Autorinnen

Nectar & Pulse

Die beiden Weltenbummlerinnen Carina Schichl und Tanja Roos haben 2010 ihre Lust am Reisen zum Beruf gemacht und kreieren aussergewöhnliche Cityguides. Als NECTAR & PULSE verraten sie persönliche Insidertipps von ausgewählten, inspirierenden Locals. Exklusiv für elsewhere by Kuoni reisen sie ausserdem um die Welt, treffen ihre Local Soulmates und portraitieren diese inspirirenden Menschen und deren versteckte und authentische Lieblingspots. 

Ein magischer Ort

Diese Perle des Südens liegt im Südwesten Marokkos nördlich des Hohen Atlas. Marrakesch ist polarisierend. Entweder man verliebt sich sofort in die überraschende Stadt oder vermutlich nie. Wir finden: Es ist es ein magischer Ort. 

Hinter unscheinbaren Mauern verbergen sich duftende paradiesische Gärten, Paläste und Innenhöfe, die im Gegensatz zu den Strassen eine herrliche Ruhe ausstrahlen. Marrakesch wird auch häufig die «rote Stadt» genannt mit unzähligen Märkten (Souks), Riads, Gärten und Moscheen. In den verwinkelten Gassen der Medina verläuft sich jeder, auch die mit gutem Orientierungssinn und sogar die Einheimischen. Und so taucht man ein in das Gewusel mit den vielen fremden Gerüchen und schönen Farben zwischen Esel die Anhänger ziehen und den verlockenden Angeboten der unzähligen Händler. 

Gemeinsam mit unserem Local Soulmate Redha Moali entdecken wir spannende versteckte Orte und lauschen aufmerksam seinen Erzählungen über die Kultur und Geschichte des Landes. Wir treffen Freunde von ihm, trinken Minztee, essen Tajine, verlieren uns in den kleinen Gassen, geniessen die Aussicht von der Dachterrasse des Fotografiemuseums, probieren Schnecken am bekannten Platz der Gaukler Djamaa al-Fna, und lassen uns verzaubern von Trommlern, Geschichtenerzählern und Schlangenbeschwörern. 
 

Local Soulmate Redha Moali

Nachdem Redha Moali seinen Bankjob in Genf an den Nagel gehängt hatte, gründete der Visionär «Dar Al Mamun» – ein internationales temporäres Zuhause für Künstler und Übersetzer sowie das Hotel Fellah. Er ist sehr belesen und verbringt die Zeit am liebsten in der von ihm konzipierten Bibliothek des Hotels. Sein Ziel ist es, Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Ausgangssituationen zusammenzubringen und einen interkulturellen Dialog zu entfachen. Sein Credo: «To travel is all about meeting otherness.» 

Danke Redha, es war sehr inspirierend in “Dein” Marrakesch einzutauchen. 

10.00 Uhr Jardin Majorelle und Rue Yves Saint Laurent

Der Garten des Malers Jaques Majorelle war einer der Lieblingsorte des bekannten Designers Yves Saint Laurent. Heute gibt es dort immer noch eine kleine Ausstellung von ihm zu sehen, die grösste Attraktion ist allerdings der liebevoll angelegte Garten. Eine wundervoll grüne Oase inmitten der Wüstenstadt! 

 

33 Rue Majorelle

Ein kleiner süsser Concept-Store - perfekt für jeden der keine Lust auf die Märkte mehr hat. Hier gibt es von Kleidung, Accessoires und Möbeln alles was das Herz begehrt. 

Kaowa

Nach einer ausgedehnten Shoppingtour gibt hier eine Vitaminbombe den richtigen Energiekick. Vegetarische und vegane Spezialitäten lassen hier jedes «Veggie- und Vitamin-Lover-Herz» höher schlagen. Super gesund und super lecker! 
 

12.00 Uhr Norya Ayron

Bei einer Shopping Tour sollte man den trendigen Pop Up Store der Französin Norya Ayron auf keinen Fall verpassen. Knallige Farben und luftige Schnitte – Wer sich dem afrikanischen Stil ein wenig nähern will oder einfach Lust auf Farben hat kann sich hier wunderbar einkleiden. Vor allem die Handtaschen sind ein Hingucker. Hier findet man besondere Unikate, die zu Hause sicher keiner trägt. 
 

13.00 Uhr Restaurant Le Jardin

Das Le Jardin ist wie eine kleine Oase in den Souks der Medina, wenn man eine Weile der chaotischen Stadt entkommen will. Mit diesem Wunsch sind wir nicht alleine, trotz der versteckten Lage ist das Restaurant immer gut besucht – von Locals, einigen Touristen und sogar kleinen Schildkröten, die dort dauerhaft residieren und für Unterhaltung sorgen. 

Oder...

Terrasse des épices

Die Dachterrasse ist der ideale Ort für eine Pause zum Lunch oder Abendessen. Der perfekte Ort für ein romantisches Dinner über den Dächern der Medina. Das Ambiente ist farbenfroh und schön. Wer bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben als für das Essen auf dem Markt, wird zusätzlich mit einer phänomenalen Aussicht belohnt. 
 

14.00 Uhr Bummeln Marrakshi Life 100%

„Handwoven“ and „Made in Marrakesch“ ist das Markenzeichen dieser Fashion Linie. Ein kleiner Geheimtipp im unteren Stock der Terrasse des éspices. Wer es puristisch und einfach liebt, und Wert auf gute Qualität legt, ist hier genau richtig. 

Atelier Terre d’éveil

Im Atelier Terre d’éveil wird Naturkosmetika hergestellt und verkauft, sowie unter anderem auch an das Hotel von unserem Soulmate geliefert. In dem Atelier findet man aber nicht nur den Laden, sondern ausserdem ein kleines «Recreation Center». In der Wohlfühloase gibt es Massagen und verschiedene naturheilkundliche Behandlungen für diverse Beschwerden. 
 

16.00 Café des épices

In diesem kleinen süssen Café kann man eine wohlverdiente Pause einlegen mit einem leckeren Kaffee, Minztee oder einem herzhaften Snack, und entspannt das bunte Treiben auf dem Marktplatz verfolgen. 
 

17.00 Sonnenuntergang von der Terrasse Maison de la Photographie

Das Maison de la Photographie bietet eine wunderbare Ruhe als Abwechslung zu dem Chaos der Medina. Für Kunstliebhaber gibt es hier wechselnde Fotografieausstellungen über das Marokko, wie es die Pioniere der Fotografie portraitierten. Neben der eindrucksvollen Kunst gibt es hier eine tolle Dachterrasse, von der man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt hat. 

Unser Tipp: Tee trinken und beobachten, wie die Sonne hinter der Stadt verschwindet - eine wunderschöne Stimmung! 

19.00 Uhr Chabi Chic

Ein toller authentischer Shop für handgemachte Töpferware, Tücher, Tischdecken und marokkanische Küchenutensilien. Die schönen Kreationen sind das ideale Mitbringsel für Freunde und Familie, oder ein inspirierendes Marokko-Andenken für die eigene Küche. 
 

20.00 Uhr Essen im Nomad

Ein Stockwerk über dem Chabi Chic ist das Nomad, ein charmantes Restaurant – erneut über den Dächern der Stadt! Hier kann man gemütlich die marokkanische Küche und aufmerksamen Service geniessen, sich den Bauch füllen mit spannenden Speisen und sich in der beeindruckenden Aussicht verlieren. 

Oder...

Restaurant Dar Zellij

Eine Atmosphäre wie in Tausend und eine Nacht! Für einen ganz besonderen Abend kann man sich im Dar Zellij verzaubern lassen. Leckere marokkanische Küche und ein magisches Ambiente sorgen für einen unvergesslichen. 

Oder...

Djamaa al-Fna

Der Platz der Gaukler und Geschichtenerzähler verwandelt sich jeden Abend in ein riesiges Freiluftrestaurant. An den Grillbuden gibt es neben typischen Gerichten wie Couscous, Tajine (Gericht aus dem Tontopf) und Brochettes (Fleischspiesse) auch Hammelhirn und Schnecken.
 

22.00 Uhr Drinks in der Kosy Bar

Ein wenig Nightlife in Marrakesch! Hier kann man bei ein paar Drinks wunderbar den Sonnenuntergang oder die Stadt bei Nacht beobachten - immerhin bis 1 Uhr morgens. 
 

Wohin zum Shopping?

Am besten in die Souks nördlich und südlich des zentralen Platzes Djamaa al-Fna. Hier kann man bunte Teppiche, schöne Stoffe, Lampen und einzigartige Keramik kaufen, allerdings ist bei den schlitzohrigen Händlern Verhandlungsgeschick gefragt. Den erstgenannten Preis sollte man mindestens um die Hälfte runterhandeln. Das ist etwas anstrengend und gewöhnungsbedürftig am Anfang, gehört aber einfach zur Kultur. Also gelassen bleiben und mitspielen! 
 

Extratipp

Selbst wer einen guten Orientierungssinn hat, verirrt sich schnell in den Gassen der Medina. Man sollte sich einfach treiben lassen, um das authentische Marrakesch zu entdecken. Wenn man wieder zurück zum Djamaa al-Fna möchte, fragt man die Einheimischen nach «La Place». 

Text: Nectar & Pulse
Fotos: Nectar & Pulse / We Make Them Wonder

Making of

Kuoni Reiseberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Reise-Experten in einem Reisebüro in Ihrer Nähe, damit Sie noch mehr erfahren zu Ihrem bevorzugten Hotel. Mit der Hilfe unserer Experten finden Sie die Reise, die am besten zu Ihnen passt.

Beratungstermin vereinbaren