Ferien Ras al Khaimah

Fruchtbares Reich

Das nördlichste der sieben Emirate ist dank vieler Gebirgsquellen das fruchtbarste und gilt als die «Kornkammer» der Vereinigten Arabischen Emirate. Ras al Khaimah ist überschaubar und weit entfernt von der Modernität und dem Luxus Dubais oder Abu Dhabis.

Ras al Khaimah. Das Emirat ohne Erdölvorkommen beeindruckt mit seinen landwirtschaftlichen Reichtümern: Gemüse, Zitrusfrüchte und Datteln. Fischerorte, idyllische Oasen, rot-orange Sanddünen, weite Strände und schroffe Berge schmiegen sich in die Landschaft. Besonders lohnenswert sind der Besuch des Nationalmuseums «Abra Souk» am Ufer des Creeks oder die Besichtigung der Mangrovensümpfe am südlichen Teil der Lagune, die die Hauptstadt in zwei Teile trennt.

Jetzt Ferien buchen


 

Unsere Ras al Khaimah-Reiseexperten