Perlen im Indischen Ozean

Ihre Reise vom 1. – 25. März 2020

Kreuzfahrt von Dubai nach Kapstadt an Bord der Norwegian Spirit

Seychellen, Madagaskar, Mauritius, Réunion – Diese klingenden Namen wecken Sehnsüchte und reihen sich wie Perlen an einer Schnur im Indischen Ozean. Aus Vulkanen geboren, thronen die mächtigen Berge über den idyllischen Buchten, und weisse Sandstrände laden zum vergnüglichen Badeplausch ein.

In der Welt von Tausendundeine Nacht sind die futuristische Architektur und die Grosse Sultan-Qabus-Moschee aus Sandstein ein echter Hingucker, während die Düfte exotischer Gewürze im Souk von Muttrah die Nase berauschen. Ganz anders Südafrika – beschaulich liegt Kapstadt am südlichen Ende des Kontinents, am Fusse des eindrucksvollen Tafelbergs und nahe der besten Weinregionen der Welt – eine unvergessliche Reise an Bord der Norwegian Spirit.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum 1. – 25.3.2020, 25 Tage
  • Dubais futuristische Architektur mit Besuch des Burj Khalifa
  • Feilschen auf dem Souk von Muttrah und Staunen in der Grossen Moschee in Maskat
  • Baden an den betörenden Stränden der Seychellen
  • Entdecken der bizarren Vulkanlandschaft auf Mauritius und Réunion
  • Straussenfarm und Barbecue in der Region von Mossel Bay
  • 3 Tage Kapstadt mit Weinregion

Inklusivleistungen

  • Linienflüge Zürich-Dubai mit Swiss und Kapstadt-Zürich mit Edelweiss Air in Economy-Class
  • Alle erforderlichen Transfers
  • Dubai: 1 Nacht im Erstklasshotel inkl. Frühstück, Halbtagesausflug Dubai
  • 21 Tage/20 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie, Vollpension, grosse Getränkeauswahl, Crew Trinkgeld, 1 Flasche Wasser pro Person/Tag, 60 Min. WiFi/Pers.
  • Kapstadt: 3 Nächte im Erstklasshotel inkl. Frühstück, Ausflüge gemäss Ausschreibung
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • 8 exklusive Ausflüge* in deutscher Sprache
  • Informationsveranstaltung vor der Reise in Zürich
  • Kuoni Cruises Reiseleitung ab/bis Schweiz

Ihr Schiff - Norwegian Spirit, Norwegian Cruise Line ****

An Bord der Norwegian Spirit gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Entspannung pur geniessen Sie im wunderschönen Tivoli Pool und im römischen Spa. Die grosse Auswahl an kulinarischen Genüssen wird jedem Geschmack gerecht. Die im Reisepreis inkludierten Dining-Optionen beinhalten zwei Hauptrestaurants, ein Buffet- und Grillrestaurant und eine Auswahl an Cafés, so dass Sie sich hier und auch in den 7 Spezialitäten-restaurants (mit Zuschlag) auf ein kulinarisches Abenteuer freuen können. Ihre Sinne erleben ein fulminantes Feuerwerk an spektakulären Shows und energiegeladenen Partys zu Klängen des Souls, Rock’n Rolls oder Folks.

Ausstattung
2 Hauptrestaurants, 7 Spezialitätenrestaurants, Buffetrestaurant, Snackbar, Grill, Bars und Lounges, Theater, Casino, Disco, Internet Café, Einkaufspassage

Unterkunft
Die komfortablen Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn; Klimaanlage, Safe, TV, Telefon und Minibar.

Technische Daten
Länge: 268 m, Breite: 32 m, BRZ: 75338, Decks: 10, Passagiere: 1976, Bordsprache: Englisch. Bordwährung: US-Dollar. Baujahr: 1998/letzte Renovierung: 2017

Reiseverlauf

1. TAG: ZÜRICH – DUBAI
Am Mittag Flug mit Swiss nach Dubai wo Sie in der Nacht landen. Transfer zum Erstklasshotel Sofitel Dubai Downtown. Übernachtung mit Frühstück.

2. TAG: DUBAI/VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE*
Nach dem Frühstück heisst Sie die Glitzerstadt der Superlative willkommen. Vom derzeit höchsten Bauwerk der Welt «Burj Khalifa» mit 818 m Höhe geniessen Sie einen Blick auf die futuristische Architektur und künstlich aufgeschütteten Inseln. Ein Symbol wie der Eifelturm, ikonenhaft wie die Oper von Sydney präsentiert sich der «Burj Al Arab» - Sie erhaschen einen Blick auf dieses Sechs-Sterne-Hotel bevor Sie ein spektakuläres Beispiel moderner islamischer Architektur sehen: die Jumeirah Moschee.

Im Al Fahidi Fort, dem einstigen Wohnsitz der Emir Familie ist das Dubai Museum untergebracht, welches einen guten Einblick in die Zeit vor der Entdeckung des Öls gewährt. Anschliessend überqueren Sie den natürlichen Meeresarm der Dubai Creek mit dem Wassertaxi und gelangen in den Souk, wo der Handel für Gewürze und Gold auf Sie wartet. Individuelles Mittagessen in der Dubai Mall, anschliessend Fahrt zum Hafen und Einschiffung.
Abfahrt um 20 Uhr.

3. TAG: ABU DHABI/VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate zeichnet sich durch eine acht Kilometer lange Küstenpromenade und als Gartenstadt aus. Dank den meisten Ölvorkommnissen trumpft das reichste Emirats mit spektakulären Projekten auf. Grosse Moschee, Ferrari World, Dhau-Werft – entdecken Sie das Spektakulärste auf eigene Faust. Oder erliegen Sie der genüsslichen Verführung einer Einkaufstour in der Marina Mall mit 300 Geschäften, Restaurants und Cafés.
Aufenthalt: 8–17 Uhr.

4. TAG: FUJAIRAH/VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE
Dieses Emirat hat zwar keine Ölvorkommen aber beeindruckt mit weiten Stränden und dem schroffen Hadschar-Gebirge. Die Stadt Fujairah beherbergt die eindrucksvolle Scheich-Zayid-Moschee und das Fort, eine Festung aus dem 17. Jh. mit runden und eckigen Türmen. Ausflüge sind über die Reederei buchbar.
Aufenthalt: 9–18 Uhr.

5. TAG: MASKAT/OMAN*
Eine mystische Hauptstadt mit mediterranem Flair, von Bergen und Wüste umgeben. Die Geschichte reicht in die Antike zurück. Auf der Entdeckungstour tauchen Sie ein das alte Stadtviertel Muttrah, das für seinen labyrinthartigen Souk bekannt ist. Die Residenz des Sultans beeindruckt im anglo-indischen Stil und wurde 1972 errichtet. Ein Blick auf die Grosse Sultan-Qabus-Moschee ist ein absolutes Muss, denn sie berauscht das Auge mit filigranen Ornamenten und einer weitläufigen Gartenanlage. Falls die Zeit es erlaubt, begeben Sie sich ins Bait Al Zubair Museum, das sich mit der Kultur und Kunst des Omans befasst.
Aufenthalt: 8–16 Uhr.

9.–10. TAG: VICTORIA/MAHÉ/SEYCHELLEN*
Das koloniale Victoria ist die einzige Stadt auf den Seychellen; deren Antlitz ist mit dekorativ verteilten Felsen und blendend weissen Stränden in mirakulöser Anmut weltberühmt. Die kurze Tour durch die kleine Stadt öffnet den Blick auf den eigenartigen Glockenturm, den farbenfrohen Markt mit Fisch, Früchten, Gewürzen und Kräutern. Der Botanische Garten weist einen alten Baumbestand auf; des Weiteren sind hier Riesenschildkröten, tropische Vögel, Flughunde und die endemische Coco de Mer zu entdecken. Die Meeresnuss ist nicht nur wegen ihrer Grösse weltweit einzigartig. Eine Fahrt in den Norden mit einem Stop bei der historischen Mission Lodge lässt den Blick über die fabelhaften Küsten schweifen. Gestalten Sie den 2. Tag nach Ihren Wünschen.
Ankunft: 12 Uhr, Abfahrt: 18 Uhr.

12. TAG: NOSY BE/MADAGASKAR
Die viertgrösste Insel der Welt und wartet mit purer Exotik auf. Erkunden Sie die einheimische Tier- und Pflanzenwelt mit Lemuren und Baobab-Bäumen auf einem Ausflug der Reederei.
Aufenthalt: 7–15 Uhr.

14. TAG: PORT LOUIS/MAURITIUS*
Mutter Natur hat prachtvolle Arbeit geleistet: Kristallklares Wasser umspült lauschige Buchten, gerahmt von mächtigen Felskämmen. Die ganztägige Inseltour führt zum schlafenden Vulkan Trou aux Cerf, zur idyllischen und gleichzeitig heiligsten Pilgerstätte der Hindus auf Mauritius; auch die erdfarbenen Vulkanhügel von Chamarel und die rieselnden Wasserfälle vermögen zu begeistern. Bei bester Aussicht geniessen Sie ein lokales Mittagessen.
Aufenthalt 10–21 Uhr.

15. TAG: POINTE DES GALETS/RÉUNION*
Berglandschaften mit Regenwald und zwei Vulkane, die mit bizarrer Mondlandschaft erhaben über der Insel thronen. Die Vulkantour öffnet atemberaubende Ausblicke auf eine mondähnliche Landschaft mit Vulkansand bei Plaine des able. Der Pass de Bellecome öffnet eine wunderbare Aussicht auf die magische Schönheit der Caldera des Piton de la Fournaise. Wer möchte, darf mit gutem Schuhwerk entlang der Caldera auf der trockenen Lava wandern. Nach dem kreolischen Mittagessen folgt ein Besuch im Vulkanmuseum, wo allerhand Wissenswertes zu dieser Vulkaninsel vermittelt wird. Der Belvédère de Bois Court öffnet einen finalen gewaltigen Blick über das Grand Bassin der Vulkanlandschaft.
Aufenthalt: 7–16 Uhr.

18. TAG: RICHARD’S BAY/SÜDAFRIKA
Zulu sind die grösste ethnische Gruppe Südafrikas. Das Tal der 1000 Hügel ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern bietet auch die Möglichkeit, die hiesigen Zulu-Gemeinden und ihre traditionelle Kultur zu entdecken. (Reederei-Ausflug buchbar).
Aufenthalt 9–23.59 Uhr.

20. TAG: PORT ELIZABETH/SÜDAFRIKA
Die drittgrösste und windigste Hafenstadt Südafrikas liegt am Ende der berühmten Garden Rout in der Algoa Bay. Die Stadt präsentiert sich als geschäftig mit britischem Touch. Der industrielle Schwerpunkt liegt in der südafrikanischen Autoindustrie. Viktorianische Bauten erinnern an die Zeit der ersten britischen Siedler. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Umgebung auf einem Ausflug der Reederei.
Aufenthalt: 7–20 Uhr.

21. TAG: MOSSEL BAY/SÜDAFRIKA*
Der geschäftige Ferienort Mossel Bay liegt auf einer spektakulären Halbinsel. Ihr Ausflug startet mit dem einstündigen Besuch der Tropfsteinhöhlen Cango Caves; eines der schönsten Höhlensysteme der Welt.

Anschliessend fahren Sie ins nördlich gelegene Oudtshoorn. Der Ort gelangte durch den Vogel Strauss zu Reichtum und ist Zentrum der südafrikanischen Straussenzucht. Sie stärken sich bei einem Barbecue-Mittagessen, bevor Sie zum Old-Post-Office-Tree fahren. Ferien in denen Sie alles vergessen? Werfen Sie eine Postkarte für Ihre Liebsten in den Briefkasten – er erhält hier einen Sonderstempel. Aufenthalt: 8–16 Uhr.

22.-24. TAG: KAPSTADT/SÜDAFRIKA*

Ausschiffung am Morgen. Eine Fahrt auf den Tafelberg (wetterabhängig), und eine Rundfahrt durch die südlichste Hauptstadt Afrikas öffnen zauberhafte Ausblicke. Die Blüten des Spätsommers verwöhnen das Auge im Botanischen Garten Kirstenbosch, wo Sie auch zu Mittag essen. Anschliessen Transfer zum Erstklasshotel. Abend zur freien Verfügung.

Am 2. Tag reisen Sie in die Weinregion von Franschhoek. Besuche in der Chocolaterie und später in einem renommierten Weingut verwöhnen Ihren Gaumen. Ein Mittagessen in der Region rundet den kulinarischen Genuss perfekt ab. Der Nachmittag ist dem Motorenmuseum gewidmet wo den Liebhaber von alten Autos das Herz höherschlagen wird. Der Tag klingt bei einem gemeinsamen Abschiedsessen aus.

Der 3. Tag steht zur freien Verfügung.

25. TAG: KAPSTADT-ZÜRICH
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz, wo Sie am gleichen Tag landen.

Nicht erwähnte Tage sind Seetage.

Preis ab/bis Zürich

Kabinenkategorie Doppelbelegung Einzelbelegung
Innenkabine, Kat. IA 7850.– 11'150.–
Aussenkabine, Kat. OA 8550.– 12'450.–
Balkonkabine, Kat. BA (mittschiffs) 9650.– auf Anfrage
Preise pro Person in CHF    

Bitte beachten Sie...

Pass- &Visabestimmungen
Schweizer Bürger benötigen einen maschinenlesbaren oder biometrischen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Für die Einreise in Dubai und Oman benötigen Sie ein Visum. Detailinformationen erhalten Sie bei der Buchung.

Impfinformationen
Eine Auffrischung der folgenden Impfungen ist empfohlen (Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung, Masern, Hepatitis A). Für die Einreise in Madagaskar und Réunion ist die Malaria-Prophylaxe und ein starkes Mückenschutzmittel empfehlenswert.

Nicht inbegriffene Leistungen

Alle nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke, Zuschläge in den Spezialitätenrestaurants an Bord, Landausflüge über die Reederei (englischsprachig), Trinkgelder und Getränke an Land für Reiseleiter, Busfahrer und Gepäckträger, persönliche Auslagen. Visagebühren VAE und Oman. Versicherung. Service-Honorar CHF 60.– pro Auftrag.

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR