprogramm auf den Showbühnen verwöhnt Ihre Sinne perfekt.

Ausstattung: 2 Hauptrestaurants, 10 Spezialitätenrestaurants, Buffetrestaurant, Grill, Bars und Lounges, Theater, Casino, Disco, Internet Café, Einkaufspassage

Unterkunft: Die komfortablen Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn; Klimaanlage, Safe, TV, Telefon und Minibar.

Technische Daten: Länge: 294 m, Breite: 32 m, BRZ: 93502, Decks: 10, Passagiere: 2376, Crew: 1069, Bordsprache: Englisch. Bordwährung: US-Dollar. Baujahr: 2005/letzte Renovierung: 2018

Preis pro Person in CHF ab/bis Zürich

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
Innenkabine (mittschiffs), Kat. IB 9 770.– 12 670.–
Aussenkabine (mittschiffs), Kat. OB 10 170.– 13 670.–
Balkonkabine (mittschiffs), Kat. BA 11 470.– 15 970.–

Exklusivleistungen

Alle nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke, Zuschläge in den Spezialitätenrestaurants an Bord, Landausflüge über die Reederei (englischsprachig), fakultative Trinkgelder an Land für die Reiseleiter, Busfahrer und Gepäckträger, persönliche Auslagen. ESTA Reisegenehmigung für die USA (USD/CHF 14.–), Versicherung. Service-Honorar CHF 60.– pro Auftrag.

Pass- und Visabestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für den Transit-Aufenthalt in Los Angeles benötigen Sie die ESTA Reisegenehmigung.

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR

Bonnes raisons de faire une croisière avec Kuoni Cruises

  • Votre spécialiste suisse des croisières depuis plus de 40 ans
  • Meilleurs prix du jour garantis
  • Disponible 365 jours par an
  • Un service personnalisé et des conseils compétents de nos experts en voyages
  • Croisière avec accompagnateur suisse et départs garantis
  • Votre argent est en sécurité chez nous - nous appartenons au Fonds de garantie