Ferien Algarve

Naturwunder und Nachtleben

Alles, was gefällt — eine Küste, die mit langen Sandstränden, idyllischen Felsbuchten und hohen Klippen für Abwechslung sorgt. Dazwischen malerische Fischerdörfchen mit weissen Häusern und terracotta-farbenen Dächern. Dahinter lockt ein stilles, bergiges Hinterland.

Facettenreiche Traumküste: Ganz im Westen die wilde, touristisch wenig erschlossene Costa Vicentina, die sich über 60 Kilometer bis zum Kap von São Vicente zieht — hier bewundern Romantiker herrliche Sonnenuntergänge. Unweit davon Sagres, wo einst tollkühne Seefahrer zu ihren Entdeckungsreisen starteten. Weiter östlich der Barlovento, der Küstenabschnitt bis nach Faro — berühmt für kleine Badebuchten zwischen bizarren Felsformationen aus Kalkstein und roten Klippen. Der Sotavento ist die den Atlantikwinden abgewandte Küste. Hier locken endlose Sandstrände und wärmere Meeresfluten. Schutz vor kalten Winden bieten die Gebirgszüge im Norden. Besuchen Sie urchige Bergdörfer oder wandern Sie auf der Via Algarviana — auf Hirtenpfaden durch die wildromantische Algarvenlandschaft. Lebhafter geht es in Touristenzentren wie Lagos oder Albufeira zu und her: Tagsüber Shopping, nachts Feiern in angesagten Bars und Clubs.

Jetzt Ferien buchen


 

Unsere Algarve-Reiseexperten