Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Arches National Park

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
  • Alle Reiseziele

    Reiseziel eingeben

    Top 5 Reiseziele

    • Gran Canaria
    • Teneriffa
    • Mallorca
    • Malediven
    • Mexico/Yucatan

    Kurzstrecke

    • Side/Alanya
    • Kemer/Beldibi
    • Costa del Sol/Malaga
    • Azoren/Portugal
    • Kapverden

    Mittelstrecke

    • Fuerteventura
    • Lanzarote
    • Zypern
    • Dubai
    • Abu Dhabi

    Langstrecke

    • Mauritius
    • Punta Cana
    • Thailand/Phuket
    • Kuba
    • Seychellen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

Wasser und Wind formen in jahrhundertelanger Arbeit mächtige Brücken und Türme aus den Felsen.

Steinbögen und Felsentore

Heute stehen auf dem wüstenartigen Coloradoplateau an die 2000 «Arches». Im Licht der untergehenden Sonne: sanftes Rot legt sich über die Steinbögen und Säulen.

Charakter: Riesige Steinbögen, balancierende Felsbrocken, mächtige Steinsäulen — die surreale Steinlandschaft des Arches-Nationalpark liegt auf dem wüstenhaften Coloradoplateau, 1400 bis 1800 Meter über dem Meeresspiegel.

Saison und Klima: Ganzjährig geöffnet. Im Sommer ist es heiss mit Tagestemperaturen bis zu 45°C, nach Sonnenuntergang kühlt es extrem ab. Im Winter sind Schneefall und Temperaturen von 20°C unter Null keine Seltenheit. Hauptbesuchszeit ist Juni bis September.

Anreise: Salt Lake City ist 370 km, Grand Junction 180 km entfernt. Diese Städte verfügen über planmässige Flugverbindungen und Autovermietungen. In Moab können ebenfalls Autos gemietet werden, ab hier verkehren auch Taxis.

Infrastruktur: Besucherzentrum (täglich von 8–16.30 Uhr, ausser an Weihnachten). Keine Verpflegungsmöglichkeiten im Park.

Übernachtung: Keine Hotels innerhalb des Parks. Die Hotels aus unserem Angebot befinden sich in Moab. Reservierungen während der Sommermonate empfohlen.

Camping: Devils Garden Camping.

Sehenswertes: La Sal Mountain Viewpoint; Felsformationen: Courthouse Towers, Windows Section; Delicate Arch (Fussweg), Devils Garden (ca. 60 unterschiedlich grosse Steinbögen).

Eintrittsgebühren: Pro Fahrzeug USD 10.–, Wanderer USD 5.– (Änderungen vorbehalten).