Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Menorca

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

Einst ein wichtiger Vorposten für die Schifffahrt im Mittelmeer, ist die östlichste Insel der Balearen heute ein ruhiges und eher verschlafenes Fleckchen Land. Längs geteilt in die nördliche Tramuntana und das südliche Migjorn.

Menorca — Pferd und Mayonnaise

Seine bewegte Geschichte hat Menorca geprägt, was bis zum heutigen Tag vielerorts sichtbar ist. In Mahón, der Hauptstadt, sind die Spuren britischer Kolonialzeit an Gebäuden und Plätzen zu finden. Ciutadella, das Gegenstück an der Westküste, ist dagegen von den Mauren geprägt. Die Sehenswürdigkeiten dazwischen sind noch viel älter: zahlreich und gut erhalten sind Fundstätten der jungsteinzeitlichen Talaiot-Kultur. Weil touristisch lange unbedeutend, stehen grosse Gebiete der Insel unter Naturschutz, Wanderferien sind entsprechend beliebt. Während die Südküste mit langen Stränden und sanften Wellen zu Badeferien einlädt und vor allem Familien anzieht, ist die Nordküste, windig und eher schroff, ein Geheimtipp für Windsurfer und Wellenreiter. Den Eintopf «Caldereta de Langosta» in Fornells soll König Juan Carlos einst als das Beste bezeichnet haben, das er je gegessen habe.

Lesen Sie weitere Informationen
Sehenswertes

• Fort de Malborough: Festung in der Bucht von Es Castell bei Mahon
• Cales Coves: Nekropole mit rund 100 künstlich in den Felsen geschlagenen Höhlen aus der Bronze- und Eisenzeit

Ausflüge

• Inselrundfahrt Menorca
• Schiff Ahoi: Katamarantour
• Mahon und Umgebung: Tour zu Fuss und mit dem Schiff

• Menorca zu Pferd

Sport & Aktivitäten

• Golf: 1 Platz
• Reiten
• Tauchen: Milde Wassertemperaturen, gute Sichtweiten, kaum Strömungen
• Wandern: Viele Wanderrouten
• Velofahren: Ideal für Anfänger und Profis

Strände

• Cala Blanca: Ruhig und gemütlich, für Kinder geeignet
• Cala'n Bosch: Wassersport
• Platja de Santo Tomas: Sport und Unterhaltung
• Playa de Son Bou: Längster Strand

Einkaufen

• Sa Plaça: Einkaufszentrum in Mahon
• Placa Esplanada: Dienstags und samstags Markt

Nachtleben

• Cova d'en Xoroi, Cala en Porter: Disco in einer Höhle
• Salsa Club, Mahon

Events & Festivals

• Juni: Festes de Sant Joan, Pferdefestival in Menorca
• September: Mare de Deu de Gràcia Festival in Menorca

Weitere Informationen ausblenden