Die schönsten Weihnachtsgeschenke von New York bis Istanbul

Best of Christmas Shopping

Natürlich kann man Christmas Shopping betreiben an Orten mit den grössten Weihnachtsbäumen und der breitesten Auswahl an dekorierten Schaufenstern. Man kann aber auch in London auf den Spuren einer TV-Serie wandeln. In Istanbul für sämtliche weibliche Verwandte und Freundinnen Geschenke im Basar besorgen. Oder sich in Mailand in der Bar eines Hollywood-Genies vom Einkaufsmarathon erholen. 

1 London

Wer sich für die Entstehung der grossen Warenhäuser interessiert, dem sei die TV-Serie «Mr. Selfridge» ans Herz gelegt. Schon zur Gründung von Selfridges & Co. an der Oxford Street 1909 beschäftigte der Amerikaner Selfridge einen Creative Director für die Schaufenster — der Visionär wusste, dass besondere «Windows» eine Einladungskarte in das Geschäft sind. Wer nach den Schaufenstern der Oxford und Regent Street sowie von Harrods noch mehr Weihnachtstimmung sucht: Der traditionsreiche Feinkostwarenhändler Fortnum & Mason sponsort das Eisfeld beim Somerset House. Mein krönender Abschluss: eine nostalgisch anmutende Weihnachtsbaum-Kugel von Liberty London zur Ergänzung meiner jährlich wachsenden Kollektion. 

2 Paris

Nur schon die klangvolle Bezeichnung der Geschäfte am Boulevard Haussmann lädt zum schwelgen ein: Les Grands Magasins. Mit Grösse scherzt man nicht: auch Printemps und Les Galleries Lafayette liegen im weltweiten Rennen um die beeindruckensten «fenêtres de Noel» immer sehr weit vorne. 2014 spannte eine Kooperation zwischen Printemps und dem britischen Label Burberry’s den Bogen zwischen den beiden grossen Metropolen — très magique! Wer vom Einkäufe schleppen genug hat, bucht eine «Ente» samt Fahrer. Der Service «4 roues sous 1 parapluie» bietet verschiedene Touren durch die Stadt der Lichter in einem Citroën 2CV, auch Abends! 

3 Mailand

In kurzer Zeit per Zug erreichbar, ist Mailand eine bequeme Alternative zu New York und co. Und Dank der erhöhten Kalorienaufnahme durch das italienische Essen ist man auch schon optimal auf die Feiertage vorbereitet. Ein weiteres Highlight: In Mailand erlebt man auch auf einen Schlag diverse Epochen. Der erste Caffè mit Sicht auf den riesigen Baum vor dem Duomo lässt barock-gotische Stimmung aufkommen. Ein Besuch der Mutter aller «Concept Stores» – eine Art moderner Gemischtwarenladen — dem «10 Corso Como», katapultiert in die Moderne. Ein festiver Aperitivo in der von Hollywood-Regisseur Wes Anderson gestalteten «Bar Luce» in der Fondazione Prada Milano lässt den Shopping-Tag dann in 50ies-Ambiente ausklingen. 

4 New York

Nicht umsonst trägt New York den inoffiziellen Christmas Shopping Champion-Titel. Neben all den Lichtern, dem Rockefeller-Baum und der überschwänglichen Begeisterung der Amerikaner für alle Festivitäten tragen die «Windows» der grossen Geschäfte viel dazu bei. Die Fenster werden — unter viel Tamtam natürlich — Mitte November gelüftet. Wer freie Sicht auf die Fenster wünscht und das Portemonnaie schonen möchte, macht beispielsweise den Spaziergang von Macy’s an der 34. Strasse die Fifth Avenue rauf bis zum Central Park mit letzten Stationen bei Barney’s und Bloomingdales bei einem Spaziergang mitten in der Nacht. Ich drücke mir am liebsten die Nase an den Scheiben der drei Anthropologie-Läden in Manhattan platt. 

5 Istanbul

Nicht gerade naheliegend, aber gerade auch im Dezember einen Besuch wert: Istanbul! Auch in einer muslimischen Stadt ist es unmöglich, nicht in Weihnachtsstimmung zu kommen: nur schon wegen dem Weihnachtsgewürz schlechthin, dem Zimt, der in vielen der unwiderstehlichen Gebäcken steckt. Istanbul ist das ganze Jahr hindurch mit vielen Lichtern geschmückt, in den grossen Einkaufsstrassen, Shoppingmalls und Geschäften von internationalen Brands wird in der Vorweihnachtszeit noch eins draufgelegt. Ein Besuch der Hagia Sofia kommt einer beeindruckenden Lektion in Religionsgeschichte gleich. Und wenn es tatsächlich ums Geschenke-Besorgen geht: Nach einem Halt im grossen Basar wird der leere Koffer mit wunderschönen türkischen Handtüchern, handgemachten Seifen und einigen unwiderstehlichen kunterbunten Lampen gefüllt — Für alle kleinen und grossen Mädchen auf meiner Liste ist etwas dabei.

Text: Priska Hofmann 
Fotos: iStock, Fondazione Prada, Anthropologie

Kuoni Reiseberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Reise-Experten in einem Reisebüro in Ihrer Nähe, damit Sie noch mehr erfahren zu Ihrem bevorzugten Hotel. Mit der Hilfe unserer Experten finden Sie die Reise, die am besten zu Ihnen passt.

Beratungstermin vereinbaren