• DE
Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 52 00

Velotour in Dover

 

AIDA bietet auf praktisch allen Reisen Aktiv-Ausflüge an, bei denen die Gäste mit dem Fahrrad und einem Reiseführer in den jeweiligen Destinationen unterwegs sind.

Diese Ausflüge sind kurzweilig, mittelmässig streng, mit vielen Pausen für Fotos und zwischendurch auch mal ein Znüni oder Zvieri. Für weniger Sportliche stehen zudem eine gewisse Anzahl E-Bikes zur Verfügung.

Kurz nach dem Mittagessen im Buffetrestaurant starten wir unseren Aktiv-Ausflug. Bevor wir losfahren werden alle Teilnehmer mit einem Fahrradhelm ausgestattet. Mit dem Fahrrad ging es los, zuerst in Richtung Altstadt von Dover, vorbei an der Meeres-Promenade und den bekannten Pubs. Auf uns macht die Stadt einen etwas verschlafenen Eindruck – sie hat wohl schon aktivere Zeiten erlebt aber seit dem Bau des Kanaltunnels massiv an Attraktivität verloren. Trotzdem sieht man den typisch englischen Charme.

Vom Stadtzentrum aus geht es bergauf bis zum Dover Castle. Obwohl wir Schweizer die Berge gewöhnt sind, spüren wir doch die ca. 300 Höhenmeter ganz schön in den Beinen. Oben angekommen werden wir mit einer traumhaften Aussicht belohnt, die uns die Anstrengung sofort vergessen lässt.

Wir fahren weiter über die Promenade von Dover bis zum Dover Castle. Das Schloss ist eines der grössten im Land und liegt strategisch günstig an der schmalsten Stelle des Ärmelkanals. Das Schloss kann bis auf wenige Ausnahmen ganzjährig besichtigt werden.

Nach dem Castle ging es weiter zum Dover Leuchtturm, von wo aus wir zum Abschluss unserer Fahrradtour einen tollen Blick auf die bekannten Kalkfelsen geniessen.

Und schon ist der halbe Tag vorbei und wir fahren gemütlich mit unserem Guide zum Schiff zurück. Für uns war es ein toller Ausflug, den wir allen Gästen gerne empfehlen.