Ferien Korfu

Badeferien auf dem grünen Smaragd Griechenlands

Korfu hat viele Gesichter: Traditionelle Bergdörfer, idyllische Lagunen und unerschlossene Küstenstreifen finden sich neben Touristenstränden mit breitem Unterhaltungsangebot. Über 4 Millionen Oliven- und Zypressenbäume schmücken die Insel, was ihr die Bezeichnung „der grüne Smaragd Griechenlands“ eingebracht hat.

Die Einflüsse der verschiedenen Eroberer prägen die Insel: In Korfu-Stadt etwa haben die Italiener prächtige venezianische Gebäude hinterlassen, die Briten einen Palast aus maltesischem Kalkstein und die Franzosen elegante Arkaden. Aber nicht nur Kulturfreunde kommen hier auf ihre Kosten.

Der Norden Korfus ist mit deinem bergigen Terrain, den steil abfallenden Küsten und kleinen Sandbuchten ideal für Wanderer und Velofahrer, während die sandigen, breiten Strände im Westen und die flachen kieselbuchten im Osten für Badeferien beliebt sind.

Tipp: Machen Sie einen Ausflug auf die Othonischen Inseln, die beliebte Bade- und Wanderziele sind.

Jetzt Ferien buchen