Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Porto Santo

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
  • Alle Reiseziele

    Reiseziel eingeben

    Top 5 Reiseziele

    • Gran Canaria
    • Teneriffa
    • Mallorca
    • Malediven
    • Mexico/Yucatan

    Kurzstrecke

    • Side/Alanya
    • Kemer/Beldibi
    • Costa del Sol/Malaga
    • Azoren/Portugal
    • Kapverden

    Mittelstrecke

    • Fuerteventura
    • Lanzarote
    • Zypern
    • Dubai
    • Abu Dhabi

    Langstrecke

    • Mauritius
    • Punta Cana
    • Thailand/Phuket
    • Kuba
    • Seychellen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

Sie gehört zum Madeira-Archipel und ist in Vielem das Gegenteil von Madeira: Porto Santo verzückt mit seiner Verschlafenheit und einem langen, goldenen Sandstrand. Der höchstgelegene Punkt der Insel, der 517 Meter hohe «Pico de Facho», eröffnet Ihnen erhabene Ausblicke.

Madeiras gegensätzliche Schwester

Ausblick auf schimmernde Sandstrände an blauen Küsten, die zum Sonnenanbeten verführen; auf Dünen und steinige Hügelketten; Mittelmeerwälder und Sandsteinklippen. Und auf die entspannte Atmosphäre einer ruhigen Insel, die mit ihrer Kargheit einen krassen Gegensatz zum fruchtbaren Madeira bildet. Im Hauptort Vila Baleira liess sich bereits der Seefahrer Christoph Columbus nieder. Die Ruhe und Beschaulichkeit während der Woche wird am Wochenende von einem regen Treiben der Gäste aus Madeira abgelöst, die das Örtchen aufleben lassen, aber vor allem wegen des kilometerlangen Sandstrandes kommen. Auf dem liebevoll gestalteten Hauptplatz sitzen Sie vor dem Stadthaus unter Dattelpalmen und sehen den Einheimischen bei ihren Erledigungen zu, beobachten Kirchgänger und Cafébesucher und saugen die charakteristische Ruhe und Beschaulichkeit — Porto Santos einzigartige Eigenschaften — tief in sich auf.

Lesen Sie weitere Informationen
Ausflüge

Vila Baleira: Die meisten Aktivitäten, wie Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten findet man in dieser ruhigen Stadt, die im Sommer jeweils auflebt, wenn die Wochenendgäste von Madeira anreisen.
Hafen, Vila Baleira:
Porto Santos kleiner Hafen ist für Kreuzfahrtschiffe, Jachten einheimischen Fischer und Fähre von Funchal da.
Pico de Ana Ferreira:
Mit 283 m ü.M. ist es der höchste Punkt im Westen der Insel. Auf der Spitze breiten sich spektakuläre fünfeckige Gesteinsformationen aus, die durch vulkanische Aktivitäten vor Millionen von Jahren entstanden.

Sport & Aktivitäten

• Canyoning
• Fischen
• Golf
• Kitesurfen
• Klettern
• Surfen
• Tauchen
• Wandern
• Windsurfen

Strände

Vila Baleira: Weisser Sand, Kristallklares Wasser, menschenleere Abschnitte - Karibikfeeling in Europa. Dem karbonischen Sand wird sogar Heilkraft nachgesagt.

Einkaufen

Die Einkaufsmöglichkeiten sind eher gering. Souvenirläden, ein kleiner Markt und Supermärkte sind in Vila Baleira, dem Hauptort der Insel, vorhanden.

Weitere Informationen ausblenden