Ferien Paros

Der weisse Marmor ist das Markenzeichen von Paros — berühmte Statuen wie die Venus von Milo sind aus ihm gefertigt. Die Geschichte der Insel geht bis weit in die Vergangenheit zurück. Davon zeugen noch heute viele Sehenswürdigkeiten.

Die starken Juli- und Augustwinde verbreiten nicht nur den typischen Thymianduft, sondern machen Paros auch zu einem Surferparadies. Von der reichen Vergangenheit der Insel unter venezianischer Herrschaft zeugen prächtige Bauten aus inseleigenem, weissem Marmor. Aus Marmor werden auch Skulpturen gehauen, die sich als Souvenirs anbieten. Traditionell und typisch griechisch sind die bezaubernden Dörfchen auf der Insel. Im Kontrast dazu die saftig-grünen Hügel mit den gelben Margeriten — fast schon wie im Bilderbuch.

Jetzt Ferien buchen