Ferien Kenia

Strand küsst Tierwelt

Im Heissluftballon das Masai Mara Reservat überfliegen und einzigartige Ausblicke geniessen. Nach Erlebnissen in der Wildnis locken Küstengebiete mit schneeweissen und kilometerlangen Stränden — verbinden Sie Abenteuer und Romantik.

1498 ankert Vasco da Gama im Hafen von Mombasa. Bis heute sind ihm viele bekannte Persönlichkeiten dorthin gefolgt. Zum Beispiel Karen Blixen. In ihrem Buch «Jenseits von Afrika» schreibt die Autorin über ihre Zeit in Kenia: «Die Luft des afrikanischen Hochlands stieg mir zu Kopfe wie Wein, ich war immer leicht trunken». Und Ernest Hemingway definiert seine Liebeserklärung an dieses Land in seinem Buch «Die grünen Hügel Afrikas» mit den Worten: «Alles, was ich mir wünschte, war nach Afrika zurückzukommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen — und doch war ich, wenn ich nachts wach lag und lauschte, schon heimwehkrank.» Winston Churchill schliesslich notiert nach seinem Aufenthalt trocken: «Kenia ist wie eine hartnäckige Virusinfektion, man wird Sie zeitlebens nicht mehr los.»

Jetzt Ferien buchen


 

Unsere Kenia-Reiseexperten

Alle Reiseexperten für Kenia anzeigen

Private Safaris

Reiseveranstalter der DER Touristik Suisse

Seit fast 50 Jahren organisiert Private Safaris Rundreisen, Badeferien und Safaris im Osten und Süden Afrikas. Während dieser Zeit wurde der Veranstalter zwölfmal als bester Schweizer Reiseveranstalter für Afrika ausgezeichnet. Das Expertenteam ist regelmässig auf dem Kontinent unterwegs und optimiert das erlesene Angebot – bestehend aus Camping, Offroad-Touren, Gorilla-Trekking und Badeferien.

PRIVATE SAFARIS WEBSEITE BESUCHEN