Ferien Inseln im Golf von Thailand

Koh Chang

Abschalten, die Welt hinter sich lassen, zur Ruhe finden und sich mit Leib und Seele der Natur hingeben — willkommen auf Koh Chang. Die zweitgrösste Insel Thailands gehört zum Nationalpark Mu Koh Chang; das gebirgige Landesinnere, durchzogen von kristallklaren Flüssen, lohnt die Wanderung genauso wie zwei gesunkene Schiffe aus dem zweiten Weltkrieg vor der Südküste den Tauchgang.

Koh Phangan

Noch liegt Koh Phangan im sanften Dornröschenschlaf. Vor allem Individualreisende und Rucksacktouristen zieht es auf die Insel. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie Ihre innere Ruhe an einem abgeschiedenen Strand finden.

Koh Samet

Sie suchen Ruhe und Abstand und wollen auch die Kultur und Menschen Thailands kennen lernen? Richten Sie sich auf Koh Samet ein. Von hier aus erreichen Sie mit einer kurzen Bootsfahrt das Fischerdorf Rayong, das seinen authentischen Charme bewahrt hat. Die Insel selbst brilliert mit ihrer unverfälschten Natur, den weissen Stränden und einer bunten Unterwasserwelt.

 

Jetzt Ferien buchen


 

Wissenswertes zu den Inseln im Golf von Thailand

Koh Chang, die in ihrer Form an einen Elefanten erinnernde Insel bildet mit 46 weiteren Inseln, darunter Koh Kood und Koh Mak, einen Nationalpark. Mit traumhaften, ewig langen Stränden an seichtem Wasser und dichtem Dschungel vermittelt sie Robinson-Feeling.

Noch immer ein Geheimtipp unter Thailands Reisenden ist diese Inselgruppe mit einer bezaubernden Landschaft im östlichen Golf von Thailand. Herrlich: der Strand Hat Sai Kaeo – einer der schönsten Strände Thailands!

Die bezaubernde Insel Koh Chang liegt im östlichen Golf von Thailand. Besuchen Sie Koh Changs Nationalpark, atemberaubende Wasserfälle, Tropfsteinhöhlen und historische Buddhatempel oder lassen Sie an einem der vielen Sandstrände einfach die Seele baumeln. Nach Phuket ist Koh Chang mit rund 429 qkm die zweitgrösste Insel Thailands, wegen ihrer Form auch „Elefanteninsel“ genannt, liegt vor der Ostküste, nahe der kambodschanischen Grenze und bildet mit 52 weiteren Inseln, wie z. B. Koh Kood und Koh Mak, einen Nationalpark.

Koh Kood ist nicht nur die Insel am nähesten zu Kambodscha, sondern hat neben ihrer besonderen geographischen Lage auch noch wundeschöne Sandstrände, tolle Riffe, glasklares Meerwasser und ein atemberaubendes Feeling zu bieten. Anreise Koh Chang: Flughafen Bangkok. Weiterflug nach Trat: Fahrzeit Trat-Pier ca. 30 Minuten. Fährüberfahrt mit Transfer auf Koh Chang ca. 45-60 Minuten. Anreise Koh Kood: Schnellboot ab Koh Chang, ca. 1,5 Stunden.

Koh Phangan

In der Bambushütten-Romantik der noch wenig erschlossenen Insel lässt sich leicht Ruhe finden. Hier kommt noch das Robinson-Crusoe-Feeling auf – traumhaft schön!

Hier können Sie in exklusiven Anlagen die Seele baumeln lassen und die atemberaubende Natur, sei es an Land oder unter Wasser, auf sich wirken lassen. Koh Phangan lädt aber nicht nur zum Entspannen ein, sondern bietet unter anderem interessante Touren durch den Dschungel.

Idyllische Strände und tolle Unterwasserwelten – nördlich von Koh Samui befindet sich die kleine hügelige Insel Koh Phangan mit wunderschönen Stränden – ein absolutes Highlight für alle Strandlieber und Sonnenanbeter. Sie ist mit 170 Quadratkilometern die fünftgrösste Insel Thailands. Zum Samui Archipel gehört neben Koh Phangan und Koh Samui auch der Ang Thong Marine Nationalpark mit seinen über 40 Inseln.

Auf Koh Phangan ist das Leben noch beschaulicher, ausgenommen am Haad Rin-Strand. Hier hat sich in den letzten Jahren ein Partyzentrum für junge Leute entwickelt, wo die berühmten Vollmond-Partys zweimal im Monat stattfinden. Anreise nach Koh Phangan: Flug nach Koh Samui und weiter per Schnellboot, ca. 1,5 Stunden.

Kuoni Reisen – aber sicher. Ihre Ferien sind bei uns in besten Händen.

  • Über 110 Jahre Reiseerfahrung
  • Individuelle Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale – auch bei Online-Buchung
  • Unterstützung bei unvorhergesehenen Ereignissen
  • 24/7 Service - schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds