Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Aranui 5 - Compagnie Polynesienne de Transport Maritime Kreuzfahrten

Unsere Meinung

  • eine Reise ins Paradies
  • authentisches Reisen
  • exotische Destination

Suchen & Buchen

Diese Reederei ist online nicht buchbar. Gerne beraten wir Sie telefonisch.

Bei uns können Sie die meisten Reedereien in EUR oder USD buchen.

044 277 52 00

Frachtschiff ins Paradies

«Seit 14 Tagen haben wir jetzt kein anderes Schiff, und keinen anderen Touristen gesehen. Wir sind auf unserer Reise allein mit der Natur und den polynesischen Menschen. Wie zu alten Zeiten reisen wir auf einem traditionellen Handelsschiff, das Kopra von Insel zu Insel durch die unermesslichen Weiten des Pazifischen Ozeans transportiert.» Zitat anonym

Die Reise Ihres Lebens

Man nennt ihn den «Frachter ins Paradies»: Das kombinierte Passagier-Frachtschiff lässt Südseeträume wahr werden. Ab Tahiti verkehrt das Versorgungsschiff auf zweiwöchigen Törns zu den Marquesas und zum Tuamotu-Archipel. Die Route führt nach Takapoto, Ua Pou, Nuku Hiva, Hiva Oa, Fatu Hiva, Tahuata, Ua Huka, Rangiroa und Bora Bora und wieder zurück nach Papeete. Neben der alltäglichen Fracht und dem Transport der einheimischen Bevölkerung nimmt das Schiff auch Reisende aus aller Welt mit auf die Fahrt zu den entlegenen pazifischen Inseln, wo Paul Gauguin und Jacques Brel einst ihr Paradies fanden.

Aranui 5

Seit Herbst 2015 setzt C.P.M.T. ein komfortables Passagier-Frachtschiff für diese Routen ein. Das neue Schiff bietet ausreichend Platz für bis zu 254 Passagiere und eine grosse Auswahl an Kabinen und Suiten. Die Ausstattung des Schiffes lässt kaum Wünsche offen, neben einem kleinen Swimmingpool an Bord (Nutzung wetterabhängig) finden die Gäste auch ein Fitness-Raum sowie eine Bibliothek.

Die Aranui als Frachtschiff

Als Frachtschiff versorgt sie die Bewohner der Marquesas-Inselgruppe in Französisch-Polynesien: sie liefert Lebensmittel, Dinge des täglichen Bedarfs, Baumaterial, Autos und ermöglicht den Insulanern den Handel mit Kopra – getrocknetem Kokosnussfleisch – und Noni-Früchten. Für die Menschen auf den sechs bewohnten Inseln des Marquesas-Archipels sind die Frachtschiffe die Nabelschnur zur zivilisierten Welt.

Die Aranui als Passagierschiff

Während die Matrosen die Waren löschen, haben die Gäste genügend Zeit, um auf Ausflügen die atemberaubende Insellandschaften und ihre Menschen kennen zu lernen; an Bord informieren Lektoren über die Ziele. Das Leben auf dem komfortablen Passagierfrachter ist ungezwungen und die Gäste sind ein Teil der Aranui-Familie, die eine sehr herzliche Besatzung vorfinden. Die Offiziere und Matrosen sind ebenso für die Gäste und deren Wohlbefinden zuständig, wie die hierfür zusätzlich mitreisenden Betreuer, Reiseleiter und Lektoren. Sie begleiten die Landgänge und Ausflüge und bringen den Passagieren die reichhaltige Geschichte und Kultur sowie auch die sehenswerte Natur der Marquesas-Inseln näher.

Bordleben

Musik und Tanz nehmen einen grossen Stellenwert in Polynesien ein und genau deswegen ist die gemütliche Bar und Lounge an Bord der Aranui 5 allabendlicher Treffpunkt für die Passagiere und die Crew. Lauschen Sie der Crew, wenn sie in der Bar zu den Klängen der handgefertigten Ukulele singen. Auf Wunsch lernen Sie, wie man die Hüften zu den schnellen hypnotisierenden Rhythmen des polynesischen Tanz Tamure kreisen lässt. Hier lassen Sie den Tag Revue passieren, tauschen Gesehenes und Erlebtes aus und schliessen neue Bekanntschaften. Die Küche überzeugt durch internationale und sehr abwechslungsreiche Gerichte, immer kombiniert mit typischen Zutaten der Marquesas-Inseln und Französisch Polynesiens.

Aranui 5

Broschüre: