Der Nil

Ägyptens Lebensader erzählt viele Geschichten

Träge schaukelt eine Feluka auf dem Wasser, am Ufer winken Kinder, in einem fernen Dorf erschallt der Ruf des Muezzins.

Die erste Nacht auf unserem komfortablen Nilschiff haben wir gut überstanden. Nach der etwas langen Anreise via Hurghada nach Luxor erwarten uns am 1. Tag die Tempel von Karnak und Luxor. Atemberaubend, was die alten Ägypter vor mehr als 3000 Jahren errichtet haben. Jeder Stein scheint zu sprechen, während die alten, aus Stein gehauenen Götter gelassen auf die fotografierenden Besucher blicken. Mostafa, unser Reiseleiter, erläutertdie komplexen verwandtschaftlichen Verflechtungen der ägyptischen Götter anschaulich und wohldossiert.

Am Nachmittag legen wir ab, schippern auf dem Nil in Richtung der Schleuse von Esna. Langsam ziehen Palmenhaine, Zuckerrohr- und Papyrusfelder an uns vorbei. Man hat das Gefühl, die Zeit ist an den Ufern des Nils stehen geblieben. Da trabt ein Eselchen ein Bündel tragend munter am Ufer entlang, dort grasen Ziegen, Vogelschwärme ziehen über den Himmel. Idylle pur, die plötzlich von lauten Rufen unterbrochen wird. Gewiefte Händler haben sich mit einem kleinen Ruderboot genähert, sich mit Seilen an unser Schiff gehängt. Wie die ersten Passagiere zum kleinen Boot runterblicken, werden flugs Tücher und Schals ausgebreitet oder in Bündel gezielt mehrere Meter hoch aufs Deck geworfen.

Ob Edfu, Kom Ombo oder Philae, jeder Tempel ist faszinierend, die Pracht ferner Tage unvorstellbar. Ein Höhepunkt ist die Besichtigung von Abu Simbel. Wie ich vor dieser immensen Felswand stehe und der grosse Ramses II auf mich runterblickt,  fühle ich mich ganz kurz winzig klein. Doch nicht nur das alte Ägypten ist spannend. Der moderne Strassenverkehr sorgt ebenso für Überraschungsmomente, wie das Feilschen mit den geschäftstüchtigen Händlern im Souk von Luxor. Ein Land, viele Geschichten. Jedes Mal verlasse ich Ägypten mit vielen neuen Eindrücken. Zum Glück habe ich meine nächste Reise schon geplant!

Reisebericht von Sarah Wettstein (Market Manager Kuoni & Helvetic Tours).

Bilder: DER Touristik Suisse AG

Erstveröffentlichung: 25.02.2020

Kuoni Reiseberatung

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem unserer Reise-Experten in einem Reisebüro in Ihrer Nähe, damit Sie noch mehr erfahren zu Ihrem bevorzugten Hotel. Mit der Hilfe unserer Experten finden Sie die Reise, die am besten zu Ihnen passt.

Beratungstermin vereinbaren

Kuoni Reisen – aber sicher. Ihre Ferien sind bei uns in besten Händen.

  • Über 110 Jahre Reiseerfahrung
  • Individuelle Beratung durch unsere Reiseexperten
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Filiale – auch bei Online-Buchung
  • Unterstützung bei unvorhergesehenen Ereignissen
  • 24/7 Service - schnelle und unkomplizierte Hilfe im Notfall
  • Ihr Geld ist bei uns sicher – wir sind im Schweizer Reisegarantiefonds