Telefonische Auskunft: +41 (0) 44 277 41 00
Mo - Fr 08.30 - 18.00 Uhr

Ferien Kairo

Suchen & Buchen

  • Datum auswählen
  • Datum auswählen
  • Alle Reiseziele

    Reiseziel eingeben

    Top 5 Reiseziele

    • Gran Canaria
    • Teneriffa
    • Mallorca
    • Malediven
    • Mexico/Yucatan

    Kurzstrecke

    • Side/Alanya
    • Kemer/Beldibi
    • Costa del Sol/Malaga
    • Azoren/Portugal
    • Kapverden

    Mittelstrecke

    • Fuerteventura
    • Lanzarote
    • Zypern
    • Dubai
    • Abu Dhabi

    Langstrecke

    • Mauritius
    • Punta Cana
    • Thailand/Phuket
    • Kuba
    • Seychellen
Was ist Ihnen wichtig?
Kuoni Beratung

Beratung durch unsere Reiseexperten

Am Telefon 044 - 277 41 00 In der Filiale Filiale finden

Kairo — eine moderne Megacity, ein Moloch, eine Kulturmetropole, ein Ansturm auf die Sinne. Die Skyline der Hochhäuser am Nil — scharfer Kontrast zu den Pyramiden von Gizeh am Stadtrand.

Faszinierende Metropole der Gegensätze

Angesagte Bars und legendäre Kaffeehäuser, Moscheen und Museen, Shoppingcenter und der «Khan el-Khalili», die Mutter aller Basare. Hier betören würzige Gerüche aus 1001 Nacht, trinken Einheimische Tee oder paffen Shisha in jarhundertealten «ahwas» (Kaffeehäusern). Gassen und Gebäude der islamischen Altstadt — seit dem Mittelalter kaum verändert, 1979 als Weltkulturerbe deklariert. Ein Paralleluniversum, denn von der Zitadelle mit der Mohammed-Ali-Moschee, offenbart sich die Stadt in einem tosenden Lichtermeer.

Lesen Sie weitere Informationen
Sehenswertes

Cairo Tower: Der Turm ist 185 Meter hoch und bietet eine atemberaubende Sicht über die Metropole, bis hin zu den Pyramiden.
Corniche el-Nil, Kairo:
Eine breite Uferstrasse, die besonders am Abend zu einem Spaziergang einlädt.

Ausflüge

Pyramiden von Gizeh: Die Pyramiden von Gizeh sind als einziges der sieben Weltwunder bis heute erhalten — gewaltige Grabmale, von zehntausenden Arbeitern aus dem Boden gestampft. Am Aufgang zur Chephren-Pyramide wacht die mystische Sphinx — halb Mensch, halb Tier. Die rätselhafte, legendenumrankte Welt des alten Ägypten — hautnah.
Ton- und Lichtschau Pyramiden:
Mittels geschickt kombinierter optischer und akustischer Effekte wird die ägyptische Geschichte nachgezeichnet.
Ägyptisches Museum:
Das Museum besitzt die bedeutendsten Sammlungen antiker Relikte — einmalige Schätze aus fast allen Perioden der ägyptischen Geschichte. Lassen Sie sich in einer halbtägigen Führung die Prunkstücke zeigen — etwa die Kostbarkeiten aus dem Grab des Tutanchamun.
Altstadt Kairo:
Der halbtägige Ausflug führt Sie zu den antiken christlichen Kirchen El Moallaka, Abu Serga, St. George, zum Abu Seifein Kloster und zur ältesten Synagoge Ägyptens, Ben Ezra.
Alexandria:
Sie besuchen einen Tag lang die weltberühmte Hafenstadt und entdecken ihre wichtigsten Monumente, etwa die römischen Katakomben von Kom el-Shukafa, die Gartenanlage des königlichen Palastes oder die Zitadelle Fort Qaitbay am Mittelmeer.
Dahschur:
Ein entlegenes Pyramidenfeld in der Wüste. Entdecken Sie die erste glatte Pyramide, genannt «Knickpyramide». Bis zu dieser Zeit hatten alle Pyramiden Stufen.
Memphis und Sakkara
: Absolut sehenswert und in einem halben Tag gut zu meistern: die Ruinen der alten, einst mächtigen Hauptstadt Ägyptens, Memphis, und die riesige antike Begräbnisstätte Sakkara. Elf Pyramiden für Pharaonen, Verwalter, Feldherren und heilige Tiere stehen hier — darunter auch die Stufenpyramide, die älteste der Welt.
Wadi el-Natrun Klöster:
Vier 1500 Jahre alte koptische Klöster, die auch heute noch ein wichtiger Wallfahrtsort für die ägyptischen Christen sind. Erfahren Sie mehr über das Leben der Mönche in der Abgeschiedenheit der Wüste.
Rosetta:
Die Stadt im Nildelta war vom 17. bis ins 19. Jahrhundert die bedeutendste Mittelmeerhafenstadt. Die restaurierten osmanischen Kaufmannshäuser sind Überbleibsel aus dieser Zeit und prägen den idyllischen Provinzort.

Sport & Aktivitäten

Dreamland Golf & Tennis Resort: Golf spielen mit Sicht auf die Pyramiden von Gizeh — ein einmaliges Erlebnis. Der amerikanische Stararchitekt Karl Litten hat diesen nur etwa 8 km von Kairo entfernten Golfplatz inmitten einer Seenlandschaft entworfen. Aussergewöhnlich sind auch die engen «Serpentinen-Fairways», die sich um die einmalig angelegte Hügellandschaft winden.

Einkaufen

Khan el-Khalili: Der grösste Basar des Mittleren Ostens bietet eine enorme Auswahl an Gewürzen, Schmuck, traditionellem Handwerk und Souvenirs.
Strasse Qasr el-Nil:
Die beliebte Einkaufsstrasse mit westlichem Flair lädt ein zum Flanieren und Shoppen.

Kulinarisches

Ägyptische Spezialitäten bekommen Sie bei den diversen Filialen von El Omda, einfache traditionelle Gerichte preiswert im Felfela, einer Kairoer Restaurantkette. Das noble Viertel Zamalek ist der beste Ort in der Hauptstadt, um europäischen Lebensstil zu geniessen. Drei weitere Empfehlungen, bei denen es lohnt vorbeizuschauen:
Naguib Mahfouz Café
: Ein Geheimtipp für orientalische Abende; im Khan el-Khalili.
Osmanly
: Osmanische Spezialitäten im neuen Kempinski Nile Hotel.
Moghul:
Indisches Restaurant im traditionsreichen Mena House Oberoi.

Events & Festivals

Täglich: Sound & Light-Show bei den Pyramiden von Gizeh

Weitere Informationen ausblenden

Beratung durch unsere Experten

Gabriela Buecheli Auf Reisen Terminanfrage

Gabriela Buecheli, Reiseexpertin

Kuoni Reisebüro Langenthal
Bahnhofstrasse 3, CH-4900 Langenthal


Telefon: 058 702 62 62

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mein Spezialwissen:
Reiseziele: Kairo, Kenia, Kolumbien, Luxor, Marsa Alam/Port Ghalib

Reisearten: All Inclusive, Städtereisen, Strandferien

Aktivitäten: Golf, Safari, Tauchen

Kurt Aebi Auf Reisen Terminanfrage

Kurt Aebi, Leiter Filiale

Kuoni Reisebüro Biel
Zentralstrasse 53, CH-2502 Biel


Telefon: 058 702 62 22

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mein Spezialwissen:
Reiseziele: Agadir, Ägypten, Antalya, Kairo, Mauritius

Reisearten: All Inclusive, Clubferien, Familienferien

Aktivitäten: Badminton, Beach Volleyball, Weinprobe