Gourmet und Golf auf Mallorca

Der perfekte Spätsommer-Mix

Autorin

Annette Kreczy

Annette Kreczy ist seit 2009 für Kuoni tätig und für die 80 Kuoni Filialen der Schweiz verantwortlich. In ihrem bisherigen Berufsleben ist sie viel herumgekommen und hat bereits in sieben verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet. Ferien müssen für Annette und ihren Partner aktiv sein. Ihre Zeit verbringen Sie am liebsten auf dem Golfplatz, auf dem Velo oder beim Wandern. Gutes Essen und ein auserlesenes Glas Wein dürfen nach einem sportlichen Tag dennoch nicht fehlen. 

Mallorca: Sonne, Strand, schroffe Klippen und wunderschöne alte Städtchen. Das alles wollen wir erleben. Doch der Herbst lässt sich auf der balearischen Insel noch ganz anders geniessen: Beim Golfspielen. 

Mehr als 20 Golfplätze laden das ganze Jahr hindurch zum spielen ein — der September ist aber für uns besonders attraktiv, weil die grosse Hitze und Touristenanstürme vorbei sind. Ausserdem bieten viele Golfplätze bis Mitte September reduzierte Greenfeepreise. Wir möchten in unseren Ferien mehrere Golfplätze der Insel kennenlernen, daher verbringen wir unsere Ferien auch in drei unterschiedlichen Hotels in drei unterschiedlichen Teilen der Insel. Zuerst übernachten wir im Hilton Sa Torre, welches ruhig im Hinterland östlich von Palma liegt, anschliessend sind wir im Hotel Casas de Pula in Son Servera im Nordosten der Insel und gegen Ende übernachten wir im Steigenberger Hotel in Camp de Mar in der Nähe von Andratx. 

Im Süden: Rustikal Golfen

10 Minuten Autofahrt von unserem ersten Hotel Hilton Sa Torre entfernt liegt der Golfplatz Maioris. Der 18 Loch Platz mit Par 72 und einer Länge von 6.3 Kilometern wäre vom Layout her sehr interessant und anspruchsvoll, nur ist der Pflegezustand — eben wegen der langen Trockenzeit über den Sommer hinweg — eher als «rustikal» zu bezeichnen. Wir haben trotzdem unseren Spass und geniessen eine entspannte Runde auf einem nahezu leeren Golfplatz. Der Golfplatz ist leicht hügelig und hat breite Fairways und ist für Damen und Herren mit einem Mindesthandicap von -36 spielbar.Falls es dann irgendwann doch zu heiss werden würde liegt der nächstgelegene Strand nur 1.5 Kilometer vom Golfplatz entfernt.

Abends nehmen wir die auf dem Golfplatz mühsam abgearbeiteten Kalorien bei einem deftigen mallorquinischen Abendessen im Restaurant Ca’s Busso wieder zu uns. Das Restaurant liegt am KM 24 an der Strasse MA 6014 von Palma in Richtung Cala Pi und bietet eine willkommene Abwechslung zu den Pizza-Pasta Restaurants entlang der Küste. Spanferkel, Milchlamm, Kaninchen oder Lammkoteletts sind einige der Empfehlungen für Fleischliebhaber.  

Im Osten: Gourmet und Golfen

Nun treibt es uns in den Nordosten der Insel, in die Gemeinde Son Servera. Auch hier stehen drei Tage Golfen auf dem Programm. Wir beziehen unsere Suite in dem im Jahr 1581 erbauten Hotel Cases de Pula. Die Finca liegt direkt auf dem Golfplatz von Pula und wir haben «Unlimited Free Green Fees». Die nutzen wir auch und spielen jeden Tag Golf, manchmal zu zweit, manchmal zusammen mit gerade kennengelernten anderen Gästen. Gestärkt von einem Frühstück mit mallorquinischen Spezialitäten wie der scharfen Wurst Sobrasada, Mandelkuchen und frischem Orangensaft, spielen wir vormittags Golf und geniessen entspannte Nachmittage am Pool. Abends lassen wir uns jeweils in der Umgebung gastronomisch verwöhnen. Besonders genossen haben wir das Chateaubriand im Restaurant Sa Punta mit traumhaften Meerblick im wenige Kilometer entfernten Port Verd. 

Der Golfplatz in Pula mit Par 72 ist zulässig für Spieler mit Platzreife und bietet mit Wasser, Hügeln und Bunkern ein sehr abwechslungsreiches Golferlebnis. Von jedem Loch bietet sich ein anderes Panorama: Fincas, Olivenhaine, bewaldete Hügel und auf einigen Löchern auch ein schöner Blick auf das Meer. In der Nähe befinden sich noch die Golfplätze Son Severa, Canyamel, Capdera — genügend Auswahl für eine entspannte Golfwoche. 

Im Westen: After-Work-Golfen

Unsere Golftour wird im Westen der Insel im Steigenberger Hotel in Camp de Mar in der Nähe von Andratx fortgesetzt. Gilt relaxen am Pool auch als Arbeit? Wir sind nicht sicher, melden uns aber trotzdem für das 9-Loch After-Work-Golfturnier auf dem Golfplatz Andratx an, der direkt an unserem Hotel gelegen ist. Wir spielen in einem netten Flight mit dem Marshall des Golfplatzes und einer Deutschen, die mehrere Monate pro Jahr auf Mallorca lebt. So haben wir einen Insider dabei, der den Platz bestens kennt. Dies ist in Andratx durchaus von Vorteil, da der Platz sehr hügelig ist, und man oft nicht genau sieht, wo man eigentlich hinspielen sollte. 

Der 18 Loch und Par 72 Golfplatz liegt oberhalb der Bucht von Camp de Mar und hat über alle Löcher eine Distanz von 6.1 Kilometer. Hier dürfen Damen ab Handicap -35 und Herren ab einem Handicap von -28 spielen. Da der Platz sehr hügelig ist und es zwischen den einzelnen Löchern lange Wege gibt, sollte man unbedingt einen Cart nehmen. 

Egal in welcher Ecke der Insel: grosszügig designte Golfplätze mit sehr schöner Umgebung sind nie weit entfernt. Ich kann das Golfen auf Mallorca wärmstes empfehlen — vor allem wenn hierzulande das Wetter nicht mehr so warm ist.

Hier geht es zum Best of Tagesausflüge in Mallorca.

Fotos: Shutterstock, Hotel Hilton Sa Torre, Annette Kreczy

Conseils voyages Kuoni

Prenez rendez-vous pour des conseils avec un expert dans une agence de voyages près de chez vous afin d’en apprendre davantage sur votre hôtel préféré. Grâce à l’aide de nos experts, vous trouverez le voyage qui vous convient le mieux.

Prendre rendez-vous pour des conseils