Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Tampa, St. Pete/Clearwater

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
  • Alle Reiseziele

    Reiseziel eingeben

    Top 5 Reiseziele

    • Gran Canaria
    • Teneriffa
    • Mallorca
    • Malediven
    • Mexico/Yucatan

    Kurzstrecke

    • Side/Alanya
    • Kemer/Beldibi
    • Costa del Sol/Malaga
    • Azoren/Portugal
    • Kapverden

    Mittelstrecke

    • Fuerteventura
    • Lanzarote
    • Zypern
    • Dubai
    • Abu Dhabi

    Langstrecke

    • Mauritius
    • Punta Cana
    • Thailand/Phuket
    • Kuba
    • Seychellen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

Eine fünfstöckige, auf den Kopf gestellte Pyramide «The Pier» ist unverkennbares Wahrzeichen von St. Petersburg und bezeichnend für die Region am Golf von Mexiko.

365 Tage Sonne, Sand und mehr

Charmante Innenstädte, quirlige Quartiere, preisgekrönte Strände — bereits in den 20er Jahren zogen sich schillernde Persönlichkeiten wie F. Scott Fitzgerald und Al Capone hierher zurück. Der flache, weisse, mit warmer Brandung umspülte Sandstrand von St. Pete Beach ist auch heute noch (fast) nicht zu toppen.

Lesen Sie weitere Informationen
Gut zu wissen

Die Region St. Pete/Clearwater wird offiziell Pinellas County genannt.

Sehenswertes

• Pier 60 in Clearwater Beach: Jeden Abend Sunset-Festival. Gäste und Einheimische feiern zusammen den magischen Moment, wenn die rote Sonne im Meer versinkt. Gaukler, Artisten und Magier unterhalten das Publikum, Live Musik. Einheimische Künstler stellen ihre Werke aus und verkaufen sie.

• Clearwater Marine Aquarium: Gemeinnützige Pflegestation verletzter und kranker Meerestiere. Touren und Lernprogramme für Besucher werden angeboten.

Ausflüge

• Tarpon Springs: «Schwammhauptstadt» Amerikas mit 100-jähriger Förderung und Pflege der natürlichen Schwämme in den Gewässern. In griechischer Hand mit entsprechenden Restaurants, Festivals und sogar teilweise in der Sprache, aber jeder spricht mittlerweile auch englisch. Historische Schwammdocks, Antiquitätenläden, Museen und der griechisch-orthodoxen Kathedrale St. Nicholas. Bootstouren mit Schwammernte-Demonstrationen und Erklärungen werden angeboten.

• Dunedin: ein schottisches Fussgängerstädtchen: Einer der ältesten Orte an der Westküste Floridas, ausgezeichnet als eine der fussgängerfreundlichsten kleinen Orte in den USA. Schottische Wurzeln mit eigener Brauerei, Pubs und jährlichen Highland-Games keine Restaurantketten oder Kaufhäuser in Dunedins Innenstadt.

• Gulfport’s Arts Village – nicht nur für Kunstliebhaber: Historischer Bereich mit 15 Galerien, Studios, Boutiquen und Restaurants. Zweimal im Monat (jeden 1. Freitag und 3. Samstag) kostenloser Gallery Walk (während des Gallery Walks: kostenloser Trolley Service, Strassenkünstler und Snacks)

• St. Petersburg: kosmopolitische und moderne Stadt. 6 grosse Museen der Weltklass, 137 Parks, unzählige Restaurants und Bars, Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack. Grosses Stadium für Sportfans.

• Pinellas Trail: 55km lange autofreie Strecke von Tarpon Springs im Norden bis nach Downtown St. Petersburg.

Strände

St. Peter/Clearwater

• Caladesi Island und Fort DeSoto Park ausgezeichnet von Küstengeologe Dr. Stephen Leatherman – auch als Dr. Beach bekannt – der mehr als 650 öffentliche Strände der USA bewertete.

• Clearwater Beach

• St. Pete Beach

Events & Festivals

Über 100 Events und Festivals jährlich in St. Pete/Clearwater, mit Themenschwerpunkten wie:

• kultureller Stolz und Geschichte

• scharfes Essen

• Nachbarschaftsfeiern

• Blues-, Rock-, Folk- oder Classic- Music Festivals

• Sunset-Celebrations

• International bekannte und beliebte Ferien wie: Clearwater Jazz Holiday, HOnda Grand Prix Autorennen durch St. Petersburg, St. Pete Pride Festival etc.

Weitere Informationen ausblenden