Ferien Malta

Malta - der Geheimtipp im Mittelmeer

Mal festungsschwer und felsenrau, dann wieder promenadenleicht und mediterran mild. Nicht nur die Landschaft auf Malta, Comino und Gozo ist voller Gegensätze. Auch der semitischen Landessprache «Malti» mangelt es mit Einflüssen aus dem Arabischen, Italienischen und Englischen nicht an Diversität.

Angezogen von der magischen Aura des Mini-Archipels suchten auf Malta verschiedene Besatzer ihr Glück. Davon zeugen UNESCO geschützte Bauten wie die beiden Ggantija-Tempel, die stille Stadt Mdina oder das unterirdische Hypogäum. Auf das alte Gemäuer Vallettas treffen die Leichtfüssigkeit der Partygänger von St. Julians und die Abenteuerlust der Taucher. Denn wo das Mittelmeer seine Schaum-Rüschchen grosszügig um die steilen Felsküsten rafft, verbergen sich Schätze unter Wasser: wie die Jesus-Statue, die von bunten Fischkolonien umschwärmt wird. 

Jetzt Ferien buchen


 

Unsere Malta-Reiseexperten

Alle Reiseexperten für Malta anzeigen

Wissenswertes zu Malta

Ob die imposanten Bauwerke in Vallettas Altstadt, die „Three Cities“ im Osten, die Megalithkultur, die überall auf der Insel zu finden ist, oder der pittoreske Hafen von Marsaxlokk – Malta hat vieles an kulturellen Highlights zu bieten und wartet darauf entdeckt zu werden!

Mit rund 316 Quadratkilometern zählt die Inselgruppe, bestehend aus Malta, Gozo und Comino, zu einer der kleinsten Inselgruppen im Mittelmeer. Durch ihre besondere Lage zwischen Sizilien und Tunesien wurde sie seit jeher durch verschiedenste Einflüsse geprägt. Politisch war die Inselgruppe sehr begehrt und wer sie besass, erfreute sich durch die zahlreichen Steilküsten eines besonderen Schutzes. Im späteren Verlauf kam der Johanniterorden nach Malta, der die Architektur und Kultur massgeblich beeinflusste. Barocke Prachtbauten und Befestigungsanlagen stehen in Valletta, wo auch weiterhin die Spuren der Kreuzritter zu finden sind. Neben dem kulturellen Erbe zieht vor allem das ganzjährig angenehme Mittelmeerklima die Besucher in grosser Zahl an. Ein ideales Tauchrevier bietet die meist felsige Küste mit Höhlen, Grotten und zahlreichen fjordartigen Buchten, sowie für Sonnenanbeter viele schöne Badebuchten, romantische Bootsfahrten und Wanderwege. Ebenso begeistert das grosse Sport- und Wellnessangebot. Unternehmen Sie einen Ausflug auf die Nachbarinsel Gozo, hier gibt es neben den bekannten Ggantija-Tempeln einiges zu entdecken! Bei einem Besuch der Inselhauptstadt Valletta, sollten Sie sich eine Rundfahrt zu Wasser nicht entgehen lassen. Nicht zuletzt tragen die maltesische Gastfreundschaft und die vielfältige Küche zu perfekten Ferien bei.

Mehr Ferienangebote in unserem Katalog

Entdecken Sie noch mehr Angebote für Ihre Traumferien in unserem aktuellen Kuoni Katalog.

Jetzt bestellen oder online blättern!

Kuoni Reisen – aber sicher. Ihre Ferien sind bei uns in besten Händen.

  • Über 110 Jahre Reiseerfahrung
  • Individuelle Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale – auch bei Online-Buchung
  • Unterstützung bei unvorhergesehenen Ereignissen
  • 24/7 Service - schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds