Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Kuoni: Ergebnissteigerung und anhaltendes Wachstum

10.11.2011, 6:23 - Die Kuoni-Gruppe verzeichnete in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres eine deutliche Ergebnissteigerung. Der Nettoerlös erhöhte sich um 26.2 % auf CHF 3 809 Mio. (Vorjahr: CHF 3 019 Mio.). Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich trotz einmaliger Akquisitionskosten für Gullivers Travel Associates (GTA) um 47.7 % auf CHF 45.8 Mio. (Vorjahr: CHF 31.0 Mio.). EBIT vor Kosten für das Investitions- und Kostensenkungsprogramm, planmässigen Amortisationen von akquisistionsbedingten immateriellen Anlagen sowie Akquisistions- und Integrationskosten von GTA belief sich auf CHF 113.2 Mio. Das Marktumfeld war besonders in Europa anspruchsvoll. Das um Akquisitionen und Währungseinflüsse bereinigte organische Nettoerlöswachstum betrug dennoch 3.3 %. Die Steigerung ist auf das anhaltende Wachstum der Division Destinations (Kuoni Destination Management und GTA), von VFS Global (administrative konsularische Services) sowie auf die Ergebnisse in Skandinavien zurückzuführen. Im 3. Quartal 2011 wurde ein Nettoerlös von CHF 1 725 Mio. (Vorjahr: CHF 1 263 Mio.) und ein Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 78.3 Mio. (Vorjahr: CHF 68.8 Mio.) erwirtschaftet. In einem anhaltend schwierigen Marktumfeld wird für das Geschäftsjahr 2011 weiterhin ein Nettoerlös im Bereich von CHF 5 Mia. und eine EBIT-Marge im Rahmen des Vorjahres erwartet.