Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Sri Lanka

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

«Es ist das Paradies — wahrlich, es ist das Paradies!» soll Hermann Hesse von seinem Schiff aus gerufen haben, als er die Insel Sri Lanka zum ersten Mal erblickte.

Bunte Gewänder, heilende Massagen und endlose Strände

Facettenreich, farbenfroh, faszinierend — das ist Sri Lanka. Der Buddhismus drückt der Insel seinen Stempel auf — ihm gehören fast 70 Prozent der 21 Millionen Einwohner an. Mönche in ihren leuchtend orangefarbenen Gewändern, bunte Gebetsfahnen, moderne Tempelanlagen und zu Ruinen verfallene Dagobas: Sie sind allgegenwärtig. Die Besucher der Insel lieben die ausgedehnten palmengesäumten Strände — und Ayurveda, die in Sri Lanka weit verbreitete altindische Heilkunst. Es gibt kaum ein Hotel, das nicht entsprechende Massagen, Behandlungen und ayurvedische Küche im Angebot hat. Gönnen Sie sich Erholung, Entspannung und Heilung für Körper und Seele: Schon Hermann Hesse fand auf Sri Lanka all das und mehr.

Lesen Sie weitere Informationen
Kuoni empfiehlt

Sri Lanka eignet sich hervorragend für Hochzeitsreisen. Viele Hotels bieten grosszügige Geschenke und Vergünstigungen an. Oder wollen Sie sich das «Jawort» direkt im Paradies geben? Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Traumhochzeit zwischen Meer und Palmen zu verwirklichen.

Gut zu wissen

Sri Lanka ist Heimat der begehrtesten Gewürze: Kardamom, Muskat, Nelken und Pfeffer wachsen auf der Insel. Der echte Zimt kommt aus Sri Lanka.
Auch exotische Früchte sind reich vertreten auf der Insel: Von Ananas, Avocado, Bananen in gelb, grün oder rötlich über Grapefruit, Guaven, Mango, Maracuja und Papaya bis zu Rambutan. Letztere Frucht gibt immer wieder Rätsel auf, wie sie wohl zu öffnen ist.

Sehenswertes

• Bodhi-Baum: Ältester Baum der Welt, in Anuradhapura
• Dehiwala Zoo: Alle Tiere aus der Nähe beobachten
• Colombo: Hauptstadt mit viktorianischen Bauten, Tempel, Kirchen und Moscheen
• Yala National Park: Im Jeep an Krokodilen und Elefanten vorbei

Strände

An Stellen, an denen die Küste nicht durch Riffe geschützt ist, sind Brandung und Unterwasserströmung je nach Jahreszeit und Wetterlage sehr stark und verhindern somit das unbeschwerte Baden im Meer. Diverse Tauchschulen bleiben zwischen Mai und Oktober geschlossen. Der Bentota Fluss, der zwischen Beruwela und Bentota ins Meer mündet, führt manchmal Pflanzen und Sand mit sich. Bei ungünstigen Wind- und Strömungsverhältnissen verfärbt sich das Wasser. Durch natürliche Einflüsse verändert sich teilweise die Breite der Strände. Da die Strände in Sri Lanka öffentlich sind, gibt es besonders an touristischen Orten Strandverkäufer. Deshalb stehen in den meisten Hotels die Liegestühle nicht direkt am Sandstrand, sondern innerhalb des Hotelareals.

Spa & Wellness

• Ayurveda: Fast alle Hotels mit grossem Angebot, teilweise sogar mit ayurvedischer Küche
• Wellness: Massagen darunter Thai, Schwedisch und Reflexzonen, Shiatsu, Manicure, Pedicure, Körperwickel, Gesichts- und Körperpflege, Peeling, Bäder und vieles mehr
Sri Lanka ist eine Oase der Erholung und Entspannung. Lassen Sie sich in diesem Paradies so richtig verwöhnen.

Weitere Informationen ausblenden

Manta Reisen

Ihr Reisespezialist für Sri Lanka.

Rundreisen, Traumhotels und Badeferien.

Katalog bestellen
Sri Lanka Angebote
Mehr über Manta Reisen erfahren

Beratung durch unsere Experten

Jasmine Wiesler Verfügbar Terminanfrage

Jasmine Wiesler, Persönliche Kundenbetreuerin

Kuoni Reisebüro Solothurn
Hauptgasse 81, CH-4500 Solothurn


Telefon: 058 702 62 42

Sprachen: Deutsch

Mein Spezialwissen:
Reiseziele: Istanbul, Sri Lanka

Reisearten: Kreuzfahrten, Safari, Wellness

Aktivitäten: Biken, Bushwalks, Safari

Melanie Guigoz Verfügbar Terminanfrage

Melanie Guigoz, Reiseexpertin

Kuoni Reisebüro Sitten
Rue des Remparts 23, CH-1950 Sitten


Telefon: 058 702 61 21

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mein Spezialwissen:
Reiseziele: KOH TAO, Ko Phangan, Leh, Sri Lanka

Reisearten: Sport- & Aktivferien

Aktivitäten: Schnorcheln, Wandern

Highlights

Teeplantagen: Reise ins Hochland

  • Seasoned Exploration
    Erkunden

    In Ihren grossen Ferien möchten Sie Unbekanntes entdecken und andere Welten ergründen. Dabei geht es Ihnen um echte Auseinandersetzung und authentische Erfahrungen mit fremden Kulturen - mit dem Ziel, Ihren Horizont zu erweitern und mit reichen Erfahrungen zurückzukehren.

Ceylon-Tee — der alte Name Sri Lankas lebt im wichtigen Exportgut weiter. Die Pflanzen gedeihen im Hochland, etwa bei Nuwara Eliya. Die Fahrt dorthin im alten Zug ist bereits ein Erlebnis. Die hügeligen Plantagen sind idyllisch — doch wer beim Pflücken mithilft merkt, wie viel Knochenarbeit in einer Tasse Tee steckt.

Pinnawela: Zu Gast bei Dickhäutern

  • For the Kids
    Für die Kleinen

    In Ihren grossen Ferien sind Sie unterwegs mit Ihren Kindern. Dabei ist es Ihnen wichtig, dass sich die Kleinen mit neuen Freunden austoben und spielerisch auf Entdeckungsreise gehen können. Denn wenn es Ihren Kindern gut geht, können Sie sich in aller Ruhe entspannen.

Auf einer ehemaligen Kokosnussplantage leben über 70 kranke und verwaiste Elefanten im «Pinnawela Elephant Orphanage». Im grossen Auslaufgehege dürfen sich auch die Besucher frei bewegen. Täglicher Höhepunkt: das Bad im nahen Fluss und die Schoppenmahlzeiten der Kleinsten.

Dutch Canal: Historischer Wasserweg

  • Away from it all
    Einfach weg

    Bei Ihren grossen Ferien ist Ihnen in erster Linie eins wichtig: eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und auszuspannen. Sie möchten völlig abschalten und die Batterien wieder aufladen - und je weniger Sie sich kümmern müssen, desto besser!

  • Seasoned Exploration
    Erkunden

    In Ihren grossen Ferien möchten Sie Unbekanntes entdecken und andere Welten ergründen. Dabei geht es Ihnen um echte Auseinandersetzung und authentische Erfahrungen mit fremden Kulturen - mit dem Ziel, Ihren Horizont zu erweitern und mit reichen Erfahrungen zurückzukehren.

Von Colombo 120 Kilometer in den Norden führt ein Kanal, den die holländischen Kolonialherren einst für den Zimttransport bauten. Palmen spiegeln sich im Wasser, Kinder baden, schwarzborstige Schweine quieken am Ufer. Lauschige Szenen, die Sie auf einer Boots- oder Velofahrt beobachten.

Fakten über Sri Lanka
Zeitverschiebung

MEZ +3½ Std. im Sommer, MEZ +4½ Std. im Winter

Hauptstadt

Colombo

Währung

Sri-Lanka-Rupie (LKR) = 100 Cents

Sprache

Singhalesisch, Tamilisch, Englisch

Weitere Fakten
Klimaübersicht
Jan sehr empfohlen Feb sehr empfohlen Mär sehr empfohlen
Apr sehr empfohlen Mai sehr empfohlen Jun empfohlen
Jul empfohlen Aug empfohlen Sep empfohlen
Okt sehr empfohlen Nov sehr empfohlen Dez sehr empfohlen
Weitere Klimainformationen