Wundersames Papua-Neuguinea & Salomoneninsel

Ihre Expedition vom 8.4. - 5.5.2022

Es erwarten Sie Sehnsuchtsziele, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen: wild, paradiesisch und geheimnisvoll. Inseln des Garten Edens mit Regenwaldvegetation und pudrigen Stränden an türkisblauem Wasser. Die traditionellen Tänze und Klänge der gastfreundlichen und rätselhaft wirkenden Volksstämme sind mitreissend und eindrucksvoll.

Ihre Reise im Überblick

  • Reisedatum 8.4. – 5.5.2022
  • 2 Tage Sydney mit Stadtrundfahrt
  • Baden und Schorcheln in den Inselparadiesen des Südpazifiks
  • Tänze und Rituale der Volksstämme in Papua-Neuguinea
  • Sepik Fluss mit dem Zodiac
  • Deutschsprachige Experten an Bord
  • 4 Tage Badeferien im paradiesischen Inselstaat Palau

Inklusivleistungen

  • Flüge Zürich-Sydney/Koror-Zürich sowie Sydney-Noumea durch die Reederei in Economy-Class inkl. Taxen
  • alle erforderlichen Transfers
  • Sydney: 2 Übernachtungen im Erstklasshotel inkl. Frühstück, Stadtrundfahrt
  • 20 Tage/19 Nächte Kreuzfahrt in der gewählten Kabinenkategorie, Vollpension an Bord inkl. Nachmittagskaffee/Teezeit, Champagner zur Begrüssung in der Kabine, Minibar, Deutschsprachige Reiseleitung und Lektoren an Bord, Fahrten mit den bordeigenen Zodiacs, Hafentaxen
  • Koror: 4 Übernachtungen im Hotel Palau Pacific Resort inkl. Frühstück
  • «myclimate» CO² Kompensation im Wert von CHF 482.– (Doppelbel./Economy-Class)
  • Informationsveranstaltung vor der Reise in Zürich
  • Kuoni Cruises Reiseleitung ab/bis Schweiz

Reiseverlauf

1. TAG: FLUG ZÜRICH – SYDNEY
Linienflug via Deutschland nach Sydney. Ankunft am nächsten Tag.

2.–3. TAG: SYDNEY/AUSTRALIEN
Transfer zum Erstklasshotel und Tag zur freien Verfügung. Am 3. Tag entdecken Sie die schönsten Seiten Sydneys auf einer Stadtrundfahrt (inkl. Mittagessen). Die Harbour Bridge ist eine Stahlbogenbrücke über dem Hafen von Sydney die sowohl den Schienen-, wie den Fahrzeug- und Fussgängerverkehr vom zentralen Geschäftsviertel zur Nordküste verbindet. Die Brücke, der Hafen und das nahe gelegene Sydney Opera House mit seinem umverwechselbaren Dach sind die Ikonen der Stadt. 

4. TAG: FLUG SYDNEY – NOUMÉA
Linienflug von Sydney nach Nouméa. Die Haupstadt des französischen Überseegebiets Neukaledonien ist der Ausgangspunkt für Ihre spannende Seereise. Transfer zum Hafen und Einschiffung auf die HANSEATIC inspiration. Leinen los um 19 Uhr.

5.–6. TAG: AUF SEE
Geniessen Sie die ersten Tag auf See und machen Sie sich mit ihrem luxuriösen Zuhause während Ihrer Reise vertraut. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge kompetener Lektoren und den zuvorkommenden Service an Bord. Gönnen Sie sich entspannte Stunden im OCEAN Spa und im grosszügigen Poolbereich.

7.–9. TAG: SALOMONENINSELN
Nendö
ist der erste Ankerplatz der HANSEATIC inspiration. Die Insel ist die grösste und wichtigste der Santa-Cruz-Inseln. Der Name «Santa Cruz» führt auf den spanischen Seefahrer Àlvaro de Mendaña De Neira zurück, der 1595 erfolglos versuchte, hier eine Kolonie zu gründen. Der Versuch scheiterte damals aufgrund der Feindseligkeit der einheimischen Stämme und wegen der Malaria; er starb im gleichen Jahr an dieser Erkrankung. Die Bevölkerung Nendos besteht hauptsächlich aus der vielfältigen melanesischen Ethnie. Eine der spannenden kulturellen Eigenart ist das Zahlungsmittel: Das rote Federgeld besteht aus 5 cm breiten und 9 m langen zusammengeklebten roten Streifen aus Federn des indigenen Vogels Myzomela carnalis. Auf Nendö werden Sie vom Dorfältesten begrüsst und lassen sich von traditionellen Tänzen mitreissen.

Santa Ana Island ist eine kleine Koralleninsel, die 1568 erstmals gesichtet wurde. Auf dieser idyllischen Inselperle werden sich nach der Zodiacanlandung am Strand mit einem eindrucksvollen Willkommensritual der «Krieger» mit ihren Speeren willkommen geheissen.

Die Insel Tulagi war von 1896 bis 1942 die Haupstadt der Salomonen. Hier leben ca. 1200 Menschen; es gibt ein Fussballfeld, einen Krämerladen, einen kleinen Hafen und eine Pension mit neun Zimmern. Tulagi zählt sozusagen zu den touristischen Hotspots des Landes, weil nebenan drei gut erhaltene Kriegsschiffe auf dem Meeresboden liegen, die bei Tauchern sehr beliebt sind. Schlendern Sie durch das Dorf und kosten die lokale Mangos und Papayas.

Der 2300 m hohe Berg Popomanaseu überragt die Insel Guadalcanal, wo die Haupstadt des Inselreiches, Honiara angesiedelt ist und filigrane Intarsienarbeiten an Dachtraufen, Giebeln und Kanus zu bewundern sind. In so einer exotischen Region haben Sie sicher noch nie Ostern gefeiert.

10. TAG: AUF SEE

11.–19. TAG: PAPUA-NEUGUINEA
Dieser ursprüngliche Inselstaat scheint im Schatten Australiens fast von der Zivilisation vergessen zu sein. Farbe verleihen dieser Bilderbuchwelt der azurblaue Himmel, das türkisfarbene Meer und der sattgrüne Dschungel. Bunt ist auch die Kultur der zahlreichen Stämme mit geheimnisvollen Ritualen und Hunderten verschiedener Sprachen.
Die Schönheit des Louisiadearchipels lädt zum Staunen ein. Wahres Südsee-Gefühl kommt auf, wenn die Zodiacs Sie zum Schwimmen und Schnorcheln an den Strand bringen. Fühlen Sie sich als einer der Entdecker von Fergusson Island, wenn die HANSEATIC inspiration die Vulkaninsel anläuft. Ein Spaziergang mit mit Ihren Experten führt Sie durch dichte Eukalyptuswälder zu heissen Quellen und Geysiren.

Auf den Trobriandinseln stehen Ihre Schwimmkleidung und die Schnorchelausrüstung sowie die Masken, Baströcke und der Federschmuck der Einwohner im Mittelpunkt.
Nach einer Empfangszeremonie mit prächtig geschmückten Tänzern auf der grössten Insel des Aripels Kiriwina, gewinnen Sie Einblicke in die Yamshäuser, die offenen Lager für Ernten. Kitawa fasziniert bei einer Wanderung mit seiner Landschaft sowie Dorftraditionen. Bis heute ist auf der Inselgruppe der Ringtausch Brauch, bei dem Armreife und Halsketten aus Muscheln weitergegeben werden.

Von den ungezähmten vulkanischen Kräften zeugt der aktive Mount Victory in der Nähe von Tufi. Zerklüftete Landzungen und sattgrüne Fjordlandschaften – eine spektakuläre Region, in der die Zodiacs in ihrem Element sind. Die bananenförmige Insel Tuam ist ein emporgehobenes Korallenatoll, das mit Palmen bedeckt ist. Da die Insel den Passatwinden stark ausgesetzt ist, haben die Insulaner Schutzwände aus Palmenzweigen um ihr Dorf errichtet, die es aus der Ferne wie eine befestigte Burg erscheinen lassen.

Madang ist der Ausgangspunkt für einen Flug ins Hochland von Goroka*, wo die Schlammmänner zu Hause sind und die Kultur dieser einstigen Krieger authentisch darstellt.

Auf dem Sepik Fluss dringen Sie per Zodiac in die Seitenkanäle der üppig grünen Wälder, wo Sie in Kopar vom Volksstamm begrüsst werden. Vanimo war einst Station für Handelsschiffe des indonesischen Fürsten und ist nur über das Wasser zu erreichen.

20.–21. TAG: AUF SEE

22. TAG: KOROR/PALAU
Ankunft um 9 Uhr. Lassen Sie die Seele baumeln auf dem kleinen Eiland Koror im Inselstaat Palau, zu dem mehr als 300 Eilande zählen. Schwimmen, schnorcheln und Tagträumen im Paradies nachhängen. Ein Rundflug über die Inselwelt* oder eine Bootstour durch die schwimmenden Gärten* der Rock Islands bringen Ihnen die bezaubernde Schönheit dieses Pazifikstaats näher. Übernachtung an Bord.

23.–26. TAG: KOROR/PALAU
Ausschiffung am Morgen und Transfer zum Erstklasshotel. Das Palau Pacific Resort liegt unweit der Stadt Koror und zählt zu den schönsten Hotels in Mikronesien am einzigen natürlichen Sandstrand der Insel. Im 20 ha grossen tropischen Garten sind die verschiedenen Häuser mit 160 komfortablen Zimmern angesiedelt. Ein Hauptrestaurant und ein BBQ-Restaurant direkt am Strand verwöhnen den Gast mit lokalen Köstlichkeiten. Ein grosses Schwimmbad mit Jacuzzis, eine Poolbar, ein Fitnesscenter und eine Boutique laden zum Verweilen ein. Ausflüge zu den Rock Islands sind am Ausflugsschalter buchbar.  

27.–28. TAG: FLUG KOROR – ZÜRICH
Transfer zum Flughafen und Linienflug via Deutschland nach Zürich, wo Sie am nächsten Tag landen.

Ihr Schiff - HANSEATIC inspiration *****

Expeditionsreisen lassen keinen Spielraum für Experimente. Das neuste Schiff der Expeditionsflotte von Hapag-Lloyd Cruises ist äusserst stabil gebaut und technisch umfangreich ausgestattet, so dass sie exotische Gewässer auch über längere Zeiträume unabhängig von Versorgungen befahren kann. Nebst den gesetzlichen Vorschriften sind neue Massstäbe gesetzt worden zum Schutz der besuchten Regionen. Die HANSEATIC inspiration fährt komplett ohne Schweröl und setzt ausschliesslich auf schwefelarmes Marine-Gasöl 0,1 %. Das Ressoursenmanagement in der Wasseraufbereitung und Abfalltrennung, im Stromverbrauchs und der Reduktion des Plastiks ist umsichtig.

Das Schiff ist gebaut mit Weitsicht. Viele offene Decksflächen, ausfahrbare gläserne Balkone auf dem Sonnendeck und Beobachtungsebenen mit integrierten Ferngläsern gewähren perfekte Aussichten auf das Geschehen. 17 bordeigene und expeditionstaugliche Zodiacs die von ausgebildeten Fahrern gesteuert werden, bringen Sie zu einsamen Stränden, kleinen Buchten, durch schmale Flussarme und Plätze, die selbst dieses wendige Schiff nicht ansteuern kann. Ein schwimmendes Forschungszentrum, die Ocean Academy als modernes Wissenslabor, fährt mit und informiert über spannende Themen der Ozeanforschung. Wie von Hapag-Lloyd Cruises nicht anders gewohnt, reisen Sie in Begleitung eines nichtalltäglichen und aussergewöhnlich persönlichen Service zu entlegenen Tropenzielen.

Ausstattung:
Hauptrestaurant, Bistro-Restaurant (auch mit Aussenbereich), Spezialitätenrestaurant, 3 Bars, Bibliothek, Wissenslabor für Nachforschungen, Deckflächen mit zwei gläsernen Balkonen, Boutique. Pool mit ausfahrbarem Sonnendach, Whirlpool, OCEAN Spa mit Wellness und Sauna, Fitnesscenter, Kosmetiksalon. Wassersport-Marina, Schnorchelausrüstung, Kajaks und Stand-up-Paddleboards.

Unterkunft:
Die im einzigartigen Design, von der Natur inspirierten Aussenkabinen (21-27 m²) und Junior Suiten (42 m²) verfügen über einen Balkon oder franz. Balkon. Bad mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Internetanschluss, TV und Radio, Telefon, Minibar, Kaffeemaschine, Fernglas, Nordic Walkingstöcke. Die Junior-Suite (Kat. 9) verfügt über einen getrennten Wohn-/Schlafbereich sowie einen Butlerservice.

Technische Daten:
Länge: 138,7 m, Breite: 22 m, BRZ: 15650, Decks: 7, Passagiere: 230, Crew: 175, Bordsprache: Deutsch/Englisch. Bordwährung: Euro. Baujahr: 2019

Preis p.P. ab/bis Zürich in CHF

Kabinenkategorie Doppelbelegung
Aussenkabine, Kat. 1 20 440.-
Panoramakabine, Kat. 2 20 760.-
Aussenkabine mit französischem Balkon, Kat. 3 21 560.-
Aussenkabine mit französischem Balkon, Kat. 5 21 840.-
Balkonkabine, Kat. 7 23 640.-
Balkonkabine, Kat. 8 24 830.-
Preis für Einzelreisende auf Anfrage.  

Nicht im Preis inbegriffen

Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten, fakultative Landausflüge, fakultative Trinkgelder an Bord, Einreisegenehmigung für Australien (ETA, ca. CHF 30.–). Versicherung. Service-Honorar CHF 60.– pro Auftrag.

Pass- und Visabestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen biometrischen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus Gültigkeit hat. Für die Einreise in Australien benötigen Sie eine Einreisegenehmigung (ETA), ca. CHF 30. –.

Beratung & Buchung

Unsere Kreuzfahrtspezialisten beraten Sie kompetent und mit erfrischender Leidenschaft. Sie profitieren von vielen Seemeilen Erfahrung und einem Rund-um-Service.

Tel. 044 277 52 00

BUCHUNGSFORMULAR

Bonnes raisons de faire une croisière avec Kuoni Cruises

  • Votre spécialiste suisse des croisières depuis plus de 40 ans
  • Meilleurs prix du jour garantis
  • Disponible 365 jours par an
  • Un service personnalisé et des conseils compétents de nos experts en voyages
  • Croisière avec accompagnateur suisse et départs garantis
  • Votre argent est en sécurité chez nous - nous appartenons au Fonds de garantie