Sri Lanka

...hat mir den Atem geraubt

Prachtvolle Tempelanlagen, kulinarische Höhenflüge, saftig grüne Dschungellandschaften, unglaubliche Tierwelt und das alles gepaart mit der überwältigenden Herzlichkeit der Einheimischen - einzigartig!

Von Negombo aus starte ich meine Reise in Richtung Nordosten. Täglich kreuzen Strassenmärkte meinen Weg, deshalb gönne ich mir ab sofort Kokosnüsse zum Frühstück. Hin und weg von der Gastfreundschaft und unzähligen Eindrücken, erreiche ich nach einigen Tagen Sigiriya, wo sich der berühmte «Löwenfelsen» befindet. Weil ich den Menschenmengen entfliehen möchte, besuche ich hingegen den «Pidurangala Rock». Zwar ist auch dieser kein Geheimtipp mehr, jedoch hält sich hier die Anzahl Touristen in Grenzen. Nach dem nicht ganz einfachen Aufstieg erreiche ich das Plateau. Hoch oben, umgeben von wunderschönem Panorama, praktisch alleine, völlig im Einklang mit der Natur. Hier lässt es sich verweilen.

Eintauchen in eine andere Kultur

Zum Mittagessen gönne ich mir wie immer «Rice & Curry». Die Vielfalt der Gewürze und die unterschiedlichen Zubereitungen sind so gross, dass ich nie das Gefühl habe, zweimal dasselbe zu essen. Ab Kandy nehme ich den Zug nach Nuwara Eliya. Diese 4-stündige Fahrt ist eines der Highlights meiner Reise. Umgeben von Einheimischen komme ich schnell ins Gespräch und lerne eine Familie kennen. Sie lädt mich ein mit ihnen zu essen, zu singen und zu tanzen – und nebenbei geniesse ich die beeindruckende Landschaft: Vorbei an Teeplantagen, Wasserfällen und wildromantischen Bergdörfern.

Sri Lanka - endlose Vielfalt in einem Land

Ich konnte Sri Lanka von den verschiedensten Seiten kennenlernen, sei es inmitten von Einheimischen, die mir einen tiefen Einblick in ihre Kultur ermöglichten oder in touristischeren Orten wie Ella. Ich habe Elefanten in freier Wildbahn erlebt, hatte die Möglichkeit ein hinduistisches Ritual zu beobachten, habe mit Einheimischen gesungen und in Kandy den Markt leer gekauft. Sri Lanka ist touristisch sehr gut erschlossen und dennoch authentisch geblieben – wer hier hinreist, wird täglich Gänsehautmomente erleben und verzaubert nach Hause zurückkehren.

Text: Beatrice Honegger, Market Manager Kuoni.
Bilder: DER Touristik Suisse AG

Erstveröffentlichung: 19. April 2018

Conseils voyages Kuoni

Prenez rendez-vous pour des conseils avec un expert dans une agence de voyages près de chez vous afin d’en apprendre davantage sur votre hôtel préféré. Grâce à l’aide de nos experts, vous trouverez le voyage qui vous convient le mieux.

Prendre rendez-vous pour des conseils